Archiv der Kategorie: Fundstücke

Tagesanfang

Veröffentlicht unter Fundstücke, In den Tag gedacht | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

Jahresübergang

Jahresübergang Annehmen und Loslassen spülen meine Gedanken wie reinigende Meereswellen; im Rückschauen auf Vergangenes darf mancher Ballast fallen, manches Prägende leben. Im Erwarten von Neuem weitet sich das offene Herz, atmet tief den Odem des Lebens und gleitet über die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke, Gerade aktuell, Lyrisches | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

„Die Tür“ von Erich Fried

Jeden Tag öffnen wir Türen, gehen durch sie hindurch und verändern unseren Blickwinkel. Diese Erfahrung mag mit Neugier, Freude, aber auch mit Schmerz verbunden sein. ‚Macht hoch die Tür’ – ein altes Lied im Advent, das uns auf das Weihnachtsfest … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke, Gerade aktuell, In den Tag gedacht, Lyrisches | Verschlagwortet mit , , , , , | 10 Kommentare

Weihnachtslied von Erich Fried 

Weihnachten wurde nie in einer Friede-Freude-Eierkuchen-Welt gefeiert, wie auch Erich Fried in einem Gedicht von 1947, als er selbst in einer Phase der Sinnsuche war, zum Ausdruck brachte. Auch wenn  Weihnachten als das Fest der Liebe verstanden werden möchte, so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke, Gerade aktuell, Lyrisches, Mal kritisch angemerkt... | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Geburtstagspost

Liebes Christkind, ich weiß, Dein Fest ist erst in ein paar Tagen. Dennoch schreibe ich Dir schon heute, denn so kurz vor Weihnachten hat die Post noch einiges zu leisten. Und ich will ja, dass mein Brief an Dich noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke, Gerade aktuell | Verschlagwortet mit , , , , | 7 Kommentare

Hoffnung im Dunkel

Veröffentlicht unter Fundstücke, Gerade aktuell, Lyrisches | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare
Erstellt am von Anna-Lena | 8 Kommentare

Weihnachtliche Zeit

weihnachtliche zeit tage bevor am kranz die erste kerze brennt ein klingeln an der tür sie sagt, mein weihnachtsbrief ist hier wie schön, komm rein sage ich ein wenig verblüfft lass uns ein wenig zeit miteinander verbringen kaffee trinken und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke, Gerade aktuell, Lyrisches | Verschlagwortet mit , , , | 7 Kommentare

Stets sind Gespräche im Wald

Stets sind Gespräche im Wald: Bald winkt dir ein Blatt, Das dir etwas zu deuten hat. Bald sitzt ein Käfer an deinem Ärmel und blinkt. Sein Flügelein blitzt wie ein Liebesgedanke, Der augenblicklich wieder versinkt. Die Mücke singend ums Ohr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke, Lyrisches | Verschlagwortet mit , , | 8 Kommentare

Politlyrik zur Hochwasserkatastrophe im Juli 2021

WasserMacht Wasser ist Leben.Wasser ist Tod. Wasser macht sprachlos.Wasser macht trostlos.Wasser macht hilflos. Aber auch:Wasser macht nachdenklich.Wasser macht solidarisch. Wasser bringt Leben.Wasser bringt Tod. Bringt es uns auchauf andere Gedanken,auf Taten, die jetztNot wendig sind? Peter Schott, In: Pfarrbriefservice.de  

Veröffentlicht unter Fundstücke, Gerade aktuell, Mal kritisch angemerkt... | Verschlagwortet mit , | 15 Kommentare