Schlagwort-Archive: Krankheit

Redewendung: Krankfeiern

Redewendungen: „Krankfeiern“ Diesen Begriff habe ich nie verstanden und er kann nur ein Euphemismus sei.(„Mit einem Euphemismus wird etwas, was eine möglicherweise anstößige oder unangenehm wirkende Bezeichnung hat, beschönigt, verhüllt oder sprachlich gemildert. In Trauertexten beispielsweise wird das Verb sterben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In den Tag gedacht | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 46 Kommentare

Jojo Moyes: Ein ganzes halbes Jahr

Mein heutiger Lesetipp: Jojo Moyes: Ein ganzes halbes Jahr Bildquelle  Die 27jährige Louisa  lebt mit ihrer Schwester und deren Sohn im Hause ihrer Eltern in einer englischen Kleinstadt. Sie liebt ihren Job im Cafe und auch ihr bescheidenes Leben, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesetipps - für gut befunden | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 41 Kommentare

Jenseits der Regenbogenbrücke…

Jenseits der Regenbogenbrücke ist der Hundehimmel. Ein Land, in dem die verstorbenen Hunde dieser Welt ein zufriedenes Leben führen. Wir haben unsere Cara gestern Abend schweren Herzens dem Land jenseits der Regenbogenbrücke übergeben. Nur wenige Tage zwischen Hoffen und Bangen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Empfundenes, Persönliches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 14 Kommentare

Ist Sterben ansteckend?

Sie war die netteste alte Dame, die ich je kennen gelernt habe, immer freundlich, mit einem  Lächeln, das ehrlich und nicht aufgesetzt war und  klugen wachen Augen. In einer Sauna, in der man jede Woche dieselben Menschen trifft, wird man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gerade aktuell, Persönliches | Verschlagwortet mit , , , , , , | 53 Kommentare

Momentaufnahmen (2)

 Vom Traum zum Trauma Alles war anders geworden. Zum ersten Mal seit einem halben Jahr bestieg er „seinen“ Bus an der Endhaltestelle. Der Kollege, den er ablöste, war ehrlich erfreut, ihn wieder zu sehen und wünschte ihm eine gute Fahrt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichten ganz nah am Leben, Momentaufnahmen | Verschlagwortet mit , , , , , , | 36 Kommentare

‚Körperwelten‘ (11)

Bazillen, die chillen, sind mir ein Graus, sie mähren sich unendlich lange aus. Sie pirschen sich ran, vereinzelt und leise, vermehren sich still auf arglistige  Weise. Dann greifen sie an, mit voller Gewalt, toben sich aus, es wird einem kalt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 'Körperwelten' | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 64 Kommentare

Wenn die Bäume wieder blühen…

Lieber R., „Das machen wir im nächsten Jahr wieder“. Noch heute habe ich deine Worte im Ohr, als wir im vergangenen April am Ende eines feuchtfröhlichen Tages bei der Baumblüte in Werder in die S-Bahn stiegen und nach Hause fuhren. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Empfundenes, Persönliches | Verschlagwortet mit , , , , , | 23 Kommentare