Der Umgang mit uns selbst

 

 

Nicht unsere Schwachheit
ist unser Problem,
sondern die Art,
wie wir damit umgehen.

Zitat: Hans-Joachim Eckstein

Über Anna-Lena

Lehrerin im Un-Ruhestand, mit vielen Hobbys, die nichts mit dem Beruf zu tun haben. Ich lese viel, schreibe gern selber und fotografiere, was mir vor die Linse kommt.
Dieser Beitrag wurde unter In den Tag gedacht, Mal kritisch angemerkt... abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Der Umgang mit uns selbst

  1. freiedenkerin schreibt:

    Wir werden doch seit Kleinkindertagen darauf getrimmt, immer stark zu sein, und dass Schwäche etwas Schlechtes sei…

    Gefällt 2 Personen

  2. Danke! Superschöne Skulptur! Segen!

    Gefällt 1 Person

  3. Ulli schreibt:

    Es gibt nie nur Schwachheit, dem gegenüber stehen auch immer Stärken – das wäre für mich der erste Schritt mit der Schwachheit umzugehen, neben dem ja zu ihr an dieser Stelle.
    Liebe Grüße
    Ulli

    Gefällt 1 Person

  4. Stimmt! Ich merke, ich lasse mich im Moment etwas hängen und das nur, weil mein Steißbeinproblem mir schon viel zu lange dauert… Mist, Mist, Mist

    Liebe Sonntagsgrüße von Bruni an Dich, liebe Anna-Lena

    Gefällt 1 Person

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress und Gravatar einverstanden. Weitere Informationen findest du auf meiner Datenschutzseite.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.