Archiv der Kategorie: Aus Berlin und Brandenburg

„Jahrhundertschritt“ von Wolfgang Mattheuer

„Jahrhundertschritt“ von Wolfgang Mattheuer Wolfgang Mattheuer (1927 – 2004) war Maler, Grafiker und Bildhauer und gehörte mit Werner Tübke und Bernhard Heisig zur sog. Leipziger Schule, die sich durch unterschiedliche Stilformen definiert. Neben einigen  Bildern Mattheuers im Barberini-Museum in Potsdam … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus Berlin und Brandenburg | Verschlagwortet mit , , , | 15 Kommentare

St Nikolai in Potsdam

St. Nikolai in Potsdam Die evangelische Nikolaikirche, gegenüber des Barberini-Museums in Potsdam, geht in ihrer Geschichte bis ins 13. Jahrhundert zurück. Ihren Namen St. Nikolai erhielt sie jedoch erst nach dem Neubau 1721. Unterschiedliche Baupläne nach den Vorstellungen diverser Regenten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus Berlin und Brandenburg | Verschlagwortet mit | 27 Kommentare

Barberini-Museum in Potsdam

Barberini-Museum in Potsdam Ein absoluter Tipp von mir ist das neue, erst im Januar 2017 eingeweihte Barberini-Museum in Potsdam. Zur Geschichte möchte ich auf folgenden Link verweisen und mich daher nur auf einige Bilder beschränken, die ich am vergangenen Mittwoch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus Berlin und Brandenburg | Verschlagwortet mit , , , , | 24 Kommentare

Verantwortung

Während die Einen unter Regierungslasten fast zusammenbrechen, delegieren Andere und lassen es sich gut gehen. ©Text und Fotos: G. Bessen (Atlas auf dem Alten Rathaus in Potsdam und Skulpturen im Park)

Veröffentlicht unter Aus Berlin und Brandenburg, In den Tag gedacht, Mal kritisch angemerkt... | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 29 Kommentare

Frühjahrsputz im Sonnenschein

©Fotos G. Bessen, Brunnen links vom KaDeWe am Wittenbergplatz

Veröffentlicht unter Aus Berlin und Brandenburg, Gerade aktuell | Verschlagwortet mit , , | 38 Kommentare

Auch drei Monate später

fragen viele: Warum?

Veröffentlicht unter Aus Berlin und Brandenburg, Gerade aktuell | Verschlagwortet mit , , ,

Jüdischer Friedhof in Berlin-Weißensee im Bezirk Pankow

Jüdischer Friedhof in Berlin-Weißensee im Bezirk Pankow Einem Tipp von Ulli neulich bin ich nachgegangen und so habe ich den Jüdischern Friedhof in Berlin-Weißensee heute besucht. Mit etwa 115000 Grabstellen ist er der flächengrößte Jüdische Friedhof Europas. 1880 wurde er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus Berlin und Brandenburg | Verschlagwortet mit | 44 Kommentare

Wanted: Straßenschilderwarnnavigator

Nachdem ich die Staatskasse mit  15 €  wieder mal aufgefüllt hatte, bin ich neulich mit geschärftem Blick durch die Berliner City gefahren. Kaum zu glauben, was man alles beachten muss, wenn man ungeschoren durch den Straßenschilderwald kommen will. Alleine die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus Berlin und Brandenburg, Gerade aktuell | Verschlagwortet mit , , , | 40 Kommentare

Die Zitadelle Spandau

Die Burg Spandau, am Zusammenfluss von Havel und Spree,  wurde 1197 erstmalig erwähnt. Zwischen 1559 und 1594 ließen die Kurfürsten zum Schutz der Residenzstadt Berlin eine Festung errichten. 1813 erlitt sie im Befreiungskrieg gegen Napoleon große Zerstörungen. Von 1874 bis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus Berlin und Brandenburg, Geschichten ganz nah am Leben, Persönliches | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 15 Kommentare

Boddensee

Wer die gut bürgerliche Küche bevorzugt, kommt im Restaurant am Boddensee, nur wenige Kilometer von der Himmelspagode entfernt, voll auf seine Kosten. Der Boddensee liegt am Rand des Briesetales und gehört zur Gemeinde Birkenwerder. Er hat eine Fläche von etwa … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus Berlin und Brandenburg, Vor die Linse gehuscht | Verschlagwortet mit , , , , , , | 38 Kommentare