Oasentage

In der Wüste unseres Alltages
brauchen wir lebendige Oasen.

Hier und da
das beruhigende
Plätschern des Wassers,

das sanfte
Säuseln des Windes,


das wärmende
Licht der Sonne.

Auch wenn die Stille
uns umfängt,
erspürt unsere Seele
den tausendfachen Klang
als ein  Fest für alle Sinne.

 © Text und Fotos: G. Bessen

Advertisements

Über Anna-Lena

Lehrerin im Un-Ruhestand, mit vielen Hobbys, die nichts mit dem Beruf zu tun haben. Ich lese viel, schreibe gern selber und fotografiere, was mir vor die Linse kommt.
Dieser Beitrag wurde unter Empfundenes, In den Tag gedacht, Lyrisches abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

24 Antworten zu Oasentage

  1. wpplauderpause schreibt:

    Ja so ist es. Wunderschön beschrieben!
    Liebe Grüße zum Sonntag von
    Beate

    Gefällt 1 Person

  2. hanneweb schreibt:

    So schön beschrieben, was auch ich immer wieder brauche!
    Liebs Grüßle von Hanne und hab noch einen schönen Tag 🌞🌺🍀

    Gefällt 1 Person

  3. violaetcetera schreibt:

    „Auch wenn die Stille
    uns umfängt,
    erspürt unsere Seele
    den tausendfachen Klang“. Ein schönes Bild.

    Gefällt 1 Person

  4. www.wortbehagen.de schreibt:

    Oasentage, ein Wort, das ich mir jetzt genüßlich auf der Zunge zergehen lasse, liebe AnnaLena
    Auszeiten nenne ich sie, aber bei Oasentagen ist ja nochmal eins draufgesetzt und das ist soooo gut, daß ich sofort die Oase zu suchen beginne – Sehnsuchtsort, versteck Dich nicht 🙂

    Ganz herzlich am Sonntag, Bruni

    Gefällt 1 Person

  5. freiedenkerin schreibt:

    Ich habe mir heute einen Oasentag in der kuscheligen Wärme meines Bettchens gegönnt. 😉
    Hab noch einen schönen Sonntag, liebe Anna-Lena.

    Gefällt 1 Person

    • Anna-Lena schreibt:

      Bei den Temperaturen kann ich dich gut verstehen. Wir hatten heute auch das Bedürfnis nach einem ausgedehnten Mittagsschlaf.
      Komm gut und gesund in die neue Woche.

      Herzlich,
      Anna-Lena

      Gefällt mir

  6. E schreibt:

    Im Moment brauche ich zur Entspannung nur meine Hunde, ihre Wäme und dazu das Rascheln der Bäume und die wärmende Sonne. Dieses Wochenende habe ich letzten zwei Punkte durch das knisternde Kaminfeuer ersetzt.
    Den Begriff Oase finde ich so toll, so passend, ich werde ihn mir direkt zueigen machen.
    Ich grüße dich ganz herzlich
    Elke

    Gefällt 1 Person

    • Anna-Lena schreibt:

      Das Rascheln der Bäume und die wärmende Sonne kommen wieder, der Sommer macht nur eine wohlverdiente Pause, damit er uns noch lange beglücken kann.

      Ich grüße dich herzlich zurück,
      Anna-Lena

      Gefällt mir

  7. lifetellsstories schreibt:

    Oh ja, diese Oasen im Alltag sind jederzeit herzlich willkommen. Wir brauchen sie, denn sie geben uns Kraft und Motivation. Nur muss man mit allen Sinnen seine Umwelt wahrnehmen, um sie zu empfinden. Dann steht dem Fest der Sinne nichts mehr im Wege.
    LG
    Astrid

    Gefällt 1 Person

  8. alltagschrott.ch schreibt:

    Liebe Anna-Lena
    Das hast Du wunderbar in Worte und Bilder geformt.
    Liebe Grüße. Priska

    Gefällt 1 Person

  9. ernstblumenstein schreibt:

    Ein treffender Text, liebe Anna-Lena. Ja, wir Menschen brauchen Oasen, die uns die Natur im Überfluss bietet. Ich kann schon bei Gartenarbeiten meinen Kopf lüften, den Gedanken nachhängen und mich erholen. Ich wünsche eine frohe Sommerzeit und schicke dir liebe Grüsse. Ernst

    Gefällt 1 Person

    • Anna-Lena schreibt:

      Das geht mir sehr ähnlich, lieber Ernst. Und man kann bei der Gartenarbeit überschüssige Energien loswerden.
      Langsam scheint der Sommer zurückzukommen – genießen wir ihn!

      Sei auch du herzlich gegrüßt,
      Anna-lena

      Gefällt mir

  10. Hübsch und schön, liebe Anna-Lena.
    Dazu noch das Brummen der Hummeln und das Singen der Amseln …
    … und einfach nur daliegen und nix tun.
    Alles Liebe,
    Michael

    Gefällt 1 Person

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress und Gravatar einverstanden. Weitere Informationen findest du auf meiner Datenschutzseite.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.