Im Gedenken an jene, die vorausgegangen sind …

Allerheiligen und Allerseelen

Wenn ich an deinem Grabe steh’,
vor Tränen blind, kaum etwas seh’,
geh’n die Gedanken gern zurück,
in Tage, hell vor Lebensglück.

Ein Seelenlicht zeigt dir den Weg,
mit grünen Zweigen ausgelegt,
ein Weg, den wir noch vor uns haben,
da hilft kein Zetern und kein Klagen.

Dein Lebenszeugnis spornt mich an,
beflügelt mich, doch dann –
fehlt mir der Mut, ich fühl’ mich leer.
Mein eigener Weg fällt mir so schwer!

Du bist schon ‚drüben’, angekommen,
im Haus der lichten Ewigkeit,
hast jedes Hindernis genommen
mit Blick auf die Unendlichkeit.

 

Als jemand, der dich stets verehrt,
steh ich hier, ganz in mich gekehrt.
Ich zünde eine Kerze an
und ruf dir zu: ‚Mach’s gut, bis dann!’

© Text und Fotos: G. Bessen, 2018

 

 

Advertisements

Über Anna-Lena

Lehrerin im Un-Ruhestand, mit vielen Hobbys, die nichts mit dem Beruf zu tun haben. Ich lese viel, schreibe gern selber und fotografiere, was mir vor die Linse kommt.
Dieser Beitrag wurde unter Empfundenes, Gerade aktuell, Lyrisches abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

20 Antworten zu Im Gedenken an jene, die vorausgegangen sind …

  1. Babbeldieübermama schreibt:

    Das hat mich mitten ins Herz getroffen. Vielen Dank. ❤

    Gefällt 2 Personen

  2. Christiane schreibt:

    Weise Worte zu sehr schön bearbeiteten Bildern!
    Liebe Grüße
    Christiane

    Gefällt 1 Person

  3. Ulli schreibt:

    Schöne und tiefe Zeilen hast du geschrieben, liebe Anna-Lena! Danke.
    Herzensgrüße sende ich dir, Ulli

    Gefällt 2 Personen

  4. Meermond schreibt:

    Wundervoll. Ich schreibe das meiner Mama. Danke

    Gefällt 1 Person

  5. kopfundgestalt schreibt:

    Ich sehe das so wie Ulli, sehr schön!

    Gefällt 1 Person

  6. www.wortbehagen.de schreibt:

    Wundervoll, Du Liebe!
    Ich grüße Dich sehr herzlich und bin von Deinen Zeilen ganz und gar angetan.

    Gefällt 1 Person

  7. alltagschrott.ch schreibt:

    Wunderbare Liebesworte… und ein schöner Gedanke “bis bald.”
    Ganz liebe Grüße. Priska

    Gefällt 2 Personen

  8. So schöne Worte hast du gefunden! Gefällt mir sehr gut. Zufällig war ich gestern mit meinem Mann im FriedForst, wo wir mal „hin“ wollen. Bäume und Plätze anschauen, alles regeln zu Lebzeiten. Da passt dein Gedicht gerade zu meiner Stimmung. Liebe Grüße, Sigrid

    Gefällt 1 Person

    • Anna-Lena schreibt:

      So einen Friedwald haben wir auch seit kurzer Zeit ganz in unserer Nähe und mich begeistert der Gedanke auch, unter einem Baum zu ruhen.
      So etwas zu Lebzeiten zu regeln, finde ich wie auch Patientenverfügungen und alles, was dazu gehört, ganz wichtig.

      Ich wünsche euch eine gute Entscheidung und schicke liebe Grüße
      Anna-Lena

      Gefällt 1 Person

  9. Gudrun schreibt:

    Danke, liebe Anna-Lena. Das ist sehr schon und tröstlich.

    Gefällt 1 Person

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress und Gravatar einverstanden. Weitere Informationen findest du auf meiner Datenschutzseite.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.