Archiv der Kategorie: Aus Berlin und Brandenburg

Der Raum der Stille

Der Raum der Stille Mitten im quirligen Berlin, dort, wo vor fast dreißig Jahren die Mauer fiel, lädt am nördlichen Torhaus im Brandenburger Tor ein Raum der Stille zum Verweilen ein. Der Raum der Stille ist keiner Konfession gewidmet und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus Berlin und Brandenburg, Aus meinem Kiez | Verschlagwortet mit , , , , | 16 Kommentare

Metamorphose (2)

Wenn man den Begriff Metamorphose sehr frei, weg von den engen Grenzen der Zoologie oder Geologie, Literatur, Kunst und Kultur oder auch der Mythologie betrachtet, so passt das Bild der Protagonistin der folgenden Geschichte durchaus zum Begriff der Metamorphose, denn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus Berlin und Brandenburg, Aus meinem Kiez | Verschlagwortet mit , , , , , , | 22 Kommentare

Der Boddensee im Winter

Der Boddensee hat auch im Winter seinen Reiz. Während mich die Sonne am heutigen  meteorologischen Frühlingsanfang an der Nase kitzelte, standen die Bäume und Sträucher mit ihren Wurzeln fest im Eis. Es war still an diesem späten Vormittag. Hin und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus Berlin und Brandenburg, Gerade aktuell | Verschlagwortet mit , , , , | 38 Kommentare

Eiszeit mitten im Winter

Eiszeit mitten im Winter Weißgrau, messerscharf, bizarr, treiben Eisschollen, leblos, starr. Kaum Leben, weit und breit, kein Entenschnattern, Vogelzwitschern, nur hier und da ein Sonnenblitzen. Dunkles Wasser zwischen Eisgebilden zieht den Blick in graue Tiefen. Nicht verzweifeln, nach vorne schauen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus Berlin und Brandenburg, Gerade aktuell, Lyrisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 23 Kommentare

M – Mensch

Unsere Berufung ist es, Mensch zu sein. Aber wer hat schon den Ehrgeiz? (Sigmund Freud) Foto: G.B. 2018, Berlin-Reinickendorf, Bernauer Straße  

Veröffentlicht unter Aus Berlin und Brandenburg | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 13 Kommentare

Karl aus Köln und der Karneval

Karl war ein Kölner Urgestein, den es nach Berlin verschlagen hatte. Für einen Rheinländer ist der Berlin-Brandenburger Fasching nur ein Versuch, die fünfte Jahreszeit angemessen zu feiern. Manchmal sitz ick janz alleene inne Kirche vor´n Altar und denn denk ick, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus Berlin und Brandenburg, Fundstücke, Lyrisches | Verschlagwortet mit , , , , , , | 18 Kommentare

D – Davonkommen

Wie oft sind wir schon davongekommen, wenn wir die erlaubte Höchstgeschwindigkeit überschritten haben wenn wir trotz Verbot das Handy beim Fahren benutzt haben wenn wir gefallen sind und ohne Blessuren oder Brüche durchatmen konnten wenn wir von schweren Krankheiten oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus Berlin und Brandenburg | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 25 Kommentare

Wollen Sie eine Kirche kaufen?

Wollen Sie eine Kirche kaufen? Nein, das ist keine Scherzfrage, sondern eine Ausschreibung des Erzbischöflichen Ordinariates vor etlichen Jahren. Und es gab Käufer… St. Marien am Behnitz in Berlin-Spandau Es handelt sich um eine kleine, fast unscheinbare Kirche im Behnitz, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus Berlin und Brandenburg, Reisen | Verschlagwortet mit , , , , | 30 Kommentare

Winterzeit

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , , | 21 Kommentare

Linum – das Dorf der Naturschauspiele

Linum – das Dorf der Naturschauspiele Linum ist ein etwas verschlafenes Straßendorf, mit etwa 700 Einwohnern,  nordwestlich von Berlin und gehört zum Ruppiner Land.  Auf der Bundesautobahn24 Berlin-Hamburg ist Linum mit dem Auto zu erreichen. Vom Süden aus nimmt man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus Berlin und Brandenburg | Verschlagwortet mit , , , , | 38 Kommentare