Isa Schikorsky: Wer ohne Schuld ist – Ein Rügen-Krimi

Mein heutiger Lesetipp

Anna Schwanitz hat eine Anstellung im Hotel Bellevue in Puthagen auf Rügen bekommen und es sich zur Aufgabe gemacht, das Grandhotel aus den roten Zahlen zu bringen. Obwohl ihr von ihrem Vorgänger und seinen Freunden wie auch von einigen Angestellten kalter Ostseewind ins Gesicht geblasen wird und man ihre Vorschläge doch eher ablehnt statt sie zu befürworten, lässt sich Anna den Wind nicht aus den Segeln nehmen.

Doch ein plötzlicher Todesfall unter diesen Alteingesessenen beim Anbaden in der Ostsee und kurz danach der Mord an einer jungen Journalistin, deren familiäre Wurzeln auf Rügen liegen, scheinen dem  Hotel so zu schaden, dass alle Bemühungen Annas, den Konkurs abzuwenden, aussichtslos scheinen.

Anna setzt alle Hebel in Bewegung, die beiden Todesfälle aufzuklären, um mit ihrem eigenen Vorhaben und ihrem Lebenstraum nicht zu scheitern …

Die sympathische Protagonistin Anna, engagiert, mit einer Vielzahl von innovativen Ideen lässt sich nicht unterkriegen, auch wenn sie in ihren Bemühungen gegen Mauern rennt, die – wie leider auch heute noch – in vielen Köpfen vorherrschen. Da kommt so eine junge Frau aus dem Westen und will das, was sich angeblich über Jahrzehnte bewährt hat, einfach umkrempeln. Doch so sehr Anna auch engagiert ist, so zerbrechlich  und verunsichert ist sie auf der anderen Seite, je mehr sie über die Insel, das Grandhotel Bellevue und einige seiner Bewohner erfährt Sie gelangt bei ihren Recherchen in eine Zeit, die bis zur „Aktion Rose“ zu Beginn der 50er Jahre des letzten Jahrhunderts zurückgeht und die das Leben und das leidvolle Schicksal der Menschen um sie herum geprägt hat, bis heute.

Schonungslos bleibt Anna daran, die Todesfälle aufzuklären, bis sie in ihrem Eifer ihr eigenes Leben riskiert.

Ein Krimi, sehr gut lesbar, spannend und flüssig geschrieben, bei dem das Blut nicht aus den Seiten tropft und der doch verschiedene unvorhergesehene Wendungen nimmt.

Der Titel „Wer ohne Schuld ist“ steht in engem Zusammenhang mit dem Bibelzitat aus dem Johannes-Evangelium: „Wer unter euch ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein!“ (Johannes 8, 7)

Obgleich es Anna gelingt, die beiden Todesfälle und deren Zusammenhänge von Verrat, Schuld, Reue und Mord aufzuklären, verlieren die Toten ihre Würde nicht, denn die schonungslose  Wahrheit hätte sie nicht wieder lebendig gemacht.

250 Seiten
Erschienen im Februar 2018
ISBN 978-3-95819-936-1 (E-Book 3,99 € , Print-Version 12,00 €)

Bildquelle

Die Autorin Isa Schikorsky ist Dozentin und Referentin für Literatur und Literaturgeschichte an Einrichtungen der Erwachsenenbildung, Lektorin, verfasst selbst Ratgeber zum Schreiben und Publizieren von Romanen und Kurzgeschichten und bietet regelmäßig Schreibseminare an.

Mehr über die Autorin Isa Schikorsky auf ihren Seiten:

http://www.stilistico.de/

https://schikorsky.wordpress.com/

 

 

Advertisements

Über Anna-Lena

Lehrerin im Un-Ruhestand, mit vielen Hobbys, die nichts mit dem Beruf zu tun haben. Ich lese viel, schreibe gern selber und fotografiere, was mir vor die Linse kommt.
Dieser Beitrag wurde unter Lesetipps - für gut befunden abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Isa Schikorsky: Wer ohne Schuld ist – Ein Rügen-Krimi

  1. hanneweb schreibt:

    Oh, das ist ja ein guter Buchtipp liebe Anna-Lena.
    Denn in zwei Wochen fahren wir für einige Tage nach Rügen und kann dann bestimmt einiges inhaltliches besser nachvollziehen.
    Liebe Grüße von Hanne und wünsche dir noch eine schöne Woche🌞🍀

    Gefällt 1 Person

    • Anna-Lena schreibt:

      Ganz sicher, liebe Hanna 🙂 . Rügen ist eine so wunderbare Insel, ich mag sie auch sehr.
      Viel Spaß dort und vor allem gutes Wetter.

      Eine Freundin von mir ist gerade dort, ihr Labrador liebt lange Strandspaziergänge …

      Auch dir eine schöne Restwoche und ein friedvolles Osterfest!

      Gefällt 1 Person

  2. Werner schreibt:

    Das ist ein Buchtipp nach meinem Geschmack ,zumal ich diese Regional Krims mag.Ein schönes Buch für ein Wohnmobilabend.

    Gefällt 1 Person

  3. www.wortbehagen.de schreibt:

    Ich war noch nie auf Rügen. Aber schon der Gedanke daran, ich könnte doch mal.., ist ein verfüherischer, liebe Anna-Lena. Mein zu lesender Bücherstapel scheint nie kleiner zu werden. Ich weiß nicht so recht, woran es liegt *g*

    Ganz herzliche Gutenachtgrüße von Bruni

    Gefällt 1 Person

    • Anna-Lena schreibt:

      Das mit dem Bücherstapel kenne ich zu gut, liebe Bruni, der wächst wie von selbst.

      Die Ostseeküste, die uns durch die DDR lange nicht zugänglich war, ist wunderschön und wir entdecken gerne immer wieder Neues.
      Ich war sogar mal mit einer achten Klasse auf Klassenfahrt dort auf Rügen – herrlich!!!

      Vielleicht machst du dich mal auf den Weg? Es lohnt sich!!!

      Liebe Grüße von mir zu dir!

      Gefällt mir

  4. Isa Schikorsky schreibt:

    Hat dies auf Rügen-Krimis und mehr rebloggt und kommentierte:
    Ich freue mich sehr über Anna-Lenas differenzierte Besprechung von „Wer ohne Schuld ist“.

    Gefällt mir

  5. Agnes schreibt:

    Das liest sich gut! Wie ich an anderer Stelle las, ist das bereits der zweite Fall für Anna Schwanitz. Ist es wichtig das erste Buch vorher zu lesen?
    Nicht ganz einleuchtend ist mir, wieso eine Hoteldirektorin einen Kriminalfall lösen muß, aber der Sinn ergibt sich wahrscheinlich beim Lesen.
    LG
    Agnes

    Gefällt 1 Person

    • Anna-Lena schreibt:

      Ich denke, der erste Band, den ich auch nicht kenne, ist eine abgeschlossene Handlung.

      Eine Hoteldirektorin kann ebenso neugierig sein wie ein Herr Wilsberg 😆 …

      Liebe Grüße zu dir! 🙂

      Gefällt mir

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress und Gravatar einverstanden. Weitere Informationen findest du auf meiner Datenschutzseite.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.