Archiv der Kategorie: Mal kritisch angemerkt…

Alltag – das Immerwiederkehrende (8)

Wenn ich an Ulli Gaus Projekt denke, erschrecke ich jedes Mal: Wie, schon wieder ein Monat um? Ich denke, es wird euch nicht viel anders gehen, oder? Neulich fand ich zwei Zitate, von denen ich allerdings nicht weiß, auf wen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gerade aktuell, Mal kritisch angemerkt... | Verschlagwortet mit , , , , , , | 37 Kommentare

Impressionen aus Prag (5)

Ich hatte mich ja bereits in einigen Beiträgen  darüber ausgelassen, wie viele Mitbürgerinnen und Mitbürger mit der Hinterlassenschaft ihrer geliebten Vierbeiner umgehen. Nun habe ich für den Bürgermeister meiner Gemeinde das ganz besondere, in Prag gefundene Tütchen samt Innenschaufel aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mal kritisch angemerkt..., Reisen, Tierisches | Verschlagwortet mit , , , , | 16 Kommentare

Impressionen aus Prag (4)

Bettler gehören zum Straßenbild einer jeden Stadt, in der sich auch gern Touristen aufhalten. Wie vor drei Jahren sind mir auch in diesem Jahr die vielen Bettler, besonders auf der Karlsbrücke, aufgefallen. Meist hatten sie – wie auch sehr oft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lyrisches, Mal kritisch angemerkt..., Reisen, Vor die Linse gehuscht | Verschlagwortet mit , , , , , | 7 Kommentare

Alltag – das Immerwiederkehrende (7)

Und schon ist es wieder Zeit für Ulli Gaus Projekt, an jedem ersten Wochenende im Monat etwas aus dem eigenen Alltag zu beschreiben. Das satte Grün der Bäume und Sträucher erfreut alle Sinne und die Vielfalt in der Natur lässt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gerade aktuell, In den Tag gedacht, Mal kritisch angemerkt... | Verschlagwortet mit , , , , , , | 23 Kommentare

Die Ruhe weg …

Wenn der Tag den Abend küsst, des Menschen Werk beendet ist, kehrt Ruhe ein am Himmelszelt. Der Sonnenball taucht langsam unter, des Mondes Sichel leuchtet munter, umgeben von der Sterne Glanz. Schlaf wohl,entspannt, ganz ohne Sorgen und freue dich auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gerade aktuell, Mal kritisch angemerkt... | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 25 Kommentare

Zum Nachdenken

Ursprünglich veröffentlicht auf ღ☀Hallöle ツ:
Dieses Lied ging mir sehr unter die Haut … und tut es noch immer, wenn ich es mir anhöre. Nicht in meinem Namen „Wenn ich ein Gott wär …“, so beginnt Bodo sein…

Video | Veröffentlicht am von | 2 Kommentare

Meeresrauschen

Meeresrauschen Hörst du das Rauschen des Meeres? Es erzählt dir seine Geschichte von unerforschten Tiefen und einer bunt schillernden Welt. Von tosenden Gewalten, die unbarmherzig Leben zerstören und von Menschen, die auch das letzte Geheimnis lüften und vermarkten wollen. Begnüge … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lyrisches, Mal kritisch angemerkt... | Verschlagwortet mit , , , , , , | 15 Kommentare

Das Kreuz mit dem Kreuz

Das Leben mit all seinen Sorgen und Nöten sieht im Kreuz oft ein Symbol der Bürde und assoziiert damit Leid, Schmerz, Qual und Tod. Die 14 Kreuzwegstationen in Kirchen oder als Bildstöcke im Freien sind besonders in der Fastenzeit ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mal kritisch angemerkt..., Wortspielereien | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 23 Kommentare

Der Fasten-Hype

Der Fasten-Hype Jeder redet vom Fasten, doch warum und wozu sollen wir fasten? Seit jeher ist in den großen Weltreligionen vom Fasten die Rede, aus verschiedenen Gründen. Im Judentum ist neben einigen anderen Tagen für orthodoxe Juden der Versöhnungstag (Jom … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gerade aktuell, Lyrisches, Mal kritisch angemerkt... | Verschlagwortet mit , , , , , , | 16 Kommentare

Der Kindheit beraubt

Der Kindheit beraubt, leer ist der Blick, Gedanken wagen sich kaum zurück. Vertrauen verloren, Seele verletzt, grausam wurde ihr zugesetzt. Verschlossen der Mund, hört doch niemand zu. Tief sitzt das Leid, Gewalt macht sich breit. Die Arme geritzt, blutende Zeichen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 'Körperwelten', Gerade aktuell, Mal kritisch angemerkt... | Verschlagwortet mit , , , , | 30 Kommentare