Die Augen der Großstadt

Die Augen der Großstadt

Gesichtslos,
inmitten der Masse
der Mensch,
der nichts sieht,
nichts hört,
nichts sagt
und sich die Antwort
zu Fragen erspart.

Gefangen
in sich selbst,
umhüllt von
Anonymität,
hetzt er
durch den Tag,
so wie er es mag.

Die Sinne stumpf,
das Herz verkümmert,
hat sich je jemand
darum gekümmert?

© Text und Foto: G.Bessen

Über Anna-Lena

Lehrerin im Un-Ruhestand, mit vielen Hobbys, die nichts mit dem Beruf zu tun haben. Ich lese viel, schreibe gern selber und fotografiere, was mir vor die Linse kommt.
Dieser Beitrag wurde unter Aus Berlin und Brandenburg, Empfundenes, Lyrisches, Mal kritisch angemerkt... abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Die Augen der Großstadt

  1. Gisela Benseler schreibt:

    Ja, inmitten von schönen, aber toten Puppen ist das irgendwie zu verstehen. Nur wer versteht ihn sonst, welcher lebendige Mensch interessiert sich für einen innerlich fast toten Mitmenschen?

    Gefällt 1 Person

  2. Toll, liebe Anna-Lena. Wundervoll in Worte gefaßt von Dir.
    Lange war die Pause der Gesichtslosen und ich bin gespannt, ob und wann sie ihre Kauflust wieder aufleben lassen. Durch die Straßen eilen und den, der am Rande sitzt, ignorieren…

    Feine Worte, die nachdenklich machen sollten.
    Liebe Grüße von Bruni an Dich

    Gefällt 1 Person

    • Anna-Lena schreibt:

      Danke, liebe Bruni, dein Lob freut mich sehr. In den ‚Gesichtern‘ dieser Puppen liegt eine Traurigkeit, die gerade einfach die Realität spiegelt.
      Am Montag sahen mich durch ein Schaufenster unzählige Schuhe an, als riefen sie: Lauf weg mit mir!
      Aber noch ist an unbeschwerte Einkäufe nicht zu denken.

      Liebe Grüße in die Nacht und schlaf gut!

      Gefällt 1 Person

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress und Gravatar einverstanden. Weitere Informationen findest du auf meiner Datenschutzseite.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.