Archiv der Kategorie: Aus Berlin und Brandenburg

Der Dorotheenstädtische Friedhof in Berlin-Mitte

Berlins bekanntester Friedhof  ist der Dorotheenstädtische Friedhof, 1762 angelegt und bis 1826 mehrfach vergrößert. Viele bekannte Persönlichkeiten, Künstler, Dichter und Denker haben dort ihre letzte Ruhestätte gefunden. Ein Besuch dort lohnt sich.     Bertolt Brecht (1898-1956), deutscher Dramatiker und … Weiterlesen

Werbung

Veröffentlicht unter Aus Berlin und Brandenburg, Fundstücke, Gerade aktuell, Vor die Linse gehuscht | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Herbst

Herbst Der du die Wälder färbst, Sonniger, milder Herbst, Schöner als Rosenblüh’n Dünkt mir dein sanftes Glüh’n. Nimmermehr Sturm und Drang, Nimmermehr Sehnsuchtsklang; Leise nur atmest du Tiefer Erfüllung Ruh’. Aber vernehmbar auch Klaget ein scheuer Hauch, Der durch die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus Berlin und Brandenburg, Fundstücke, Gerade aktuell | Verschlagwortet mit , , , , , | 19 Kommentare

Maienzauber

Wenn sich Himmel und Erde vermischen, sich Frühling und Sommer küssen, Schäfchenwolken den Himmel schmücken, all unsere  Sinne entzücken, laue Winde durch Baumkronen wehen, haben wir ein Stück vom Paradies gesehen. © Text und Foto: G. Bessen  

Veröffentlicht unter Aus Berlin und Brandenburg, Gerade aktuell, Lyrisches | Verschlagwortet mit , , , , , | 19 Kommentare

Wintereinzug

Wintereinzug Wassertropfen schweben Eiskristalle kleben Lautlos zieht der Winter ein Legt ein glänzend weißes Band schweigend übers ganze Land Auch die Sonne lugt hervor beginnt schon früh mit ihrer Tour Nimmt des Winters weißes Band sorgsam in die eigene Hand … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus Berlin und Brandenburg, Gerade aktuell, Momentaufnahmen | Verschlagwortet mit , , , , , | 11 Kommentare

An den Rand gedrängt

Es ist Samstagmittag. Geschäftig eilen die Menschen durch die Fußgängerzone der Altstadt, voll bepackt mit Tüten, aus denen weihnachtlich Verpacktes schaut. So kurz vor dem Fest wird das Geschiebe auf den Gehwegen immer schlimmer und die Menschen am Rande des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus Berlin und Brandenburg, Aus meinem Kiez, Geschichten ganz nah am Leben | Verschlagwortet mit , , , , , , | 11 Kommentare

Die Hoffnungstaler Stiftung Lobetal bei Bernau in Brandenburg 

Pastor Friedrich von Bodelschwingh (1831-1910) erlebte bereits 1904 überfüllte Obdachlosenasyle in  Berlin. Armut, Not und Elend tausender Menschen, an den Rand der Gesellschaft gedrängt, berührten ihn zutiefst. Er gründete den Verein Hoffnungstal in Rüdnitz bei Bernau mit der Absicht, arbeitswilligen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus Berlin und Brandenburg, Reisen | Verschlagwortet mit , , , | 14 Kommentare

Fließender Übergang von einem Monat in den nächsten …

In unserer Region war es in den letzten Tagen und Wochen viel zu heiß und viel zu trocken. Seit gestern Abend ist das anders. Es kübelt aus allen Wolken und ein Ende ist nicht in Sicht. Die Natur erfreut sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus Berlin und Brandenburg, Empfundenes, Mal kritisch angemerkt... | Verschlagwortet mit , , , , | 22 Kommentare

Die Augen der Großstadt

Die Augen der Großstadt Gesichtslos, inmitten der Masse der Mensch, der nichts sieht, nichts hört, nichts sagt und sich die Antwort zu Fragen erspart. Gefangen in sich selbst, umhüllt von Anonymität, hetzt er durch den Tag, so wie er es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus Berlin und Brandenburg, Empfundenes, Lyrisches, Mal kritisch angemerkt... | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

Frühlingsbotschaft

Der winterliche Einfluss hält sich bei uns hartnäckig und die österliche Zeit dauert bis Pfingsten. Somit hat die Frühlingsbotschaft durchaus noch ihre Berechtigung.

Veröffentlicht unter Aus Berlin und Brandenburg, Fundstücke, Lyrisches, Wortbilder | Verschlagwortet mit , , , , | 10 Kommentare

Im April

Im April Wolkenhimmel und Landschaft schön wie gemalt Gärten voller Blumen bunt wie ein Farbkasten leuchtende Farben frische Tupfer neuen Lebens das sich nicht unterkriegen lässt sondern sich hervorwagt aus dem Dunkel ins Licht © Beate Hannen Aus: »Zwischen gestern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus Berlin und Brandenburg, Fundstücke, Gerade aktuell, Lyrisches | Verschlagwortet mit , , , , | 10 Kommentare