Archiv der Kategorie: ‚Körperwelten‘

Frühwinter statt Altweibersommer

Schals für alle Fälle Flauschig und fluffig für  Hals- und Stimmbänder . In Salbei getunkt  für Grippegeschädigte, zum Wärmen  geschwollener Kiefer oder schmerzender Zahnlücken.  Er ist auch für verstauchte Knöchel gut. Warmherzige Farben  für die gute Laune und bunte Lebensfreude, … Weiterlesen

Werbung

Veröffentlicht unter Gerade aktuell, 'Körperwelten', In den Tag gedacht | Verschlagwortet mit , , , , | 21 Kommentare

Begegnungen 2

Das Auto mit dem Kennzeichen der großen Stadt stand am Feldrand geparkt. Von weitem glaubte ich, dass der Mann liest oder im Stadtplan nachschaut, wohin sein Weg nun führt. Die Mittagssonne schien ihm ins Gesicht. Ich ging vorbei, er bemerkte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 'Körperwelten', Geschichten ganz nah am Leben | Verschlagwortet mit , , , , | 17 Kommentare

Begegnungen 1

Menschen kommen und gehen. Ihre Augen spiegeln die Befindlichkeiten ihrer Seelen und senden Signale aus. Manches Eis zerschmilzt schnell, andere schützen sich hinter ihrem Panzer und verweilen dort. Gesprächsfetzen reifen zum  Gedankenaustausch, tiefgründig, manchmal auch plätschernd an der Oberfläche. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 'Körperwelten', Empfundenes, In den Tag gedacht | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Auf der Suche nach dem Motivationsschub

Die Feiertage sind vorbei. Die eine oder andere kleine Versuchung mit Kaloriengehalt ist noch da, und wenn wir darauf verzichten müssen, weil die Kleider im Schrank alle eingelaufen sind, bekommen wir lange Zähne. Der Frühling ist die Zeit, in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 'Körperwelten', Empfundenes, Gerade aktuell, In den Tag gedacht | Verschlagwortet mit , , , , | 15 Kommentare

Unruhige Zeiten

Unruhige Zeiten Wenn zuviel Last auf unseren Schultern liegt und sie uns in die Knie zwingt wenn der Kopf, voll von Gedanken, platzen möchte wenn Sehnsucht nach Stille übermäßig wird wenn Kräfte schwinden, aber noch so viel geplant ist wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 'Körperwelten', In den Tag gedacht, Mal kritisch angemerkt... | Verschlagwortet mit , , , , | 11 Kommentare

Leben mit dem Tod auf der Schulter

Ursprünglich veröffentlicht auf Die Onkomiezen:
Dieser Beitrag ist Teil der Blog-Challenge „Wo spaziert der Tod durch Euer Bild?“ von Annegret und Petra. Vielen Dank, dass ich dabei sein darf! Wir alle wissen, dass wir sterben müssen. Zumindest in…

Veröffentlicht unter 'Körperwelten', Fundstücke, Gerade aktuell, Persönliches | Verschlagwortet mit , , | 8 Kommentare

Von Plagen und Klagen

Von Plagen und Klagen In grauhimmeliger, feuchter Luft sind sie sensibel für des Menschen Duft. Blutrünstige Mücken und listige Zecken, versteckt in Büschen und in Hecken, warten auf DIE Gelegenheit, angriffslustig und kampfbereit. Sie beißen und stechen, saugen sich voll, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 'Körperwelten', Lyrisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 16 Kommentare

Der Kindheit beraubt

Der Kindheit beraubt, leer ist der Blick, Gedanken wagen sich kaum zurück. Vertrauen verloren, Seele verletzt, grausam wurde ihr zugesetzt. Verschlossen der Mund, hört doch niemand zu. Tief sitzt das Leid, Gewalt macht sich breit. Die Arme geritzt, blutende Zeichen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 'Körperwelten', Gerade aktuell, Mal kritisch angemerkt... | Verschlagwortet mit , , , , | 30 Kommentare

Alltag – das Immerwiederkehrende (2)

Zum zweiten Mal ruft Ulli Gau hat zu einem Projekt auf, an jedem ersten Wochenende im Monat etwas aus dem eigenen Alltag zu beschreiben. Als bekennende Kaffeetrinkerin habe ich ein älteres Gedicht von mir dazu eingestellt.     Wenn der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 'Körperwelten', Gerade aktuell | Verschlagwortet mit , , , , , | 26 Kommentare

Memento mori – lebendig die Toten und an den Tod erinnern

Memento mori – lebendig die Toten und an den Tod erinnern Eine November-Blog-Aktion im Blog von Petra Schuseil und Annegret Zander Kaum sind wir im November angekommen, gedenken wir in vielfältiger Form all derer, die uns vorausgegangen sind und die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 'Körperwelten', Empfundenes, Geschichten ganz nah am Leben, Persönliches | Verschlagwortet mit , , , , | 31 Kommentare