Archiv der Kategorie: Wortbilder

Über das Tun …

Veröffentlicht unter Wortbilder | 21 Kommentare

Die Haut der Erde

Veröffentlicht unter Fundstücke, Gerade aktuell, Wortbilder | 9 Kommentare

In sich ruhen

Veröffentlicht unter Empfundenes, Wortbilder | Verschlagwortet mit , , , , , | 13 Kommentare

Frühlingsbotschaft

Der winterliche Einfluss hält sich bei uns hartnäckig und die österliche Zeit dauert bis Pfingsten. Somit hat die Frühlingsbotschaft durchaus noch ihre Berechtigung.

Veröffentlicht unter Aus Berlin und Brandenburg, Fundstücke, Lyrisches, Wortbilder | Verschlagwortet mit , , , , | 10 Kommentare
Erstellt am von Anna-Lena | 15 Kommentare

Andere Zeiten

Veröffentlicht unter Wortbilder | Verschlagwortet mit , , | 15 Kommentare

Nur Mut

Veröffentlicht unter Wortbilder | Verschlagwortet mit | 11 Kommentare

Zwiegespräch (1)

Mitten im Winter habe ich schließlich gelernt, dass es in mir einen unbesiegbaren Sommer gibt. Albert Camus (1913-1960)

Veröffentlicht unter Gerade aktuell, Wortbilder | Verschlagwortet mit , , , | 12 Kommentare

Alles beginnt mit der Sehnsucht

Alles beginnt mit der Sehnsucht,immer ist im Herzen Raum für mehr,für Schöneres, für Größeres.Das ist des Menschen Größe und Not:Sehnsucht nach Stille,nach Freundschaft und Liebe.Und wo Sehnsucht sich erfüllt,dort bricht sie noch stärke auf.Fing nicht auch Deine Menschwerdung,Gott, mit dieser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke, Lyrisches, Wortbilder | Verschlagwortet mit , , , , , | 12 Kommentare

Wintersonnenwende

Nahe an der Schwelle zwischen dem alten und dem neuen Jahr. Zeit, Festgehaltenes loszulassen, Gesammeltes abgeben zu können. Abschied nehmen. Lasten drücken, sie können erdrücken. Platz schaffen für Neues, Unbekanntes. Neugierig und offen bleiben. Den Schritt wagen, gewohnte Pfade verlassen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gerade aktuell, Wortbilder | Verschlagwortet mit , , , , , , | 20 Kommentare