Geist-voll

Mit dem Geist ist das so eine Sache. Während die meisten Menschen durchaus die Gabe Geist im Sinne von Grips oder Verstand haben, scheinen andere der Gattung Mensch nicht einmal davon gehört zu haben, dass es so einen Geist gibt. Er ist unerlässlich für das gute Miteinander in einer Gemeinschaft, besonders dann, wenn Menschen in Positionen mit Verantwortung stehen. Da scheint es leider oft der Eigen-Geist zu sein, mit dem sie sich selbst liebevoll um-geist-ern, andere ent-geist-ern, aber bei weitem nicht be-geist-ern.

Völlig geist-los und in schierer Unkenntnis der Bedeutung des Geistes für das Leben auf diesem Planeten werden Regelungen hinweg gefegt, die geist-voll und in mühevoller Kleinarbeit von vielen erarbeitet, die Erde in ein Geister-haus verwandeln werden, wenn der Corona-Pandemie, dem Unfrieden in vielen Völkern und Regionen, dem Nichteinhalten bewährter Abkommen und Verträge, dem Schutz und der Unterstützung der Ärmeren und dem Klimawandel aus Klein-Geistigkeit weiterhin so manche  Türen zur Geister-bahn geöffnet werden.

Geist ist Leben und jeder von uns, der sich mit Atemübungen ein wenig auskennt, spürt die belebende Kraft, wenn die Atemwelle durch den Körper geht und Platz für neues Leben schafft.

Und nun erzählen uns die Geist-lichen von der Ankunft des Heiligen Geistes, der uns packt, weckt und durchschüttelt, oder der weiblichen Form des Alten Testamentes, der „Ruach“, die sich als Luft von der leichten Brise über den Wind bis hin zu einem pfeifenden Sturm bewegen und entwickeln  kann.

Somit sind die Ruach oder der Heilige Geist Energien, geballte und positive Kräfte, die Leben spenden, jedoch  nichts für Menschen mit geistiger Starrheit, mit Bequemlichkeits- und Standesdünkel oder für solche, die einer Verantwortung mangels Geist gegenüberstehen.

So mancher nutzlose Geist gehört verschlossen in eine Flasche und kann dort sein Unwesen treiben. Der Heilige Geist jedoch möge uns durchströmen, erfüllen und Kräfte freisetzen, die das Angesicht der Erde tiefgreifend erneuern.

Ein frohes Pfingstfest!

© G. Bessen

 

 

Über Anna-Lena

Lehrerin im Un-Ruhestand, mit vielen Hobbys, die nichts mit dem Beruf zu tun haben. Ich lese viel, schreibe gern selber und fotografiere, was mir vor die Linse kommt.
Dieser Beitrag wurde unter Mal kritisch angemerkt... abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

26 Antworten zu Geist-voll

  1. Gisela Benseler schreibt:

    Gerade habe ich angefangen, das zu lesen und sage schon mal: volle Zustimmung! 🌹

    Gefällt 2 Personen

  2. Gisela Benseler schreibt:

    Eigengeist, umgeistern…Na, das begeistert andere natürlich nicht…😊

    Gefällt 1 Person

  3. Gisela Benseler schreibt:

    Türen zur Geisterbahn…. Oh, darin liegt viel, in dem Absatz.

    Gefällt 1 Person

  4. Gisela Benseler schreibt:

    Geist und Atem…⛅

    Gefällt 1 Person

  5. Gisela Benseler schreibt:

    Pfeifender Sturm… , allerdings!☁💧☔🍃

    Gefällt 1 Person

  6. Gisela Benseler schreibt:

    Geistige Starrheit paßt nicht dazu.

    Gefällt 1 Person

  7. Gisela Benseler schreibt:

    Der Geist in der Flasche⛵

    Gefällt 1 Person

  8. Gisela Benseler schreibt:

    Ein frohes Pfingsten!🌹

    Gefällt 1 Person

  9. Gisela Benseler schreibt:

    Kleingeistigkeit, – das Wort habe ich übersehen. Ich glaube, hier steckt noch mehr dahinter. Und was dahintersteckt, interessiert mich schon sehr.

    Gefällt 1 Person

  10. Helmut Maier schreibt:

    Der Heilige Geist, den ich als göttlich ansehe – den ich neben Jesus (Bergpredigt) – aber nicht als Gott – gelten lasse – jedoch möge uns durchströmen, erfüllen und Kräfte freisetzen, die das Angesicht der Erde tiefgreifend erneuern.

    Liebe Grüße
    Helmut

    Gefällt 1 Person

  11. Arno von Rosen schreibt:

    Frohe Pfingsten, liebe Anna-Lena und danke für den Geist reichen Beitrag!

    Gefällt 1 Person

  12. Werner Kastens schreibt:

    Sehr geistreich zusammengefasst.

    Gefällt 1 Person

  13. Fabio schreibt:

    Well said, Anna-Lena! Best to you, my friend! 🙂

    Gefällt 1 Person

  14. meinesichtderwelt schreibt:

    Frohe und friedvolle Pfingsten wünsch ich dir

    Gefällt 1 Person

  15. Ein frohes Pfingsten, liebe Anna-Lena, Dir und den Deinen
    und liebe Grüße von Bruni an Dich

    Gefällt 1 Person

  16. kopfundgestalt schreibt:

    Zuviel geistloses schwurbelt durch den äther, wir müssen aussortieren und bündeln. Auch die, die solches verbreiten, sollten wir nicht zuhören.
    Nur das, was uns nach vorne bringt!

    Gute Zeit dir!!

    Gefällt 1 Person

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress und Gravatar einverstanden. Weitere Informationen findest du auf meiner Datenschutzseite.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.