Archiv der Kategorie: Mal kritisch angemerkt…

Meeresrauschen

Meeresrauschen Hörst du das Rauschen des Meeres? Es erzählt dir seine Geschichte von unerforschten Tiefen und einer bunt schillernden Welt. Von tosenden Gewalten, die unbarmherzig Leben zerstören und von Menschen, die auch das letzte Geheimnis lüften und vermarkten wollen. Begnüge … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lyrisches, Mal kritisch angemerkt... | Verschlagwortet mit , , , , , , | 12 Kommentare

Das Kreuz mit dem Kreuz

Das Leben mit all seinen Sorgen und Nöten sieht im Kreuz oft ein Symbol der Bürde und assoziiert damit Leid, Schmerz, Qual und Tod. Die 14 Kreuzwegstationen in Kirchen oder als Bildstöcke im Freien sind besonders in der Fastenzeit ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mal kritisch angemerkt..., Wortspielereien | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 23 Kommentare

Der Fasten-Hype

Der Fasten-Hype Jeder redet vom Fasten, doch warum und wozu sollen wir fasten? Seit jeher ist in den großen Weltreligionen vom Fasten die Rede, aus verschiedenen Gründen. Im Judentum ist neben einigen anderen Tagen für orthodoxe Juden der Versöhnungstag (Jom … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gerade aktuell, Lyrisches, Mal kritisch angemerkt... | Verschlagwortet mit , , , , , , | 16 Kommentare

Der Kindheit beraubt

Der Kindheit beraubt, leer ist der Blick, Gedanken wagen sich kaum zurück. Vertrauen verloren, Seele verletzt, grausam wurde ihr zugesetzt. Verschlossen der Mund, hört doch niemand zu. Tief sitzt das Leid, Gewalt macht sich breit. Die Arme geritzt, blutende Zeichen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 'Körperwelten', Gerade aktuell, Mal kritisch angemerkt... | Verschlagwortet mit , , , , | 28 Kommentare

Mediales

Unschöne  und beängstigende  Nachrichten umzingeln uns. Was wir hören und sehen, passiert, ohne Frage, aber wo bleiben die vielen anderen kleinen positiven Dinge? Wenn man sie auch gerade nicht erwähnen möchte, so sind sie dennoch da – das ist gewissermaßen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In den Tag gedacht, Mal kritisch angemerkt... | Verschlagwortet mit , , , | 24 Kommentare

Sankt Martin und die Martinsgans 11.11.

„Laterne, Laterne, Sonne, Mond uns Sterne …“ Jedes Jahr ziehen die Kinder am Namenstag des Hl. Martin mit ihren leuchtenden Laternen und ihren Eltern und Geschwistern durch die dunklen Straßen und singen das Lied, das auch jeder von uns kennt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gerade aktuell, Mal kritisch angemerkt... | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 18 Kommentare

Stolpersteine

Stolpersteine Der heutige 9. November ist ein Tag in der deutschen Geschichte, an dem sich mehrere Ereignisse immer wieder in unser Bewusstsein drängen: der Anfang der ersten Deutschen Republik, die Pogromnacht 1938 und der Fall der Berliner Mauer 1989. Ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gerade aktuell, Mal kritisch angemerkt... | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 34 Kommentare

Alltag – das Immerwiederkehrende (1)

Alltag – das Immerwiederkehrende Ulli Gau hat zu einem Projekt aufgerufen, an jedem ersten Wochenende im Monat etwas aus dem eigenen Alltag zu beschreiben. Meinen Gedanken, den ich heute dazu erweiternd formulieren möchte, habe ich etwa vor einem Jahr schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gerade aktuell, Mal kritisch angemerkt... | Verschlagwortet mit , , , , , , | 38 Kommentare

Unverbesserliche Besserwisser – Wortspielerei

Unverbesserliche Besserwisser Wissen unverbesserliche Besserwisser wirklich alles besser? Wenn unverbesserliche Besserwisser besseres Wissen für sich behalten, kann sich das Wissen anderer nicht verbessern. Nur wahres Wissen kann die Welt verbessern. Text und Foto: G.Bessen Die Besserwisser sind die, die nie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In den Tag gedacht, Mal kritisch angemerkt..., Wortspielereien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 14 Kommentare

Tag der Deutschen Einheit

Zur Einheit gehört mehr als nur ein Lippenbekenntnis. Solange wir nicht in Eintracht und Frieden zusammenleben und jeden Menschen als unseren Nächsten achten, sind wir von einer wirklichen Einheit weit entfernt. © G. Bessen (Foto: Dresden Kreuzkirche, September 2012)

Veröffentlicht unter Gerade aktuell, Mal kritisch angemerkt... | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 29 Kommentare