Siebenschläfer

Siebenschläfer

Dass es bei Regen am Siebenschläfertag sieben weitere Wochen regnen wird, ist eine Legende, wie der nachfolgende Text zeigt. Allerdings hätte ich heute das Potential, sieben Tage zu schlafen. Das graue Wetter und die ständigen Temperaturunterschiede machen mich müde und antriebsarm. Bis zum Beginn der Sommerferien, grob gerechnet in zwei Mal sieben Tagen hätte ich mich sicher ausgeschlafen. Ich habe noch sieben richtige Unterrichtstage, der Rest ist „Spielschule“ wie Sport- und Sommerfest, Zeugnisausgabe und Aufräumtag. Nordrhein-Westfalen ist nun in die Ferien gegangen. Vielleicht wird es auf den Straßen sieben Mal ruhiger als zu Schulzeiten. Uns steht heute Nachmittag Starkregen bevor, wenn man den Wetterfröschen glauben darf. Und morgen sieht die Welt sicher wieder anders aus, sieben Mal schöner als heute. Und wie es sich mit dem Siebenschläfertag verhält, könnt Ihr im folgenden Artikel lesen. Kommt also gut durch diesen legendären Tag und macht es Euch schön.

SONY DSC

„Siebenschläfer am 27. Juni ist ein Tag mit großer Bedeutung für das Wetter des Jahres. Auch zu diesem Tag gab es eine Fülle von Bauernregeln, die in Abhängigkeit vom Wetter am Siebenschläfertag das Wetter für die kommenden Wochen zu bestimmen versuchten. So heißt es etwa: „Wenn die Siebenschläfer Regen kochen, so regnet es vier ganze Wochen“. Man konnte also nur hoffen, dass am Siebenschläfertag schönes Wetter war, so brauchten die Bauern sich nicht um ihre Ernte zu sorgen.

Meist verbinden die Menschen den Siebenschläfer mit dem gleichnamigen Nagetier, was allerdings ein Irrglaube ist. Seinen Namen hat dieser besondere Tag nämlich von einer alten Legende. Dort heißt es, dass sieben Brüder bei der Christenverfolgung im römischen Reich durch Kaiser Decius im Jahre 251 sich in einer Höhle bei Ephesus versteckten und in einen tiefen Schlaf verfielen. Erst ca. 200 Jahre später genau im Jahr 446 soll die Höhle dann entdeckt worden sein und die sieben Brüder aus ihrem Schlaf aufgewacht sein. Sogar die Namen der Brüder sind uns überliefert: Johannes, Serapion, Martinianus, Dionysius, Constantinus, Maximus und Malchus. So die Legende. Wetterstatistiken zeigen, dass es sich nicht nur bei der Geschichte um die sieben Brüder sondern auch bei der Vorhersage des Wetters in Abhängigkeit zum Wetter am Siebenschläfertag nur um eine Legende handeln kann.

Die meteorologische Begründung: Ende Juni/Anfang Juli legt sich der Verlauf des Jetstreams fest – dies ist ein starkes Windband, das sich in einer Höhe von fünf bis zehn Kilometern über einer Frontlinie von Warm- und Kaltluft in Ost-West-Richtung bewegt. Diese Linie erzeugt die gefürchteten Tiefausläufer, die umso heftiger sind, je größer die Temperaturunterschiede ausfallen. Verläuft der Jetstream eher im Norden, gelangt Mitteleuropa unter den Einfluss von Azorenhochs, bewegt er sich weiter südlich, haben Tiefs mehr Chancen, sich durchzusetzen. Aber, so beruhigen Experten: Sieben Wochen lang regnen wird es auf keinen Fall, gleich wie nass der Siebenschläfertag ausfällt!

Auf Grund der gregorianischen Kalenderreform ist aber genau genommen gar nicht der 27. Juni, sondern vermutlich erst der 7. Juli der Stichtag für die Siebenschläferregel: Papst Gregor XIII ließ im Jahr 1582 zur Korrektur des bis dahin gültigen Julianischen Kalenders von einem Tag auf den anderen zehn Kalendertage überspringen, so dass auf den 4. Oktober, nicht der 5., sondern direkt der 15. Oktober folgte. Daher müssten eigentlich auch die meisten Bauernregeln bis zu zehn Tage nach hinten geschoben werden.“ http://www.bauernregeln.net/siebenschlaefer.html

Advertisements

Über Anna-Lena

Lehrerin im Vorruhestand, mit vielen Hobbys, die nichts mit dem Beruf zu tun haben. Ich lese viel, schreibe gern selber und fotografiere, was mir vor die Linse kommt.
Dieser Beitrag wurde unter Fundstücke, Gerade aktuell abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

33 Antworten zu Siebenschläfer

  1. wederwill schreibt:

    Oh, liebe Anna-Lena, sieben mal schöner als gestern ist das Wetter bei uns durchaus nicht, im Gegenteil: Dauerregen! Nur gut, dass ich den Regen eigentlich mag, aber nicht destotrotz macht er mich heute tatsächlich auch trübsinnig und müde!
    Auf dass es dafür morgen zum Sonntag sieben x sieben schöner wird 🙂
    Herzlichst,
    Marlis

    Gefällt 2 Personen

  2. leonieloewin schreibt:

    Da hast Du ja eine Menge Info um den Siebenschläfer zusammengetragen. Das sieht nicht nach 7 Tage schlafen, sondern eher nach sieben Mal fleißig aus. Danke..sehr interessant. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Leonie

    Gefällt mir

    • Anna-Lena schreibt:

      Der Fleiß erfordert auch mehr Schlaf, wenn der Körper erschöpft ist. Nach meinem Mittagschlaf habe ich nun wieder aufgetankt und kann fleißig sein 🙂 .
      Auch dir ein schönes Wochenende und liebe Grüße an Lasko,
      Anna-Lena

      Gefällt 1 Person

  3. Frau Tonari schreibt:

    Bei den Regengüssen, die heute hier runter kamen und gerade wieder kommen, hoffe ich sehr, dass es nicht das Wetter der kommenden Wochen ist. Das macht ja echt depressiv…

    Gefällt mir

  4. Pauline schreibt:

    Wunderbar, liebe Anna-Lena, fleißiges Mädchen und ein geniales Foto 😆
    Wobei ich immer schon mehr an die Legende der sieben Brüder in Ephesus geglaubt habe 😉
    Bei uns herrscht heute Allwetter: mal Regen, Sturm, Hagel, Sonnenschein, Schwüle, dann wieder von vorne, im Moment scheint die Sonne bei 22 Grad!
    Ich wünsche Dir ein gemütliches Wochenende und sei von Herzen gegrüßt von der ♥ Pauline ❤

    Gefällt mir

    • Anna-Lena schreibt:

      Der Fleiß in mir hat sein Verfallsdatum bald erreicht, wir sehnen das Schuljahresende nur so herbei.

      Hab auch einen schönen Sonntag, liebe Pauline!

      Gefällt 1 Person

      • Pauline schreibt:

        Die ersten NRW-Ferien-Macher sind bereits gestern auf der Autobahn unterwegs gewesen …
        Du hast nur noch ein paar Tage, dann hast Du es auch geschafft, liebe Anna-Lena und dann kannst Du kräftig durchatmen 😉
        Ich wünsche Dir auch einen schönen Sonntag und eine Gute Nacht ♥ Pauline ❤

        Gefällt 1 Person

  5. gabymuenchen schreibt:

    So ein richtig schönes, stabiles Hoch hatten wir hier „unten“ schon lange nicht mehr. Der Sommer findet bei uns im Süden eher tageweise statt. Heute Regen, morgen Sonne, übermorgen…..? Der Siebenschläfer wird sich freuen, dass er dank deiner Aufklärung die Verantwortung los ist ;-). Schönen ausgeschlafenen Sonntag!

    Gefällt mir

  6. minibares schreibt:

    Wir hatten heute ziemlich gutes Wetter, heute Nacht, nach dem Elfmeterschießen, hat es kräftig gestürmt und geregnet, und ein Donner war zu hören. Danach war dann Ruhe. und heute schien die Sonne, nicht zu heiß, angenehm.
    Wir waren auch spazieren,
    deine Bärbel

    Gefällt mir

  7. regenbogenlichter schreibt:

    Oder sprich, beobachte das Wetter in den Tagen Ende Juni/ Anfang Juli… und dafür ist eigentlich eine stabile Schönwetterlage angekündigt… 😉

    Liebe Grüße
    Ute

    Gefällt mir

    • Anna-Lena schreibt:

      Fragt sich nur, wo? Aber da wir positiv denken und der Himmel auch mal seine letzten Tränen geweint haben muss, teile ich deinen Optimismus und glaube den Wetterfröschen.

      Liebe Grüße
      Anna-Lena

      Gefällt 1 Person

      • regenbogenlichter schreibt:

        Ich kenne das schon, hier regnet es oft wochenweise. Aber glaub mir, irgendwann hört es auch wieder auf. Und bei euch war es schon ziemlich trocken. Oder?
        Ich hoffe nur nicht, dass es so ein Sommer wie der letzte wird. Da hatten wir genau eine Woche Sommer. Über Pfingsten. 😉
        Liebe Grüße
        Ute

        Gefällt mir

  8. quersatzein schreibt:

    So viel Siebenschläfer-Hintergrund-Information stärkt uns bestimmt für die kommenden regnerischen oder sonnenwarmen Sommerwochen!
    Dir wünsche ich einen guten Endspurt bis zu den Siebenschläfer-und Entspannungsferien!
    Herzlichen Gruss,
    Brigitte, die sich für ca. eine Woche vom Netz verabschiedet.

    Gefällt mir

  9. bruni8wortbehagen schreibt:

    Der 27. Juni? Der war bei uns hier sehr wetterwändisch, liebe Anna-Lena, mal schien die Sonne und tropische Hitze mit hoher Luftfeuchtigkeit drohte mich zu ersticken und dann kam wieder ein Gewitter, wirklich wie aus heiterem Himmel u. nach einer kurzen Zeit war auch das schon wieder vorbei…
    Heute ist der Himmel klar und rein und um mich herum ist der allertollste Sonnenschein. Ich hoffe, er bleibt mal für einige Stunden.

    Deine Siebenschläfereinfo war wundervoll. Ich hatte keine Ahnung von der Legende über die sieben Brüder, kannte nur den Namen Siebenschläfer und wußte, es ist eine alte Bauernregel, und damit hatte es sich auch schon…
    Jetzt bin ich klug und weise und ich hoffe, es hält mal eine Zeitlang an 🙂

    Ich wünsche Dir wenigstens für heute Entspannung und einen schönen und laaaaaangen Sonntagsnachmittagsschlaf. Der wird schon viel bewirken und siebenmal wacher wirst Du danach auch fast sein *lächel*

    Die herzlichsten Sonntagsgrüße an Dich
    von Bruni

    Gefällt mir

  10. lifetellsstories schreibt:

    Liebe Anna-Lena,
    diese Legende mit den sieben Brüdern kenne ich auch, allerdings auch die Bauernregel. Demnach müsste es jetzt in den kommenden Wochen bei uns regnen. Gestern hatte meine Mutter Geburtstag und wir machten einen Ausflug. Leider war uns der Wettergott nicht hold. Es regnete teils ziemlich heftig. Und auch heute will die Sonne nicht scheinen.
    Einen schönen und nicht verregneten Sonntag wünsche ich Dir und schicke Dir LG
    Astrid

    Gefällt mir

    • Anna-Lena schreibt:

      Geplante Ausflüge im Regen sind wirklich höhere Gewalt. Aber wir hatten heute Sommerwetter, nicht zu heiß, sonnig und trocken.
      Wir haben am Samstag einen Tagesausflug und hoffen natürlich auf gutes Wetter.

      Liebe Grüße und einen schönen Restsonntagabend,
      Anna-Lena

      Gefällt mir

      • lifetellsstories schreibt:

        Hallo Anna-Lena,
        obwohl es heute Vormittag so aussah, als würde sich das Regenwetter wiederholen, hatten wir nachmittags herrlichen Sonnenschein.
        LG und einen schönen Sonntagabend
        Astrid

        Gefällt 1 Person

  11. Lutz schreibt:

    Gut das du nicht in die Langschlafphase gegangen bist. Der Sommer lässt sich blicken. Sonne pur und die Temperaturen steigen auch. Du hättest die schönen Tage komplett verschlafen. L.G.

    Gefällt mir

  12. JeyareKey schreibt:

    Wunderschöne Schreibe 🙂 Gefällt mir sehr.

    Liebe Grüße
    Jeyare Key

    Gefällt mir

  13. HoetusPoetus schreibt:

    ….. erst jetzt nach „sieben“ Stunden (oder so) komme ich dazu dir sieben mal sieben zauberhafte Tage zu wünschen …
    Jaaaaaaaaaaaaaa…. wir haben schon Ferien, ich sitze hier auf dem Balkon, schwitze vor mich hin … denn die Sonne scheint!!! YEAH!!! ….. So könnte es bleiben….. morgen wollen Söri und für sieben Stunden ich ins Freibad… Josch hat noch zwei mal sieben Tage zu arbeiten …. ich esse jetzt sieben Stücke Erdbeerkuchen mit Lemon Curd und trinke dazu sieben Eiskaffee 😀

    … hatte ICH schon mal erwähnt, dass sieben meine Glückszahl ist???
    Zwischen dem ersten und dem zweiten Kuss von Josch liegen sage und schreibe sieben Jahre…
    und DAS haben wir uns dann auch glatt unter die Haut stechen lassen 😆 ….

    so …. jetzt hüpfe ich noch zu sieben andern Bloggern und wünsche dir eine schöne Woche!!!
    Katja

    Gefällt mir

    • Anna-Lena schreibt:

      So einen siebenfachen Eiscafe über den Tag verteilt hätte mir auch gut getan.
      Ich habe jetzt die siebenfache Bettschwere und hüpfe jetzt nur noch ins Bett.
      Genießt die Ferien und den frischen Sommer!
      Sieben Grüße sollen Glück bringen 😆 .
      Hab eine gute Nacht, liebe Katja!

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s