Archiv der Kategorie: In den Tag gedacht

Limericks zum Herbst

Ein Pilz stand alleine im Waldund fror, denn die Nacht war recht kalt.Er sorgte sich sehrund schaute umher,denn nichts gab ihm wärmenden Halt. Ein Kürbispaar im Kohlenpottdas wuchs und gedieh, richtig flott.Sie wurden geklautder Dieb war nicht laut.Nun sind sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fantasy, In den Tag gedacht, Lyrisches | Verschlagwortet mit , , | 13 Kommentare

In diesen Tagen … (14)

Das kleine Coronavirus hatte lange allen einen großen Strich durch die Urlaubsplanung gemacht. Doch nun öffnen sich die Grenzen, die Koffer werden gepackt und dann nichts wie hinaus in die weite Welt. Sommerzeit Urlaubszeit Reisezeit und der Wunsch nach LOCKERHEIT … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gerade aktuell, In den Tag gedacht, Mal kritisch angemerkt..., Reisen | Verschlagwortet mit , , , , , | 23 Kommentare

In diesen Tagen … (3)

‚You are welcome‘ Türen ziehen mich seit jeher an und ich wüsste oft gern mehr über sie und die Häuser oder Anlagen, in die sie sich einfügen. Meist senden sie zwei gegensätzliche Impulse aus: GEÖFFNET oder GESCHLOSSEN. Türen markieren einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gerade aktuell, In den Tag gedacht | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 17 Kommentare

Die 5. Jahreszeit

Die 5. Jahreszeit ist nicht aus der  Fridays-for-future-Bewegung hervorgegangen, sondern wird pünktlich am 11.11. um 11.11 Uhr eingeläutet und dauert bis zum Beginn der Fastenzeit der christlichen Kirchen am Aschermittwoch. Zu dem eigentümlichen Datum, dem 11.11., gibt es die Deutung, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gerade aktuell, In den Tag gedacht | Verschlagwortet mit , , , , , , | 13 Kommentare

Optimistische Menschen

„Das Leben hat eine dunkle und eine helle Seite. Wir müssen die eine finden, die uns am angenehmsten ist.“ Samuel Smiles, schottischer Schriftsteller (1812-1904) Der Optimist schafft für sich und andere Wohlfühloasen, ausgestattet mit bunten Kissen der Hoffnung. Er lenkt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In den Tag gedacht, Lyrisches | Verschlagwortet mit , , , , | 26 Kommentare

Alles hat seine Zeit

Alles hat seine Zeit und jede Zeit setzt ihre Zeichen. Wie sehr vertrauen wir noch unserem inneren Instinkt und leben danach, ohne in die Falle der Schnelllebigkeit und Oberflächlichkeit zu tappen? Sind wir noch hinreichend geerdet, auch ohne Navi oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus Berlin und Brandenburg, In den Tag gedacht, Mal kritisch angemerkt..., Tierisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 29 Kommentare

Silvesterspaß in Bloggershausen

Silvesterspaß in Bloggershausen oder Transworte auf Literatour. Nachdem wir die Weihnachtstage alleine oder in netter Gesellschaft mit beiden Füßen auf der Erde verbracht haben und noch mitten in den Raunächten leben, sollten wir den Jahreswechsel in Red Skies over Paradise … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus meinem Kiez, Gerade aktuell, In den Tag gedacht, Wortspielereien | Verschlagwortet mit , , , | 66 Kommentare

Friedenswunsch

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , | 9 Kommentare

Ewigkeitssonntag-Totensonntag

Im Laufe unseres Lebens machen wir die vielfältige Erfahrung, dass alles vergänglich ist. Wir altern, Blickwinkel erweitern sich, Gefühle verändern sich, von inniger Liebe bleibt oft nur kalte Gleichgültigkeit übrig, Lebenswege gehen auseinander. Alles scheint  irgendwie einem Verfallsdatum unterlegen. Seit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gerade aktuell, In den Tag gedacht | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 12 Kommentare

Festplattenschlafmützen (3)

Wenn man so ganz allein im Walde steht, begreift man nur sehr schwer, wozu man in Büros und Kinos geht. Und plötzlich will man alles das nicht mehr. Erich Kästner Fotos: G. Bessen

Veröffentlicht unter In den Tag gedacht | Verschlagwortet mit , , , | 13 Kommentare