Archiv der Kategorie: Mal kritisch angemerkt…

Worte und Taten

Auch klare Worte fruchten nur, wenn Konsequenzen folgen. Wie oft stoßen sie auf taube Ohren. Fotos: Berliner Gendarmenmarkt ************* Dazu eine weihnachtliche Geschichte von Elke Bräunling Eine Weihnachtsgeschichte heute am 24. August? Wie doof ist das denn, wirst du glauben. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke, Gerade aktuell, Geschichten ganz nah am Leben, In den Tag gedacht, Mal kritisch angemerkt... | Verschlagwortet mit , , , , , , | 7 Kommentare

Hautnah (2)

Wir Deutschen reisen gerne und die Bürger und Bürgerinnen der neuen Bundesländer haben viel nachgeholt, was sie während des DDR-Regimes nicht konnten. Wir Deutschen freuen uns, wenn man uns in Urlaubsländern freundlich und zuvorkommend behandelt. Umgekehrt sollte es nicht anders … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus Berlin und Brandenburg, Mal kritisch angemerkt..., Momentaufnahmen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 28 Kommentare

Mal so betrachtet…

Mal so betrachtet… Wir können uns glücklich schätzen, in Breiten zu leben, in denen es noch vier Jahreszeiten gibt, selbst wenn der Klimawandel die Grenzen dieser Phasen immer stärker verwischt. Stellt euch vor, wir würden in polaren oder subpolaren Zonen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gerade aktuell, Mal kritisch angemerkt... | Verschlagwortet mit , , , , , , | 46 Kommentare

Spar-mobil

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 17 Kommentare

Bei Risiken und Nebenwirkungen schalten Sie Ihren Fernseher aus!

Bei Risiken und Nebenwirkungen schalten Sie Ihren Fernseher aus! Beim Abendessen sehen wir in der Küche gern die Regionalnachrichten, vorher läuft der Fernseher nicht. Doch langsam vergeht mir in den Pausen der Appetit. Ganz plötzlich taucht eine verhornte männliche Fußsohle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mal kritisch angemerkt... | Verschlagwortet mit , , , , , , | 58 Kommentare

Wir putzen selbst!

Die Marotte „Ich habe eine Putzfrau“ ist keine Eigenart, die ich bisher vermehrt bei Lehrern festgestellt habe. Dieser Trend hat auch Menschen erfasst, die keineswegs alt und körperlich nicht mehr in der Lage sind, ihre Hausarbeit alleine zu bewältigen. Im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mal kritisch angemerkt... | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 54 Kommentare

Der Optimist

So mancher Optimist weiß, dass er nicht zahlen kann und verlässt sich darauf dass es Geld regnen wird. In diesem Sinne schauen wir optimistisch wenigstens einem sonnigen Wochenende entgegen.  

Veröffentlicht unter Mal kritisch angemerkt..., Wortbilder | Verschlagwortet mit , , , , , | 29 Kommentare

Thiel und Boerne im Münsteraner Tatort

Schwarze Tage in Münster. Karl-Friederich Boerne rettet Kommissar Thiel in letzter Sekunde per Luftröhrenschnitt das Leben, die Staatsanwältin Klemm steht vor einer OP in puncto Frauenangelegenheit in Form einer Gesäß- und Postraffung, und in deren Zimmer findet sich die frisch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mal kritisch angemerkt... | Verschlagwortet mit , , , , , , | 31 Kommentare

Mutter mit 65

Spätes Mutterglück oder nur egoistische Selbstverwirklichung? Kann der Kinderwunsch einer Mittsechzigerin so immens sein, dass sie keine Mühen scheut, sich mit Hilfe von Ei- und Samenzellen künstlich befruchten zu lassen? Annegret R., von Beruf Grundschullehrerin und 7-fache Oma sowie bereits … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 'Körperwelten', Mal kritisch angemerkt... | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 35 Kommentare

Zeichen der Zeit

 Zeichen der Zeit Tarifkonflikte werden bestreikt, ungeachtet der Auswirkungen auf die Situation anderer. Räder stehen still, es bewegt sich nichts. Existenznöte werden ver-schleppt, ungeachtet der einzigen Hoffnung der Flüchtlinge. Reisen ins Ungewisse, zu oft in den Tod. Hauptsache ICH. DU … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gerade aktuell, Mal kritisch angemerkt... | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 25 Kommentare