Sächsische Schweiz und Dresden (2)

„Seit über 100 Jahren verbindet diese elektrische Straßenbahn, 1898 in Betrieb genommen, Bad Schandau mit dem beliebten Ausflugsziel Lichtenhainer Wasserfall. Die altertümlichen gelben Wagen verkehren im Halbstundentakt durch das romantische Kirnitzschtal.
Haltestellen: Bad Schandau, Ostrauer Brücke, Waldhäusl, Ostrauer Mühle, Mittelndorfer Mühle, Forsthaus, Nasser Grund, Beuthenfall, Lichtenhainer Wasserfall.“

Quelle: http://www.oberelbe.de/tourismus/bahnen.html

Der Lichtenhainer Wasserfall war das erste Ziel am zweiten Tag unseres Kurzurlaubes. Die Fahrt mit der Straßenbahn führte zwar durch eine wunderschöne Landschaft, doch der Wasserfall war insofern eine Enttäuschung, weil er alle halbe Stunde aufgestaut und dann als Wasserfall vorgeführt wird, der den Namen Wasserfall verdient. Wer gerne läuft, kommt in der Gegend um den Wasserfall eher auf seine Kosten.

Bad Schandau dagegen ist ein Ort, für den man sich ein wenig Zeit nehmen sollte. Allein der gepflegte große Kurpark lädt zum Spazierengehen ein.

Von Bad Schandau fuhren wir Nachmittag mit einem Elbraddampfer die Elbe entlang nach Dresden. Das ist auf jeden Fall ein Erlebnis, da das linke und rechte Ufer der Elbe landschaftlich sehr schön ist. Unterwegs erfährt man sehr viel über die Geschichte, die Schlösser und Häuser am Elbufer. Die Fahrt dauert allerdings gut dreieinhalb  Stunden. Gutes Sitzfleisch ist also angebracht.

Werbeanzeigen

Über Anna-Lena

Lehrerin im Un-Ruhestand, mit vielen Hobbys, die nichts mit dem Beruf zu tun haben. Ich lese viel, schreibe gern selber und fotografiere, was mir vor die Linse kommt.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

39 Antworten zu Sächsische Schweiz und Dresden (2)

  1. fudelchen schreibt:

    Super Fotos und danke fürs Teilhaben lasssen.
    Schaut umwerfend aus.

    GLG Marianne 😆

    Liken

  2. rosadora schreibt:

    danke für deinen ausführlichen bericht.
    ich war da noch nie. sieht sehr einladend aus.
    es gibt doch immer wieder schöne gegenden zu entdecken.

    gute nacht, schlaf schön
    rosadora

    Liken

    • Anna-Lena schreibt:

      „es gibt doch immer wieder schöne gegenden zu entdecken.“

      Und gar nicht so weit weg. Vielleicht wäre das auch für dich ein Reiseziel, liebe Rosadora.

      Liebe Morgengrüße
      Anna-Lena

      Liken

  3. schwemmgut schreibt:

    Warum in die Ferne schweifen, wo das Gute liegt so nah?. Deutschland hat einfach schöne Seiten. Tolle Bilder, das sieht nach einer guten Zeit aus.
    LG Kerstin

    Liken

    • Anna-Lena schreibt:

      Es war eine herrliche Zeit, liebe Kerstin, nicht nur landschaftlich, sondern auch mit unserer ganzen Gruppe, die wir schon reiseerprobt sind :-).
      Und von Berlin aus ist man recht schnell da.

      Herzlich,
      Anna-Lena

      Liken

  4. lebenist schreibt:

    Dresden ist eine bezaubernde Stadt, und die Elbe hat für mich einen ganz besonderen Reiz. Ich habe die Zeit dort sehr genossen, vor einem Jahr, zumal das Wetter auch noch superschön war.
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag, liebe Grüße von Dori

    Liken

    • Anna-Lena schreibt:

      Für Dresden alleine kann man schon eine Woche gebrauchen, um wirklich alles in- und außenwendig zu erleben.
      Wir sind bei strömendem Regen abgefahren und im Regen angekommen, aber dort meinte der Wettergott es ausgesprochen gut mit uns.

      Liebe Grüße zu dir,
      Anna-Lena

      Liken

  5. piri schreibt:

    Dresden ist eine meiner Lieblingsstädte. Wir waren gleich kurz nach der Wende dort und die Ruine der Frauenkirche hat mich mehr beeindruckt, als die wunderschön aufgebaute neu erichtete Kirche. Aber beides zu seiner Zeit, jetzt ist es gut, dass sie wieder steht.

    Liken

    • Anna-Lena schreibt:

      Dresden nach der Wende und Dresden heute, das scheint ein gigantischer Unterschied zu sein. Und wenn du noch weiter zurück denkst, wie Dresden nach dem Krieg aussah, ist es kaum vorstellbar, wie die Stadt heute aussieht.

      Liken

  6. Gudrun schreibt:

    Eine Fahrt auf der Elbe muss man mal erlebt haben.
    Abends wird das Ufer beleuchtet. Es sieht aus wie im Märchen.

    Liebe Grüße von der Gudrun

    Liken

    • Anna-Lena schreibt:

      Das empfand ich auch schon am Tage, wenn ich an all die vielen schönen Häuser, Schlösser, Weinberge und die traumhaft schöne Landschaft denke.

      Liebe Grüße ins Spinnstübchen,
      Anna-Lena

      Liken

  7. buchstabenwiese schreibt:

    Sehr schön, liebe Anna-Lena.
    Danke fürs Mitnehmen. 🙂

    Ein Wasserfall, der jede halbe Stunde aufgestaut wird, damit es auch ein vorführbarer Wasserfall ist? 😯 Was es alles gibt. 🙂
    Ich sag ja, bloggen bildet. 🙂

    Liebe Grüße,
    Martina

    Liken

  8. Synapse schreibt:

    Guten Morgen, liebe Anna-Lena!

    Heute gilt dir mein Besuch. Ich schaue jeden Tag auf ein, zwei Blogs, um da meinen Senf zu hinterlassen. Heute habe ich ja einen vollen Treffer gelandet, DENN: Mandy und Mann waren erst vor zwei Wochen in Dresden und hatten da auch einen wundervollen Tag, wo ebenfalls viele Fotos geschossen wurden. Wir waren am 8.7. in DD zu einem Konzert von Unheilig, welches direkt am Elbufer stattgefunden hat. Ich brauche dir wohl nicht zu sagen, dass die Kulisse traumhaft war – ganz besonders am Abend, wo alle Lichter angingen, von der Frauenkirche bis hin zu allen Dampfern, welche gemächlich auf der Elbe schipperten. Ich freue mich besonders, dass du uns alle an diesem wahrhaft schönen Erlebnis und Fotobericht hast teilhaben lassen.

    Und nun möchte ich dir noch eine schöne Woche wünschen. Genießt du die Ferien?

    ♥ lichst. Mandy

    Liken

    • Anna-Lena schreibt:

      Liebe Mandy,

      schön von dir zu lesen, dass du wieder in Bloghausen unterwegs bist. Nach der Fahrt mit dem Dampfer sind wir gegen Abend in Dresden angekommen, bei strahlend blauem Himmel und der ersten Abendsonne, und am folgenden Tag sind wie fast den ganzen Tag dort gewesen.
      Ein Konzert am Elbufer – das kann ich mir wirklich als Erlebnis vorstellen.

      Ich hoffe, dass es dir soweit gut geht und grüße dich ganz lieb.
      Obwohl ich immer beschäftigt bin, genieße ich die Zeit ohne Schule sehr. Aber schon ist Halbzeit, ich weiß nicht, wo die Tage bleiben 😯

      Herzlich,
      Anna-Lena

      Liken

  9. april schreibt:

    Da habt ihr aber in kurzer Zeit viel gesehen und du hast viele Eindrücke mitgebracht. So langsam wird es Zeit, dass ich da auch mal hinkomme. Es scheint eine wunderschöne, sehr vielseitige Gegend zu sein.

    Liken

    • Anna-Lena schreibt:

      Da ihr ja gerne lauft, wäre das für euch ein ideales Ziel. Mit der S-Bahn kann man sehr viel erreichen, z.B. waren wir von Rathen mit der S-Bahn in einer halben Stunde in Dresden und in Dresden kann man die historische Altstadt gut zu Fuß erschließen und andere sehenswerte Örtlichkeiten gut mit der Straßenbahn erreichen.

      Liken

  10. Liebe Anna-Lena,
    das wusste ich auch noch nicht, der Wasserfall wird aufgestaut um ihn vorzuführen … tz … nah also, was ist denn daran Natur … die Elbraddampfertour würde mir auch gefallen … du weißt ja, ich hab‘ gerne Planken unter den Füßen … *g* … allerdings könnte ich nicht so lange sitzen und würde mit Sicherheit die ganze Zeit über auf dem Dampfer herum laufen … Dresden steht auch noch auf meinem Wunschzettel … Danke dir für die wunderschönen Aufnahmen … es ist, als wäre ich dabei gewesen …
    Herzliche Grüße
    ♥ ♥ ♥ (。◕‿◕。) ♥ ♥ ♥
    Doris

    Liken

    • Anna-Lena schreibt:

      Ja, liebe Doris, ich kenne deine Vorliebe fürs Wasser 🙂
      Ich habe auch die wenigste Zeit gesessen, sondern mich satt gesehen und natürlich fotografiert.
      Zu langes Sitzen bekommt meinem Rücken gar nicht ;-).

      Behalte Dresden auf deinem Wunschzettel, es lohnt sich!
      Liebe Grüße
      Anna-Lena

      Liken

  11. Ocean schreibt:

    Liebe Anna-Lena 🙂 das sind wieder traumhafte Aufnahmen eingebettet in einen interessanten Reisebericht. Ich war noch nie in der Gegend, umso faszinierender finde ich das jetzt. Aber einen Wasserfall, den man aufstauen muß? das ist wirklich nicht sehr „natürlich“ *g* Dennoch – die Gegend ist klasse – ein Paradies für Wanderer, ganz sicher.

    Viele liebe Grüsse aus dem Schwobaländle, wo wir hier heute einen Dauer-Wasserfall haben ..von oben ..überall 😉

    Ocean

    Liken

    • Anna-Lena schreibt:

      Liebe Ocean,

      euch zieht es ja eher ans Meer, oder? Vielleicht habt ihr Lust, auch mal etwas anderes zu erleben und entdecken?

      Einen Dauer-Wasserfall haben wir noch nicht, aber der Wetterbericht hat uns so etwas versprochen 😯

      Machen wir das Beste daraus.

      Mit herzlichen Grüßen, auch an das Monsterchen,
      Anna-Lena 🙂

      Liken

  12. Synapse schreibt:

    Es war ein Erlebnis der besonderen Art. Das Konzert begann 20.30 Uhr, nachdem zwei Vorbands ihr Bestes gegeben hatten. Gegen 21.30 Uhr erstrahlte das Elbufer in einem ganz besonders warmen Licht, nämlich als die Sonne untergegangen ist. Später waren es dann tausende Lichter. Nachdem das Konzert alle war und wir Richtung Parkplatz schlenderten, kamen wir an Hunderten von Menschen vorbei, die noch mitten in der Nacht dort saßen, lagen, gemeinsam grillten, feierten. Und alles friedlich. Unsere Karten für das Konzert im kommenden Jahr haben wir schon. Dann wird es am 13. Juli sein und dieses Mal wird dann das Völkerschlachtdenkmal in Leipzig die Kulisse bilden.

    Was meine Anwesenheit bei WP betrifft, so hatte ich ja geschrieben, dass ich nie weg sein werde, sondern immer als Leser aktiv bin. Und wenn ich dann mal an solche Postings gerate, da muss ich einfach meinen Senf abgeben.

    Mir geht es zur Zeit sehr gut. Ich plane an einer großen Sache und hoffe, dass ich sie auch durch bekomme. Was mein Schreiben in meinem Blog angeht, so wird der wohl noch ein Stück brach liegen. Ich verspüre im Moment keine Lust, mein Leben preis zu geben, auch wenn es vieles zu schreiben gäbe. Und tolle Bilder hätte ich auch jede Menge. Mich hält jedoch immer noch eine bestimmte Sache zurück und an der knabber ich halt noch arg.

    Dir aber wünsche ich wirklich von ganzem Herzen alles Liebe. Und vergiss nicht – ich lese immer und auch das auch bei dir.

    Alles Liebe, Mandy

    Liken

    • Anna-Lena schreibt:

      Liebe Mandy,

      Leipzig steht auch auf meiner Kennenlern-Liste. Mit der Stadt verbindet mich bisher nur eine Autopanne auf der Autobahn 😆

      Was dein Blog betrifft, so lass dir Zeit. Ich weiß nicht, was passiert ist, aber scheinbar negative Erfahrungen müssen erst einmal verdaut werden und das hat Vorrang. Ich freue mich wenn du hin und wieder hier vorbei schaust und wenn du soweit bist, selbst wieder zu bloggen, lese ich sehr gerne wieder bei dir.

      Vielleicht musst du dir in manchen Dingen eine etwas dickere Haut wachsen lassen. 😉
      Alles Liebe auch für dich und bis bald.

      Mit herzlichem Gruß ♥
      Anna-Lena

      Liken

  13. Quer schreibt:

    Sehr schöne Impressionen auch diesmal wieder. Ich denke, das waren sehr intensive und nachhaltige Tage für dich, Anna-Lena.

    Liebe Grüsse,
    Brigitte

    Liken

  14. mono8no8aware schreibt:

    hhhmmm…dort tät es mir auch gefallen 🙂

    Liken

  15. bruni kantz schreibt:

    Liebe Gaby, der Wasserfall sieht wie eine Lebensquelle aus. Es scheint ein ausgesprochen gelungener Urlaub gewesen zu sein. Lieber Gruß von mir

    Liken

  16. freidenkerin schreibt:

    So eine Fahrt mit einem schönen, historischen Schaufelraddampfer wäre genau mein Ding! Und dann noch dazu durch solch eine herrliche Landschaft! Und nach Dresden! 😀
    Danke für deinen ganz wundervollen Bericht!
    Herzliche Grüße!

    Liken

  17. Elisabeth schreibt:

    Wow, das ist wunderschön, ich bekomme große Lust auf diese Landschaft und eine Schifffahrt! 🙂

    Danke fürs Teilen, so kann ich ein bisserl mit-genießen 🙂

    Herzliche Grüße aus Wien,
    Elisabeth

    Liken

    • Anna-Lena schreibt:

      Danke für eure netten Kommentare,
      Ludwig, Bruni, Margot und Elisabeth 🙂

      Mit herzlichen Grüßen
      Anna-Lena (die zur Zeit Besuch hat und daher zeitlich etwas eingeschränkt ist 😉 )

      Liken

  18. Synapse schreibt:

    Für alle, die Dresden einmal aus einer anderen Perspektive erleben wollen, sollten ff. Link anklicken. Viel Vergnügen wünscht euch Mandy!

    –> http://www.dresden-26-gigapixels.com/dresden26GP

    Liken

  19. klatschmohnrot schreibt:

    Schön, dass ich dich auf diese Weise ein wenig begleiten durfte, danke für den Bericht und die schönen Bilder – das macht Lust auf eine Reise dorthin.

    Viele Grüße
    Regina

    Liken

  20. Lavendelblau schreibt:

    Kurz gefasst: Ein herzliches Dankeschön für die Fortsetzung deines interessanten Berichts.
    Und schon bin ich wieder weg, wünsche dir eine tolle Zeit mit deinem Besuch
    Herzlichst
    Elke

    Liken

  21. werner schreibt:

    Hallo nach Dresden 🙂

    Schöne Stadt und guter Bericht 🙂

    Gruß aus dem verregneten Wien
    Werner

    Liken

  22. Pingback: Kurztrip (4): Alphons und Cinderella | life tells stories

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress und Gravatar einverstanden. Weitere Informationen findest du auf meiner Datenschutzseite.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.