Zwischen Sommer und Winter

Werbung

Über Anna-Lena

Lehrerin im Un-Ruhestand, mit vielen Hobbys, die nichts mit dem Beruf zu tun haben. Ich lese viel, schreibe gern selber und fotografiere, was mir vor die Linse kommt.
Dieser Beitrag wurde unter Gerade aktuell, Lyrisches, Wortbilder abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Zwischen Sommer und Winter

  1. quersatzein schreibt:

    Diese milde Herbstzeit ist purer Genuss!
    Wie schön, deine Worte und das Foto.
    Von mir aus darf der Winter gerne noch in seiner Warteposition bleiben…
    Sei lieb gegrüsst von
    Brigitte

    Gefällt 1 Person

    • Anna-Lena schreibt:

      Da stimme ich dir zu, liebe Brigitte, obgleich Kälte mir nichts ausmacht. Aber Nebel, Feuchte überall und Dunkelheit machen mich schon leicht trübsinnig. Reden wir dem milden November gut zu, dass er noch bleiben möge.

      Liebe Grüße auch zu dir!

      Gefällt 1 Person

  2. Der Winter darf noch warten, das sage ich auch. Er ist noch nicht dran. Seine Zeit kommt noch früh genug.
    Liebe Grüße von Bruni an Dich, liebe Anna-Lena

    Gefällt 1 Person

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress und Gravatar einverstanden. Weitere Informationen findest du auf meiner Datenschutzseite.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..