Aus meinem Reisegepäck (3)

Sie gehen zur Neige,
die Tage,
an denen sich die Wespen
um die Kuchenkrümel streiten,
die Spatzen bettelnd
auf die Gartentische fliegen
und der Duft von Grillwurst
durch die Gärten zieht…

Advertisements

Über Anna-Lena

Lehrerin im Vorruhestand, mit vielen Hobbys, die nichts mit dem Beruf zu tun haben. Ich lese viel, schreibe gern selber und fotografiere, was mir vor die Linse kommt.
Dieser Beitrag wurde unter In den Tag gedacht, Momentaufnahmen, Reisen abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

38 Antworten zu Aus meinem Reisegepäck (3)

  1. bruni8wortbehagen schreibt:

    Ja, sie gehen vorbei, diese Tage, aber andere schöne Tage kommen und wir sehen ihnen mit Freude und einem bissel Wehmut entgegen, denn nachdem der Sommer dann endlich doch noch gekommen war, mochten wir ihn nicht schon wieder loslassen. Aber wir können ja keinen Sommer festhalten :-), schließlich drängt der Herbst schon kräftig nach und er zeigt uns zur Zeit seine freundliche Seite.
    Also empfangen wir ihn auch freudig.

    Herzliche Wochenendgrüße an Dich von mir

    Gefällt 2 Personen

    • Anna-Lena schreibt:

      Du hast recht, liebe Bruni, nichts ist für die Ewigkeit. Auch der Herbst hat feine und bunte Tage, wenn das Laub sich erst mal in seinen bunten Farben zeigt und der Herbstwind mit den fallenden Blättern spielt…
      Ja, wir empfangen ihn freudig.

      Auch dir liebe Grüße zum Wochenende,
      Anna-Lena

      Gefällt 2 Personen

  2. Frau Momo schreibt:

    Das sind Ziele, die ich dann von Münster und Dortmund erkunden kann 🙂 Nach Holland will ich dann auf alle Fälle.

    Gefällt 1 Person

    • Anna-Lena schreibt:

      Von Münster aus sind das alles keine Entfernungen.
      Ich plane gerade ein Klassentreffen im nächsten Juni in Münster. Meine Klasse aus dem Internat in Holland kennt sich dann 50 Jahre, das muss gefeiert werden. Und da fast alle am Niederrhein oder in Westfalen wohnen, haben wir uns auf Münster geeinigt.

      Gefällt mir

  3. Frau Tonari schreibt:

    Ganz schön rumgekommen und Kaiserwetter genossen. Toll.

    Gefällt 1 Person

  4. sweetkoffie schreibt:

    Was? Du warst in Diepental??? Da hätte ich dich aber gerne mal getroffen, liebe Anna-Lena, das ist bei mir um die Ecke 😊

    Gefällt 1 Person

  5. Arno von Rosen schreibt:

    Guten Morgen liebe Anna-Lena, du hast ganz wunderbare Bilder gepostet und bald ist der Tag des letzten Insektentreibens gekommen, aber heute noch nicht 😉 Dir einen himmelblauen Sonntag 🙂

    Gefällt 2 Personen

    • Anna-Lena schreibt:

      Danke, lieber Arno. Wir werden sie sicher vermissen, die vielen kleinen und größeren bekannten Flugobjekte, wenn wir die Stille des Winters um uns herum haben…

      Auch dir einen sonnigen Herbsttag. Die Sonne lacht so breit, dass es mich auch raus zieht.

      Gefällt 1 Person

  6. Brigitte schreibt:

    Ich nehme es wie es eben kommt. Der Herbst war mir immer schon am liebsten, mit seinen Farben, Gerüchen, Früchten, Gemüsen, den aufsteigenden Nebeln. Da kann ich wieder raus, ohne Probleme, denn wenn es so heiß ist, dann mag ich das nicht.

    Wespen habe ich immer noch im Garten, aber es wird sicher nicht mehr lange dauern. Die beiden Wespennester in den Nistkästen sind schon verlassen (wenn man sie komplett in Ruhe lässt, dann sind sie sehr friedlich).

    In Venlo war ich mal mit meinem Vater vor 53 Jahren. Ist schon eine Weile her, aber uns hat es gefallen, damals.

    Danke für deine schönen Bilder.

    Schönen Sonntag und lieben Gruß, Brigitte

    Gefällt 1 Person

    • Anna-Lena schreibt:

      Ich mag den Herbst auch und bin froh, dass die große Hitze erst einmal vorbei ist.
      In der Nähe von Venlos war ich ja im Internat. Eine Freundin aus meiner Klasse lebt in Venlo und so haben wir natürlich geschaut, was es so Neues gibt. Venlo hat sih zu einem wahrlich hübschen Städtchen gemausert.
      Ja, die Wespen sind auch noch in unserem Garten und ich habe da kein Problem mit. Ich mag es, wenn der Garten lebt.

      Ganz liebe Grüße auch an dich, liebe Brigitte und einen schönen Sonntag für dich.

      Gefällt mir

  7. Beate Neufeld schreibt:

    Liebe Anna-Lena, solch ein Reisegepäck mit solch wunderbaren Schätzen lässt nimmt man doch gerne mit. Es sieht ganz danach aus, als ob Du eine schöne Zeit hattest.
    Herzliche Grüße von Beate

    Gefällt 1 Person

  8. minibares schreibt:

    schöne Erinnerungen für dich
    lg

    Gefällt 1 Person

  9. ernstblumenstein schreibt:

    Schön, die Anna-Lena auf Reisen! Toll und das ohne Hast und Eile, immer mit der Weile.
    Ich freu mich für dich, dass Du uns von deiner alten Heimat stimmige Bilder zeigen und berichten kannst. Was für ein Prachtwetter für uns alle, geniessen wir es!
    Ein herzlicher Gruss aus der Schweiz nur für dich allein. Ernst

    Gefällt 1 Person

    • Anna-Lena schreibt:

      Lieber Ernst, ich danke dir von Herzen!
      Ja, das Leben ohne Schule kann so schön sein, obwohl sie mir (noch) ein wenig fehlt…
      Aber ich bin immer gut beschäftigt und frage mich schon, wie ich das sonst alles geschafft habe 😆 .
      Möge uns der Goldene Herbst hold bleiben.

      Herzliche Grüße zu dir ♥ .

      Gefällt mir

  10. Emily schreibt:

    Ich sehe schon, meine Liebe, du bist ordentlich rum gekommen! Das Wetter war traumhaft schön oder nicht?! Sicher hast du viele schöne Augenblicke und Momente genießen können und viele Erlebnisse aufgenommen ♥
    Alles Liebe, die Emily

    Gefällt 1 Person

  11. freiedenkerin schreibt:

    Ein Café in einem Kran? Das ist ja höchst originell! 🙂 Ihr seid sehr fleißig auf Reisen gewesen, wie ich sehe. 😀

    Gefällt 1 Person

    • Anna-Lena schreibt:

      Im Kran konntest du dir den Kaffee holen, viel mehr an Platz , beispielsweise zum Sitzen, war da nicht. Aber Tische und Stühle standen am Rheinufer und so konntest du den Vater Rhein beobachten, wie er träge dahin floss. Ja, die Idee war originell 🙂 .

      Gefällt mir

  12. Gudrun schreibt:

    Schön, dass du so feine Tage genieße, konntest, liebe Anna-Lena. Da ist es auch nicht so schlimm, dass die warmen Tage erstmal vorbei sind. Es bleiben gute Erinnerungen.
    Herzliche Grüße von der Gudrun.

    Gefällt 1 Person

    • Anna-Lena schreibt:

      Ich hatte unterwegs die heiße Periode und habe mächtig geschwitzt. Die jetzigen Temperaturen sind angenehm und so kann ich mich zuhause noch etwas verausgaben.

      Herzliche Grüße zu dir,
      Anna-Lena

      Gefällt mir

  13. suebilderblog schreibt:

    ….Wenn Engel reisen…. Besser hätte es ja nicht sein können. Danke für die schönen Bilder mit tieflblauem Himmel. Ich denke Du hattest eine sehr schöne Zeit in Venlo.
    Freue mich gerne über weiteres Reisegepäck, auch wenn ich nicht immer sofort kommentieren kann (lesen werde ich es bestimmt).
    LG Susanne

    Gefällt 1 Person

  14. Agnes schreibt:

    Wunderschöne Eindrücke sind das.
    Das Kran-Cafe sieht ja urig aus, so etwas habe ich noch nie gesehen.
    Viel Platz gab es drinnen sicher nicht.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s