Monatsarchiv: Oktober 2013

Jenseits der Regenbogenbrücke…

Jenseits der Regenbogenbrücke ist der Hundehimmel. Ein Land, in dem die verstorbenen Hunde dieser Welt ein zufriedenes Leben führen. Wir haben unsere Cara gestern Abend schweren Herzens dem Land jenseits der Regenbogenbrücke übergeben. Nur wenige Tage zwischen Hoffen und Bangen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Empfundenes, Persönliches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 14 Kommentare

Protest

Protest Wehrt Euch gemeinsam und seid laut, wenn man Euch über’s Ohr haut. Geht auf die Straße, verschafft Euch Gehör, deutliche Stimmen überhört niemand mehr. Nicht alles ist rechtens, was hier geschieht, wenn nur ein Starker am Seile zieht. Der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gerade aktuell, Mal kritisch angemerkt..., Momentaufnahmen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 24 Kommentare

Kunst

Es ist eine Kunst, sich nur das vorzunehmen, was auch zu schaffen ist. Übergewichtige Vorsätze spiegeln sich auf der Waage der Ernüchterung. Text und Foto: G. B. 10/2013

Veröffentlicht unter In den Tag gedacht | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 36 Kommentare

Durcheinander

Wenn gegen Ende des Oktober sommerliche Temperaturen herrschen, gerät so Einiges durcheinander… Der Hahn kräht lauthals auf dem Mist, weiß er denn nicht, wie spät es ist? Vom frühen Morgen keine Spur, der Weckruf fehlte, voll in Dur. Verspätet nun, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gerade aktuell, Persönliches | Verschlagwortet mit , , , , | 39 Kommentare

„STUHL“gedanken

Beim rot-schwarz-grünen Stühlerücken gibt’s scheinbar immer wieder Tücken. Der GRÜNE scheint endgültig raus, hat keinen Platz im SCHWARZEN Haus. Der ROTE ist noch unentschieden, der SCHWARZE ist ihm zu gediegen. Mal Einigkeit und mal Disput, am Stuhl zu sägen, tut … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mal kritisch angemerkt... | Verschlagwortet mit , , , , | 25 Kommentare

„Kaffee trinken an Gräbern“

So lautete eine Schlagzeile in unserer Tageszeitung in der vergangenen Woche (OGA 09.10.2013, S. 17) . In dem Artikel wurde berichtet, dass neben dem Cafe Finovo auf einem Friedhof in Berlin- Schöneberg nun ein zweites Friedhofscafe in Berlin-Kreuzberg an der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus Berlin und Brandenburg | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 31 Kommentare

Der Bischof von Limburg

  Der Bischof von Limburg, wie gemein, will ein Palais für sich allein, ein Protzbau, teurer als geplant. Ganz sicher wurde er gewarnt, dass dies nicht in Gottes Sinne sei, doch das schien dem Bischof einerlei. Ein schwarzes Schaf unter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gerade aktuell, Mal kritisch angemerkt... | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 56 Kommentare

Christiane F.

Christiane F. Die Zeit der Christiane F. ist mir gut in Erinnerung. Ihre und auch meine Familie zogen im gleichen Jahr in die Gropiusstadt im Südosten von Berlin Neukölln. Mit 12 Jahren kam sie mir Drogen in Kontakt, mit 13 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gerade aktuell, Lesetipps - für gut befunden | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 36 Kommentare

„Wir machen uns da die Hose nicht eng.“

„Wir machen uns da die Hose nicht eng.“ Mit diesem Satz wurde die Generalsekretärin der SPD, Andrea Nahles, gestern in unserer regionalen Tageszeitung zitiert (Quelle: Oranienburger Generalanzeiger, 1.10.2013, S. 18). Die SPD setzt auf Zeit und lässt verlauten, dass es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gerade aktuell, Mal kritisch angemerkt... | Verschlagwortet mit , , , , , , | 28 Kommentare