Verbale Explosionen

Nicht alle Gedanken lassen sich zurückdrängen
und auf Dauer unter Verschluss halten.
Plötzlich brechen sie
wie Urgewalten hervor
und verwüsten,
einem Tornado gleich,
alles, was ihnen in die Quere kommt.

© G. Bessen

Über Anna-Lena

Lehrerin im Un-Ruhestand, mit vielen Hobbys, die nichts mit dem Beruf zu tun haben. Ich lese viel, schreibe gern selber und fotografiere, was mir vor die Linse kommt.
Dieser Beitrag wurde unter Empfundenes, Mal kritisch angemerkt... abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

20 Antworten zu Verbale Explosionen

  1. Helmut Maier schreibt:

    Sooooooooooo schlimm muss es ja nicht kommen!

    Liebe Grüße
    Helmut

    Gefällt 1 Person

  2. kormoranflug schreibt:

    Dazu ein kleiner Rap-tanz muss vergnüglich sein.

    Gefällt 1 Person

  3. xxxxxxxxxxxxxxxxxxx schreibt:

    Kommt schon mal vor. Aber nur, wenn ich extrem gereizt werde.
    Lieben Gruß, Brigitte

    Gefällt 1 Person

  4. freiedenkerin schreibt:

    So geht es mir, wenn ich als Asperger Autistin einen sogenannten Melt Down habe, einen plötzlichen Wutausbruch. 😉

    Gefällt 1 Person

    • Anna-Lena schreibt:

      Solange der Andere rechtzeitig in Deckung geht, kann ja nichts passieren. 😉

      By the way, auch das sind keine schönen, aber rein menschliche Reaktionen und das macht uns auch aus. Verbale Eiertänze mag ich auch nicht auf Dauer!

      Gefällt 1 Person

  5. Bei mir dauert es lange, bis ich explodiere, aber ich kenne es auch und meist verletzt man dann völlig unnütz und unnötig, ohne es tatsächlich gewollt zu haben.

    Liebe Grüße in Dein Wochenende und ohne jeglichen verbalen Ausbruch, liebe Anna-Lena 🙂

    Gefällt 1 Person

  6. beaneu schreibt:

    Nach meiner Erfahrung ist ein solcher Ausbruch oft die Folge eines Überdruckes, der vermieden werden kann, wenn man nicht zu lange „hinter dem Berg“ hält. Aber es kann auch ganz spontan entstehen, wenn bei mir durch eine Äußerung oder ein Erlebnis „ein Knopf gedrückt wurde“. Wenn ich mir dessen bewusst werde, wo die Ursprung des „Triggers liegt, lässt sich leichter damit umgehen. Aber nicht dass hier der falsche Eindruck entsteht, ich könnte oder würde immer in jeder Situation souverän reagieren. Ne,ne: Ich bin Widder😀

    Gefällt 1 Person

    • Anna-Lena schreibt:

      Löwin grüßt Widderin – beide Sternzeichen sind sich in vielem ähnlich.

      Mit dem Überdruck hast du recht, aber manche Umstände erfordern auch einen Druckabbau. Nur macht der Ton die Musik …

      Liebe Grüße, Frau Widderin 🙂

      Gefällt mir

  7. hgamma schreibt:

    Guten Tag

    Schmerzhaft
    auszuhalten
    was mir
    die Seele
    in meinen
    Gedanken
    tagtäglich
    über mich
    zu sagen hat

    Herzliche Grüße
    Hans Gamma

    Gefällt 1 Person

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress und Gravatar einverstanden. Weitere Informationen findest du auf meiner Datenschutzseite.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.