Zwischen den Jahren (2)

Werbeanzeigen
Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , | 9 Kommentare

Zwischen den Jahren

Zwischen den Jahren

Ich mag sie,
die Tage zwischen den Jahren.
Fühlbar die Stille
in die ich eintauche,
das Vergangene durchlebe,
das Künftige erwarte,
offen und ohne Scheu.
Im Jetzt halte ich inne,
dankbar für das,
was gut war
und mein Leben erfüllt hat.

© Text und Foto: G. Bessen

Veröffentlicht unter Lyrisches, Persönliches | Verschlagwortet mit , , | 20 Kommentare

Frohe Weihnachten

Friedvolle Weihnachten 
mit unvergesslichen Stunden
für all meine Leserinnen und Leser.

 

Veröffentlicht unter Gerade aktuell

Advent: Spuren aus Licht (11)

Eine Kerze für den Frieden,
die wir brauchen,
weil der Streit nicht ruht.

Für den Tag voll Traurigkeiten
eine Kerze für den Mut.

Eine Kerze für die Hoffnung
gegen Angst und Herzensnot,
wenn Verzagtsein unsren Glauben
heimlich zu erschüttern droht.

Eine Kerze, die noch bliebe
als die wichtigste der Welt:
eine Kerze für die Liebe,jh
voller Demut aufgestellt,

daß ihr Leuchten den Verirrten
für den Rückweg ja nicht fehlt,
weil am Ende nur die Liebe
für den Menschen wirklich zählt.

Elli Michler

Aus: Ich wünsche dir Zeit , © Don Bosco Verlag, München, 5.Aufl. 2010

Veröffentlicht unter Gerade aktuell, In den Tag gedacht, Lyrisches | Verschlagwortet mit , , , | 29 Kommentare

Advent: Spuren aus Licht (10)

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , , , , | 14 Kommentare

Spuren aus Licht (9)

 

 

 

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

Advent: Spuren aus Licht (8)

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , | 11 Kommentare

Advent: Spuren aus Licht (7)

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , , , | 6 Kommentare

Dr. Diana Kolb: Empathin trennt sich von Narzissten

Dr. Diana Kolb: Empathin trennt sich von Narzissten

Mein heutiger Lesetipp

Ein Buch für jede Frau, für die Empathie kein Fremdwort ist

„ … Beide sind sehr empfindsam. Doch der Narzisst stellt ausschließlich seine eigenen Interessen in den Vordergrund und der Empath ‚opfert’ sich für andere Menschen regelrecht auf und versucht, deren Bedürfnisse zu befriedigen, was natürlich fatal ist, wenn der Narzisst nur sich sieht und den Empathen für sich und seine Zwecke benutzt.  … (S. 167)

Diana Kolbs Buch: Empathin trennt sich von Narzissten ist eine Autobiografie, in Tagebuchform geschrieben. Darin wechseln sich reflektierende Gedanken über das Scheitern der eigenen Ehe mit Nic, dem narzisstischen Ehemann, mit den Gedanken an die beiden Kinder Lillith und Carlotta und wie deren Wohlergehen gesichert werden kann, mit selbst geschriebenen Fabeln und eigenen Zeichnungen ab.

Das Buch ist nicht nur ein subjektives Berichten und Aneinanderreihen von Tatsachen, die die Ehe zum Scheitern gebracht haben, es ist der Versuch der Autorin zu hinterfragen, was einen Narzissten und einen Empathen ausmachen und welche Schwierigkeiten sich aus einer solchen Verbindung ergeben können, die Diana Kolb nun selbst erlebt und aufarbeiten will.

Mit viel Verständnis und Einfühlungsvermögen beleuchtet sie immer wieder alle denkbaren Seiten und Blickwinkel, ohne konkret Schuld zuweisen zu wollen.

Erst durch die intensive Beschäftigung mit sich selbst, ihrem Körper und ihrer Seele, ihren Wünschen und Vorstellungen als Frau und Mutter, findet sie für sich schlüssige Erklärungen, die ihr – und vielen anderen Frauen auch – Hilfestellung geben können, wie sie sich in ihrem eigenen Leben behaupten können und gleichzeitig auch wertgeschätzt werden.

Damit sprengt diese Autobiografie den Rahmen und wird ein Ratgeber für viele Frauen, die sich mit ähnlichen Problemen konfrontiert sehen.

Leicht und flüssig zu lesen, mit allen Facetten der Gefühle einer Frau und empfehlenswert für alle, die sich und ihre eigenen Gefühle immer mal wieder hinterfragen.

Bildquelle

Über das Buch:
Autorin: Dr. Diana Kolb
ISBN: 978-3-9819383-6-4
September 2018 erschienen,
2014 Seiten, Taschenbuch
Preis: EUR 19.99
dielus Verlag Leipzig

© G. Bessen

Eine Leseprobe ist hier zu finden:

Veröffentlicht unter Lesetipps - für gut befunden | Verschlagwortet mit , , , , | 12 Kommentare

Advent: Spuren aus Licht (6)

LICHT IN DER STILLE
MENSCHEN AN DEINER SEITE
SO FÜRCHTE DICH NICHT

© Haiku: G. Bessen
Foto: Pixabay

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , , , , | 16 Kommentare