Archiv des Autors: Anna-Lena

Über Anna-Lena

Lehrerin im Un-Ruhestand, mit vielen Hobbys, die nichts mit dem Beruf zu tun haben. Ich lese viel, schreibe gern selber und fotografiere, was mir vor die Linse kommt.

Arzt ohne Grenzen

Ich bin nur ein armer kleiner Student, ein Nichts und ein Niemand, den noch keiner kennt. Ambitioniert seit Kindheitstagen, die Rätsel der Welt zu hinterfragen. Der Menschheit zu dienen, ihr nützlich zu sein, schrieb ich mich für Humanmedizin ein. Hinaus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Empfundenes, In den Tag gedacht, Lyrisches, Mal kritisch angemerkt... | Verschlagwortet mit , , , , , , | 5 Kommentare

Zuversicht

Veröffentlicht unter In den Tag gedacht, Lyrisches, Wortbilder | Verschlagwortet mit , , | 6 Kommentare

Tagesanfang

Veröffentlicht unter Fundstücke, In den Tag gedacht | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

Sonntagslaune

Veröffentlicht unter Empfundenes, Wortbilder | Verschlagwortet mit , , , | 7 Kommentare

Auf der Suche nach dem Motivationsschub

Die Feiertage sind vorbei. Die eine oder andere kleine Versuchung mit Kaloriengehalt ist noch da, und wenn wir darauf verzichten müssen, weil die Kleider im Schrank alle eingelaufen sind, bekommen wir lange Zähne. Der Frühling ist die Zeit, in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 'Körperwelten', Empfundenes, Gerade aktuell, In den Tag gedacht | Verschlagwortet mit , , , , | 15 Kommentare

Jahresübergang

Jahresübergang Annehmen und Loslassen spülen meine Gedanken wie reinigende Meereswellen; im Rückschauen auf Vergangenes darf mancher Ballast fallen, manches Prägende leben. Im Erwarten von Neuem weitet sich das offene Herz, atmet tief den Odem des Lebens und gleitet über die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke, Gerade aktuell, Lyrisches | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

„Die Tür“ von Erich Fried

Jeden Tag öffnen wir Türen, gehen durch sie hindurch und verändern unseren Blickwinkel. Diese Erfahrung mag mit Neugier, Freude, aber auch mit Schmerz verbunden sein. ‚Macht hoch die Tür’ – ein altes Lied im Advent, das uns auf das Weihnachtsfest … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke, Gerade aktuell, In den Tag gedacht, Lyrisches | Verschlagwortet mit , , , , , | 10 Kommentare

Schwein gehabt?!?

Die Erklärung, warum das rosa Rüsseltier ein Glücksbringer sein soll, ist vielfältig. Möglicherweise entstammt es einem mittelalterlichen Kartenspiel, denn wer die Sau bekam, hatte Glück. Andere Erklärungen berufen sich auf die Ableitung des Wortes „Swin“, das zu SCHWEIN wurde. Mittlerweile … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gerade aktuell, In den Tag gedacht | Verschlagwortet mit , | 24 Kommentare

Das Flüstern der Sterne

Sternenklar der Himmel ein endloses Lichtermeer Sternschnuppen auf der Reise Wünsche Das Flüstern der Sterne Die Nacht war rabenschwarz und bitterkalt. Der kleine strahlende Stern rückte dicht an den alten Stern, dessen Licht infolge seines Alters bereits getrübt war. „Lieber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fantasy, In den Tag gedacht | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 8 Kommentare

Wintereinzug

Wintereinzug Wassertropfen schweben Eiskristalle kleben Lautlos zieht der Winter ein Legt ein glänzend weißes Band schweigend übers ganze Land Auch die Sonne lugt hervor beginnt schon früh mit ihrer Tour Nimmt des Winters weißes Band sorgsam in die eigene Hand … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus Berlin und Brandenburg, Gerade aktuell, Momentaufnahmen | Verschlagwortet mit , , , , , | 11 Kommentare