Archiv der Kategorie: Fundstücke

Egos Expertise

Ich bin zwar Laie, aber schlau, weiß, wie man’s macht, doch ganz genau, beherrsche das Virus-Management, das sonst mal wieder keiner kennt… Ich mache für alle perfekte Pläne, beim Hobeln fallen halt manchmal Späne. Die allergrößte Packung Klopapier und noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke, Lyrisches | Verschlagwortet mit , , | 5 Kommentare

Beten Katzen?

Beten Katzen? Mein Kätzchen sprang vom Sofa und reckte und streckte sich. Dankst du eigentlich dem Herrgott für deine Gesundheit, für deinen prächtigen Pelz, für das Abenteuer des neuen Tages? So fragte ich am Morgen. Mein Kater sah mich an, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke, Lyrisches, Tierisches | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

Sperrmülltag

Sperrmülltag – eine gute Gelegenheit, uns von Ballast zu trennen, von Unbrauchbarem, Überflüssigem, das uns schon lange zur Last wurde, unnütz im Weg stand, behinderte, einengte. Sperrmülltag – eine gute Gelegenheit, Platz zu schaffen, um frei und unbelastet zu leben. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke, Gerade aktuell, Lyrisches | Verschlagwortet mit , , , , | 25 Kommentare

Frühlingsbotschaft

Der winterliche Einfluss hält sich bei uns hartnäckig und die österliche Zeit dauert bis Pfingsten. Somit hat die Frühlingsbotschaft durchaus noch ihre Berechtigung.

Veröffentlicht unter Aus Berlin und Brandenburg, Fundstücke, Lyrisches, Wortbilder | Verschlagwortet mit , , , , | 10 Kommentare

Im April

Im April Wolkenhimmel und Landschaft schön wie gemalt Gärten voller Blumen bunt wie ein Farbkasten leuchtende Farben frische Tupfer neuen Lebens das sich nicht unterkriegen lässt sondern sich hervorwagt aus dem Dunkel ins Licht © Beate Hannen Aus: »Zwischen gestern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus Berlin und Brandenburg, Fundstücke, Gerade aktuell, Lyrisches | Verschlagwortet mit , , , , | 10 Kommentare
Erstellt am von Anna-Lena | 15 Kommentare

Vom Frühling

Die Vögel singen den Frühling herbei, und tastend erinnert die Erde Farben und Formen und dehnt sich voll Atmen und spricht von neuem zu allem: Sei! Schwebend im Flug zwischen Hoffnung und Klage hör ich ihr Flüstern, und Träume, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke, Gerade aktuell, Lyrisches | Verschlagwortet mit | 14 Kommentare

VER-LOCK-END

„Corona-Frisur“ im Mai 2020 Foto: G. Bessen,  Schlosspark Oranienburg   Ver-Lock-end Endlich einen Termin! Nicht für die Impfung! Nein, für den Friseursalon! Ich zähle die Tage bis zu meinem ganz persönlichen „Haar-Lock-Down“ im März. Gott lob, „Haarleluja“: Schere und Rasierer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus Berlin und Brandenburg, Fundstücke, Lyrisches | Verschlagwortet mit , , | 22 Kommentare

Über das Herz

Über das Herz Das Herz ist ein bewegliches Wesen, manchmal schlägt es bis zum Hals, manchmal rutscht es in die Hose. Es gibt Menschen, die es auf der Zunge tragen. Andere nehmen es in die Hand. Das Herz ist ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke, Gerade aktuell, Lyrisches | Verschlagwortet mit , , , | 13 Kommentare

Sich selbst lieben

Sich selbst lieben Als ich mich selbst zu lieben begann, begann mein Licht zu leuchten und ich habe verstanden, dass ich immer und bei jeder Gelegenheit zur richtigen Zeit am richtigen Ort bin, und dass alles was geschieht, richtig ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke | Verschlagwortet mit , , , | 14 Kommentare