Archiv des Autors: Anna-Lena

Über Anna-Lena

Lehrerin im Vorruhestand, mit vielen Hobbys, die nichts mit dem Beruf zu tun haben. Ich lese viel, schreibe gern selber und fotografiere, was mir vor die Linse kommt.

In die Nachbarschaft geschaut: Berlin-Frohnau

Die Johanneskirche in der Gartenstadt Frohnau Gotteshäuser sind Zeitzeugen unseres ‚Christlichen Abendlandes’ und da spielt es keine Rolle, ob der Mensch glaubt oder nicht, wenn er sich gern  Kirchen anschaut. Leider machen Vandalismus und Langfinger nicht vor Kirchentüren halt und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus Berlin und Brandenburg, Vor die Linse gehuscht | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Jojo Moyes: Ein ganz neues Leben

Jojo Moyes: Ein ganz neues Leben Mein heutiger Lesetipp Wer erinnert sich nicht gern an den wunderbaren Roman: „Ein ganzes halbes Jahr“ und die Geschichte von Will und Lou, die so tragisch geendet hat? Fast zwei Jahre nach Wills Tod … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesetipps - für gut befunden | Verschlagwortet mit , | 18 Kommentare

Wortstraftäter

Wortstraftäter Was bin ich froh, wenn diese Woche vorüber ist und es nicht mehr ausschließlich um die Wahl am Sonntag geht. Egal wie sie ausgeht, kann ich die derzeitigen Wortstraftäter nicht mehr hören. Sei es der Schlagabtausch zwischen den Politikern, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gerade aktuell, Mal kritisch angemerkt... | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 23 Kommentare

Das Gedankenkarussell

Du, Gedankenkarussell, dreh dich bitte nicht so schnell! Du reißt die Worte auseinander, wirbelst mir alles durcheinander, die Silben fallen auf den Boden, du pustest sie wieder ganz nach oben und eh ich weiß, wie ich das ändere, sind die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 'Körperwelten', Lyrisches | Verschlagwortet mit , , , | 24 Kommentare

Limerick

Die Gänse schnattern auf dem Feld weil laut und grell ein Hund dort bellt. „Mach dich vom Acker und das ganz wacker!“ Er hätt‘ sich gern dazu gesellt. Text und Foto: G. Bessen    

Veröffentlicht unter Fantasy, Lyrisches | Verschlagwortet mit , , , , | 24 Kommentare

Kein Herz für Spammer

Dass WordPress hier Werbung einblendet, ist weder von mir gewollt noch kann ich das verhindern. Damit müssen wir BloggerInnen leben. Es ist aber  schon erstaunlich, mit welcher Vehemenz und Dreistigkeit irgendwelche Menschen  hier ihre Links, meist mehrfach hintereinander,  zu irgendwelchen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Persönliches | Verschlagwortet mit , , , | 29 Kommentare

Herbstliches (3)

Elfenmorgen von Bruni Kantz Früh wars am Morgen als die Elfen sich Vorhänge woben und ich ahnte wie sie sich grazil und graziös im Reigen drehten Ich wollte nicht stören lauschte nur gebannt in die dämmrige Stille Waren da nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fantasy, Fundstücke, Gerade aktuell | Verschlagwortet mit , , , , , , | 23 Kommentare

Herbstliches (2)

Bild | Veröffentlicht am | Verschlagwortet mit , , , , | 26 Kommentare

Herbstliches (1)

Als der Sommer dem Herbst das Revier überließ, zog er sein farbenprächtigstes Kleid an. ©G.Bessen

Kurzmitteilung | Veröffentlicht am | Verschlagwortet mit , , | 14 Kommentare

„Aus der Haut fahren“

Mal ganz ehrlich, meine Damen und Herren, wer hat nicht schon mal daran gedacht, aus der eigenen Haut zu fahren und in eine andere Rolle zu schlüpfen? Manche Männer können das sehr gut. Fotos G.Bessen

Bild | Veröffentlicht am | Verschlagwortet mit , | 19 Kommentare