Pilatus heute

Tag für Tag
nach dem Aufstehen
wasche ich meine Hände
in Unschuld.

Tag für Tag
steh ich ein bisschen eher auf,
reinige mich von ein bisschen
mehr Schuld.

Tag für Tag
mach ich mir
schmutzige Finger.
Hab sie überall drin.

Reib mir die Hände,
lach mir ins Fäustchen.
Überall mach ich
Profit und Gewinn.

Man gönnt sich ja sonst nichts!
Drum für mich nur das Beste.
Eine Hand wäscht die andere.
Seht die saubere Weste!

So ist halt die Welt.
Jeder denkt nur an sich.
Was schert mich mein Nächster.
Ich denke an mich.

© Gisela Baltes

Werbeanzeigen

Über Anna-Lena

Lehrerin im Un-Ruhestand, mit vielen Hobbys, die nichts mit dem Beruf zu tun haben. Ich lese viel, schreibe gern selber und fotografiere, was mir vor die Linse kommt.
Dieser Beitrag wurde unter Fundstücke, Gerade aktuell abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu Pilatus heute

  1. alltagschrott.ch schreibt:

    Hm, interessant… habe noch nie darüber nachgedacht, was Hände so machen. Toll geschrieben. Liebe Grüße. Priska

    Gefällt 2 Personen

  2. Werner Kastens schreibt:

    Sollte wohl eher heißen: eine andere Hand wäscht die meine und ich brauche mir keine Sorgen zu machen: Die Regierung ist dafür verantwortlich, und die werden es schon richten! Dafür hab ich die doch gewählt, ernannt!
    Warten wir doch mal ab, wer was und wen richtet!

    Gefällt 1 Person

  3. www.wortbehagen.de.index.php schreibt:

    Der Titel passt wirklich sehr gut.
    Wie gut, da es außer diesen Menschen noch einige andere gibt, Du Liebe

    Ganz herzlich, Bruni am Ostersonntag, kurz bevor ich mit dem Kochen beginne, denn die Kinderchen laufen ein 🙂

    Gefällt 1 Person

    • Anna-Lena schreibt:

      Ja, gerade nach diesen fürchterlichen Terroranschlägen heute sollten wir nach vorn schauen und uns davon nicht unterkriegen lassen.

      Wir haben den Tag gut hinter uns gebracht, du hoffentlich auch. Falls du noch Kuchen magst, sag Bescheid …

      Herzlich,
      Anna-Lena

      Gefällt 2 Personen

      • www.wortbehagen.de.index.php schreibt:

        ja, wir auch *lach*, aber ich bin nun ein wenig müde.
        Kuchen, immer! Her damit!
        Liebste Abendgrüße von Bruni

        Liken

  4. Oh ja, Hände sind sehr ausdrucksstark, auch physisch, und die Worte sind wunderbar und treffend gewählt. Woher manche Redewendungen kommen, ist auch interessant und es lohnt sich zu recherchieren. Dankeschön und frohe Ostern Anna Lena. LG Sigrid

    Gefällt 1 Person

  5. Agnes schreibt:

    Ein Text zum Nachdenken. Danke dass Du ihn veröffentlicht hast.
    Und er paßt so gut zum Karfreitag.

    Gefällt 2 Personen

Schreibe eine Antwort zu Agnes Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.