Archiv der Kategorie: Wortspielereien

Grau

Grau – die Farbe des Himmels, der seine weißen Schneekristalltränen nicht zurückhält. Grau – das Wüten sinnloser Gewalt, eingebrannt in unser Denken und unser Fühlen. Grau – der Schleier des Terrors, auf der Seele von Menschen, die nichts mehr als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Empfundenes, Wortspielereien | Verschlagwortet mit , , , , , | 27 Kommentare

Herbstliches (1)

Als der Sommer dem Herbst das Revier überließ, zog er sein farbenprächtigstes Kleid an. ©G.Bessen

Kurzmitteilung | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , | 14 Kommentare

Sommer-Ferien

Sommer-Ferien Sommer-Ferien sind etwas anderes als nur die Sommer-Zeit. Sie sind ein positiver Einschnitt in den Alltag, eine Zeit der Neuentdeckung, der Erlebnisse, des freien Kopfes und des übervollen Herzens. Wer bald in die Ferien geht, in Urlaub fährt oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gerade aktuell, Wortspielereien | Verschlagwortet mit , , , , , , ,

Präsenz

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , | 24 Kommentare

Limerick

Ein Kürbispaar im Kohlenpott das wuchs und gedieh, richtig flott. Sie wurden geklaut der Dieb war nicht laut. Nun sind sie im Glas, als Kompott. © Text und Fotos: G. Bessen

Veröffentlicht unter Wortspielereien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 21 Kommentare

Der Tonfall

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , | 27 Kommentare

Berliner mit Herz und Schnauze

Berliner Künstler wie Harald Juhnke, Günter Pfitzmann oder Hildegard Knef haben mit Herz und Schnauze Berlin ihre besondere Note gegeben Beim Sinnieren habe ich ein Lied der großen Hilde ein wenig umgestaltet. Ich brauch‘ Tapetenwechsel, sprach die Klammer, und macht‘ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke, Wortspielereien | Verschlagwortet mit , , | 18 Kommentare

Ansprüche

Ansprüche So mancher flaniert über den roten Teppich und sonnt sich vor den Augen der Welt. Ich ziehe den bunten Wolkenteppich vor, vertiefe mich in ihm und lasse meine Seele streicheln. © G. Bessen Wenn jemand auf so einen roten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lyrisches, Wortbilder, Wortspielereien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 29 Kommentare

Limeriks aus Kirche und Politik

Veröffentlicht unter Empfundenes, Wortbilder, Wortspielereien | Verschlagwortet mit , , , , | 18 Kommentare

Der Augen-Blick

Der Augen-Blick Nur für einen Augenblick versank sie in seiner Augen Blick und sah in seine Seele. In diesem Augenblick begegnete er ihrem Blick und wusste, es gab kein Zurück. Dieser Augen Blick im rechten Augenblick war der Beginn zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 'Körperwelten', Lyrisches, Wortspielereien | Verschlagwortet mit , , , , , | 16 Kommentare