Advent: Spuren aus Licht (3)

Auch wenn die Zeichen der Zeit
eine andere Sprache
zu sprechen scheinen,
dürfen die Flammen
der Liebe,
der Freude,
des Glaubens
und des Friedens
ihre Kraft niemals verlieren.

Foto: pixabay
© G. Bessen

Werbeanzeigen

Über Anna-Lena

Lehrerin im Un-Ruhestand, mit vielen Hobbys, die nichts mit dem Beruf zu tun haben. Ich lese viel, schreibe gern selber und fotografiere, was mir vor die Linse kommt.
Dieser Beitrag wurde unter Gerade aktuell, In den Tag gedacht abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

17 Antworten zu Advent: Spuren aus Licht (3)

  1. hanneweb schreibt:

    Die Zeichen der Zeit stellen uns oft auf eine ziemlich harte Probe liebe Anna-Lena. Aber trotzdem dürfen wir das Wesentliche, wirklich wichtige im Leben niemals aus den Augen verlieren!
    Liebe Grüße von Hanne und guts Nächtle 🌟🍀🌠💖

    Liken

  2. socopuk schreibt:

    … können die Flammen…
    Danke für den Denk – Fühl – Anstoß!

    Gefällt 2 Personen

  3. www.wortbehagen.de.index.php schreibt:

    Volle Zustimmung, liebe Anna-Lena, in jedem Punkt!
    Ganz herzlich, Bruni

    Gefällt 1 Person

    • Anna-Lena schreibt:

      Das freut mich sehr, liebe Bruni.
      Einen schönen 2. Advent für dich und deine Lieben ❤ .

      Gefällt 1 Person

      • www.wortbehagen.de.index.php schreibt:

        Danke, liebe Anna-Lena.
        Einen geruhsamen und entspannten 2. Advent wünsche ich Dir und Deinen Lieben auch.
        Ich hoffe, es geht Euch allen gut.
        Liebste Grüße von mir

        Gefällt 1 Person

        • Anna-Lena schreibt:

          Danke, du Liebe! Wir haben uns mit einer starken Erkältung abgewechselt. Der Mann an meiner Seite hatte es gerade hinter sich, da bekam ich das Vergnügen …
          Aber alles wird gut ❤ !

          Herzliche Grüße
          Anna-Lena

          Gefällt 1 Person

          • www.wortbehagen.de.index.php schreibt:

            oh, oh, da liegst Du vielleicht noch im Bett, liebe Anna-Lena, und Dein Mann mißt Dir Fieber? Oder wurde es nicht ganz so schlimm? *lächel*
            Ich wünsche Dir von ganzem Herzen gute Besserung und hoffe, Du kannst bald wieder herumspringen und allen Deinen Verpflichtungen nachgehen. Bitte mach ein weniger langsamer als vorher!
            Ganz herzlich, Bruni

            Gefällt 1 Person

            • Anna-Lena schreibt:

              Ich pendele zwischen Sofa und Bett, aber es geht aufwärts. Die alten Hausmittelchen sind immer noch die effektivsten.
              Danke für deine lieben Wünsche und Grüße, liebe Freundin 🙂 .

              Gefällt 1 Person

              • www.wortbehagen.de.index.php schreibt:

                Was denn für Hausmittelchen? Ich bin für jede Erweiterung meines Horizontes dankbar *g*
                Schick die Viren und Bakterien zum Teufel, liebe Anna-Lena! Keiner kann diese doofen Quälgeister gebrauchen, aber sie sind aufdringlich und anhänglich. *grummel, grummel*
                Ganz herzelich, die Halbgesunde 🙂 Aber ICH bin nicht ansteckend…

                Gefällt 1 Person

  4. Agnes schreibt:

    Wir sollten daran festhalten, egal wie andere es sehen.
    Hab ein schönes zweites Adventswochenende.
    LG
    Agnes

    Gefällt 1 Person

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress und Gravatar einverstanden. Weitere Informationen findest du auf meiner Datenschutzseite.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.