Leckerbissen

Über Anna-Lena

Lehrerin im Un-Ruhestand, mit vielen Hobbys, die nichts mit dem Beruf zu tun haben. Ich lese viel, schreibe gern selber und fotografiere, was mir vor die Linse kommt.
Dieser Beitrag wurde unter Fotoprojekte abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

34 Antworten zu Leckerbissen

  1. piri ulbrich schreibt:

    Köstlich deine kleine Bildergeschichte…

    Liken

    • Anna-Lena schreibt:

      Freut mich, liebe Petra. Dieses Erlebnis hatte ich am Montag im Hafen von Wismar und es war wirklich ein Schauspiel, wie die Möwe mit der großen Scholle umständlich herum hantierte 😆

      Liken

  2. winnieswelt schreibt:

    Na, die Scholle hätte ich auch gern gegessen ♥

    Liken

  3. suebilderblog schreibt:

    Da sind Dir aber ein paar richtig gute Schnappschüsse vor die Linse gekommen und mit dem passenden Text dazu eine tolle Bildergeschichte!!!!

    Wenn ich mir die jeweiligen Schatten der Möwen ansehe, dann hattet ihr richtig schönen Sonnenschein. Ich gönn es Dir von ♥♥♥, denn schließlich kommt bei Dir bald schon wieder der Alltagstrott.

    LG Susanne

    Liken

    • Anna-Lena schreibt:

      Wir hatten wirklich ein gutes Wetter, nicht übermäßig warm, aber so gut wie trocken und viel Sonne. Und da wir zu elf waren, hat sich der Regen unserer geballten Ladung nicht zu nahe gewagt 😆
      Alltagstrott – ja, am ersten August geht es wieder für uns los und am sechsten für die Schüler. Sicherlich kommt dann auch der heiße Hochsommer …

      Liebe Grüße
      Anna-Lena

      Liken

  4. bubblegumcandy schreibt:

    deine fotogeschichte gefaellt mir. und prima aufgenommen und kommentiert

    lg
    Sammy

    Liken

  5. Frau Momo schreibt:

    Wunderbar, Deine Bilderfolge. Danke für diese Aufheiterung am frühen Morgen.

    Liken

  6. ernstblumenstein schreibt:

    Ein wunderbarer Comic ist dir da von der Feder geflossen – vor die Linse geflogen und der Wettergott hat dich auch noch mit reichlich Wärme und Licht versorgt. Herz, was begehrst Du noch mehr.
    Liebe Grüsse nach Berlin-Brandenburg. Ernst

    Liken

    • Anna-Lena schreibt:

      Wir hatten wirklich eine sehr interessante Reise, viel gesehen und schönes Wetter obendrein, während es in der Heimat nur gekübelt hat. Tja, wenn Engel reisen… 😆

      Liebe Grüße zu dir ♥

      Liken

  7. minibares schreibt:

    Hihi, gleich gibts bei uns Fisch. Ich lach mich krumm.
    Das passt ja suuuuuuuper.
    Eine schöne Bilder und Wort-Story, ganz wunderbar. Du hast auch die Geduld, länger bei einem Objekt zu bleiben, super.
    Dir ein superschönes Ferien-Wochenende ♥

    Liken

  8. Blinkfeuer schreibt:

    Erst nichts abgeben und dann wohl auch kein Trinkgeld? Gemein!

    Liken

    • Anna-Lena schreibt:

      Du meintest wohl eher Kostgeld? Der Fisch war garantiert frisch geklaut :mrgreen:

      Liken

      • Blinkfeuer schreibt:

        Nö..Trinkgeld, denn als großes Regie- Talent, das nur fast ewig schlummert, kenne ich die liebe Scholle aus der Untergrundbewegung. Von da, wo es weh tut (Qualle, Seeigel), wo die Möwe nie auf-bzw. hintaucht! Also hat diese Scholle auch wieder so’n Fischerlümmel viel zu früh gekapert…naja, die EU belehrt ja gerne Marokkaner oder Somalis, was zu fischen sei, und schickt dann ihre Monsterschiffe dahin. Bleibt die Frage: WO kommt die Scholle her? Nur Abfall vom Touri- Kutter?

        Liken

  9. kowkla123 schreibt:

    da hast du die Möwe ja schön ins Bild bekommen und eine kleine Geschichte daraus gemacht, ich mag Möwen, nur nicht, wenn sie von oben was fallen lassen oder dir in Warnemünde auf der Promenade einfach das, wa du gerade essen willst einfach so im Fluge klauen. Ein schönes We, KLaus (übrigens wünsche ich dir einen guten Start ins neue Schuljahr, wieviel Jahre hast du denn noch vor dir, ehe du in den verdienten Ruhestand gehen kannst?)

    Liken

    • Anna-Lena schreibt:

      😆 Die Möwen in Warnemünde sind wie die Vögel bei Alfred Hitchcock 😆 , unheimlich und frech. Ich habe sie beobachtet, wie sie den Leuten halbe Fischbrötchen aus der Hand gerissen haben :mrgreen:
      Dagegen sind die in Wismar eindeutig besser erzogen :mrgreen:

      Unsere Arbeit fängt am 1.8. an und für die Schüler geht es am 6.8. los. Ich habe noch vier Jahre, oder anders gesagt, die aus meiner Klasse das Abitur anstreben und schaffen, gehen dann mit mir.

      Liebe Grüße
      Anna-Lena

      Liken

  10. werner schreibt:

    Lustige Bilder, ja da is es wohl besser nicht zu essen oder die Zunge rausstrecken 😉
    Schönes Wochenende Gruß
    Werner 🙂

    Liken

  11. buchstabenwiese schreibt:

    Herrlich, liebe Anna-Lena. 😆

    Ich wünsche dir ein sonniges Wochenende.
    Liebe Grüße,
    Martina

    Liken

  12. bruni kantz schreibt:

    Guten Morgen, lieber Engel 🙂
    da hast Du sie beim Leckerbissen-Vernaschen erwischt!
    Hmmm, wie scheint er ihr gut gemundet zu haben.
    Leider bin ich kein Fischesser, sonst würde mir jetzt das Wasser im Munde zusammenlaufen.
    Einen lächelnden Gruß sende ich Dir

    Liken

  13. pixelspielerei schreibt:

    „Glotz nicht so“ ist ja klasse! 😉

    Liken

  14. O.Ph. schreibt:

    Liebe Anna-Lena 🙂 das ist ja eine herrliche Bildergeschichte … so klasse 🙂 Kann mir vorstellen, dass es nicht ganz einfach war für die Möwe, mit dem Fisch klarzukommen *g* aber die sind ja hartnäckig. Hab grad deine Kommentarantwort gelesen, dass Möwen den Leuten die Brötchen aus der Hand klauen ..oh oh. Das hab ich jetzt noch nie gesehen. Aber wenn sie merken, dass ihnen nichts passiert, werden sie selbstsicherer.

    Bei uns gibt’s eine Strecke am Waldrand, wo ein Bussard sein Revier und vermutlich auch sein Nest hat. Wenn man dort joggen will, muß man damit rechnen, daß er auf den Läufer runtersaust ..richtig wie ein Angriff, um ihn zu vertreiben …

    Liebe Samstagsgrüße zu dir 🙂
    Ocean

    Liken

    • Anna-Lena schreibt:

      In Warnemünde habe ich dir Möwen wirklich ganz schamlos erlebt 😦
      Du lebst ja auch gefährlich, falls du da joggen gehst. Und Lisa? Nimmst du sie mit und verbellt sie den Bussard? 😳

      Liebe Grüße zu dir,
      Anna-Lena

      Liken

  15. Träumerle Kerstin schreibt:

    Haha – liebe Anna-Lena, ich glaub, da hätte ich beim Fotografieren schon lachen müssen über die gierige Möwe. Super im Bild festgehalten und lustiger Text dazu. Danke für den Spaß.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    Liken

  16. Traveller schreibt:

    Glückwunsch zu dieser klasse Fotostory, Anna-Lena !

    Lieben Gruß
    Uta

    Liken

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress und Gravatar einverstanden. Weitere Informationen findest du auf meiner Datenschutzseite.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.