Breslau/Wroclaw (4)

Zwillingshäuser und St. Elisabeth

Von der nördlichen Ecke des Rings/Rynek gelangt man zur Elisabethkirche, nachdem man die Altaristen- oder auch Zwillingshäuser genannt,  passiert hat.

Ein Denkmal zu Ehren des Theologen und Widerstandskämpfers  Dietrich Bonhoeffer, der aus Breslau stammte, erinnert an diesen bedeutenden Mann.

 

St. Elisabeth, in nördlicher Backsteingotik gebaut, wurde im Zuge der Reformation von 1525 bis 1946 evangelisch, seitdem ist sie wieder katholisch. Auch diese Kirche hat verschiedene Phasen der Zerstörung und des Wiederaufbaues hinter sich.

Der eigentliche Turm stürzte 1529 ein, die heutige Kuppel soll daran erinnern.

 

Magdalenenkirche

Die katholische  Kirche Maria Magdalena ist ebenfalls eine gotische Backsteinkirche, als Bürgerkirche eine der Hauptkirchen der Stadt. Von 1342 – 1362 erhielt sie in etwa ihre heutige Form. Die Türme entstanden in ihrer heutigen Form im 16. Jahrhundert. Zwischen beiden Türmen, etwa in knapp 50 Metern Höhe, befindet sich eine Brücke, die einen atemberaubenden Ausblick über die Stadt erlaubt.

Die dreischiffige Basilika verfügt im Inneren über mehrere Kapellen und Nebenaltäre.

Werbeanzeigen

Über Anna-Lena

Lehrerin im Un-Ruhestand, mit vielen Hobbys, die nichts mit dem Beruf zu tun haben. Ich lese viel, schreibe gern selber und fotografiere, was mir vor die Linse kommt.
Dieser Beitrag wurde unter Reisen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

19 Antworten zu Breslau/Wroclaw (4)

  1. Frau Momo schreibt:

    Ich habe schon seit 2 Jahren eine Einladung nach Breslau…. ich sollte ihr endlich mal folgen

    Gefällt 1 Person

    • Anna-Lena schreibt:

      Mach das, es ist wirklich eine interessante und sehenswerte Stadt. Allerdings muss ich auch sagen, dass man bei älteren Polen die Vorbehalte gegenüber Deutschen noch spüren kann.

      Liken

  2. Schaut da richtig schön aus! 🙂

    Gefällt 1 Person

  3. alltagschrott.ch schreibt:

    Coole Perspektiven hast du für die Fotos gewählt 👍🏼😊
    Herzlichst. Priska

    Gefällt 1 Person

  4. cosmea49 schreibt:

    Liebe Anna-Lena,

    du hast dir wirklich sehr viel Arbeit mit den tollen Fotos gemacht und selbstverständlich auch mit den diversen Erklärungen dazu (Breslau 3 und 4 jetzt). Wer nach Breslau fahren kann, der kann getrost deine Beschreibungen mitnehmen, dann ist er gut versorgt.

    Herzliche Grüße, Brigitte

    Gefällt 2 Personen

    • Anna-Lena schreibt:

      Danke, meine Liebe, als Geografielehrerin bin ich ja auch daran interessiert. Meine Erklärungen halte ich knapp, denn die Geschichte ist doch sehr umfangreich und abwechslungsreich, da setzt sicher jeder andere Schwerpunkte.
      Aber es kommt noch was zu Breslau…

      Herzliche Grüße auch zu dir und danke für die „Blumen“ 🙂 ,
      Anna-Lena

      Liken

  5. Helga/Rheinland schreibt:

    Dietrich Bonhoeffer … er ist in seinem Geburtsort Breslau nicht vergessen!
    Danke Dir, dass Du mit diesen Fotos auch an ihn erinnerst! Es berührt mich!
    Herzliche Grüße, liebe Anna-Lena, von Helga

    Gefällt 1 Person

  6. Träumerle Kerstin schreibt:

    Du bist eine echte Reiseleiterin! Kirchen besichtigen wir immer, wenn wir im Urlaub sind. Da muss man einfach hinein.
    Liebe Abendgrüße von Kerstin.

    Gefällt 1 Person

  7. ernstblumenstein schreibt:

    Schade, da werde ich wohl nicht mehr hinkommen liebe Anna-Lena… 😉

    Gefällt 1 Person

  8. bruni8wortbehagen schreibt:

    Ach, Dietrich Bonhoeffer war Breslauer? Das wußte ich gar nicht. Eine Breslauer Lerge also *g* .
    So hießen die Breslauer bei den Schlesiern, wenn ich mich richtig erinnere, wenigsgtens sagte meine Oma so 🙂

    Liebe Grüße von Bruni an Dich

    Gefällt 1 Person

  9. suebilderblog schreibt:

    Beeindruckende Bilder zeigst Du. Ein wirklich guter Reisebericht.
    LG Susanne

    Gefällt 1 Person

    • Anna-Lena schreibt:

      Danke, liebe Susanne. Man könnte so viel schreiben, aber die Bilder sind mein Schwerpunkt und sollen nur einen Einblick geben und vielleicht Reiselust erzeugen.

      Liebe Grüße auch zu dir,
      Anna-Lena

      Liken

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress und Gravatar einverstanden. Weitere Informationen findest du auf meiner Datenschutzseite.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.