Politlyrik zur Hochwasserkatastrophe im Juli 2021

WasserMacht

Wasser ist Leben.
Wasser ist Tod.

Wasser macht sprachlos.
Wasser macht trostlos.
Wasser macht hilflos.

Aber auch:
Wasser macht nachdenklich.
Wasser macht solidarisch.

Wasser bringt Leben.
Wasser bringt Tod.

Bringt es uns auch
auf andere Gedanken,
auf Taten, die jetzt
Not wendig sind?

Peter Schott, In: Pfarrbriefservice.de

 

Über Anna-Lena

Lehrerin im Un-Ruhestand, mit vielen Hobbys, die nichts mit dem Beruf zu tun haben. Ich lese viel, schreibe gern selber und fotografiere, was mir vor die Linse kommt.
Dieser Beitrag wurde unter Fundstücke, Gerade aktuell, Mal kritisch angemerkt... abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

15 Antworten zu Politlyrik zur Hochwasserkatastrophe im Juli 2021

  1. Gisela Benseler schreibt:

    Wunderbar und wichtig, es nicht zu vergessen.
    „Naturgewalten“, – ja, die Macht und Wucht zu ahnen und auch oft das Ausgeliefertsein.

    Gefällt 2 Personen

  2. Gisela Benseler schreibt:

    Man sieht es jetzt auch bei mir.

    Gefällt 1 Person

  3. Helmut Maier schreibt:

    Es gibt wohl nichts im Leben, was n u r gut oder n u r schlecht ist! Es hat alles seine zwei Seiten, je nachdem man welche fördert, durch Überbetonung oder durch Vernachlässigung. Beim Wasser aus der Natur dürfte es sich deutlich um Überforderung und Vernachlässigung handeln. Unser Wohlstand nimmt es allzu leicht so hin, wie es zu sein hat. Es ist unser Hochmut, alles beherrschen zu können, auch das Klima und das Wetter. Nur ist es so, dass nicht immer die Hochmütigen die Folgen tragen. Jedenfalls nicht gleich.

    Liebe Grüße
    Helmut

    Gefällt 5 Personen

    • Anna-Lena schreibt:

      Jedes deiner Worte kann ich unterschreiben, lieber Helmut.
      Die Natur hat uns wieder mal gezeigt, wo es langgeht und dass sie uns nicht braucht. Wir brauchen sie dringend und sollten endlich anfangen, sie gut und respektvoll zu behandeln.

      Liebe Grüße auch dir!

      Gefällt 2 Personen

  4. hanneweb schreibt:

    Eine ganz wunderbare Politlyrik zur Flutkatastrophe, liebe Anna-Lena und das Fragezeichen am letzten Absatz wird wohl noch lange Zeit so stehen bleiben, sagt mir meine bisherige Erfahrung damit…
    Liebe Grüße von Hanne

    Gefällt 1 Person

  5. ernstblumenstein schreibt:

    Wie wahr!
    Liebe Grüsse aus dem Aargau. Ernst

    Gefällt 1 Person

  6. Da hast Du aber gute Worte gefunden, liebe Anna-Lena!
    Sie machte zuerst einmal sehr ratlos, diese entsetzliche Hochwasserkatastrophe.
    Damit, in dieser krassen Form, hätte niemand damit gerechnet.
    Bäche, denen man selten wirklich Beachtung schenkt, weil sie vom Wasserstand her in der Regel sehr niedrig und unbedeutend sind, brechen aus und schäumen vor Wut dermaßen über, daß sie verheerende Schäden anrichten. Sie walzen nieder und reißen mit, was ihnen in die Quere kommt…
    Schreckliche Bilder haben wir gesehen, die wir nicht mehr vergessen können.
    Entsetzten packt mich, wenn ich nur daran denke.

    Liebe Grüße von Bruni an Dich

    Gefällt 1 Person

    • Anna-Lena schreibt:

      Es sind nicht meine Worte, liebe Bruni, aber es freut mich, wenn sie dich anrühren.
      Ja, das Entsetzen ist groß, wie auch das Leid vieler. Naturkatastrophen kennen wir meist von ganz weit weg, wenn diese Bilder durch die Wohnzimmer flimmern, und nun ist es so entsetzlich nah.

      Pass gut auf dich auf und sei herzlich gegrüßt,
      Anna-Lena

      Gefällt 1 Person

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress und Gravatar einverstanden. Weitere Informationen findest du auf meiner Datenschutzseite.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.