Der Boddensee im Winter

Der Boddensee hat auch im Winter seinen Reiz. Während mich die Sonne am heutigen  meteorologischen Frühlingsanfang an der Nase kitzelte, standen die Bäume und Sträucher mit ihren Wurzeln fest im Eis.

Es war still an diesem späten Vormittag. Hin und wieder traf ich Hunde mit ihren Frauchen oder Herrchen, doch Schwäne, Enten  oder gar Fischreiher ließen sich nicht blicken. Der See ist zugefroren und Schlittschuhläufer hatten ihren Spaß. Vielleicht war der Kältebus da und hat sich vorübergehend der Tiere angenommen.

Bald ist die Eispracht vorbei, der Vollmond steht schon voll am Himmel und damit naht auch der Wetterwechsel …

© G. Bessen

Über Anna-Lena

Lehrerin im Un-Ruhestand, mit vielen Hobbys, die nichts mit dem Beruf zu tun haben. Ich lese viel, schreibe gern selber und fotografiere, was mir vor die Linse kommt.
Dieser Beitrag wurde unter Aus Berlin und Brandenburg, Gerade aktuell abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

38 Antworten zu Der Boddensee im Winter

  1. Peggy schreibt:

    Erst dachte ich, da hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen…“smile“
    Schöne Fotos zeigst du uns da.
    Bestimmt eine sehr schöne Gegend.

    LG Peggy

    Gefällt 3 Personen

  2. Helmut Maier schreibt:

    Ein richtiges Zauberland!

    Herzlich
    Helmut

    Gefällt 1 Person

  3. Werner schreibt:

    Sehr schöne Winterimpresionen , die dann auch ruhig dem Frühling weichen dürfen. LG Werner

    Gefällt 1 Person

  4. kunstschaffende schreibt:

    Ho, Ho, da bist Du ja vielleicht garnicht weit weg von mir!
    Klar der Bodensee ist groß, aber wer weiß, womöglich sind wir in Wurfweite voneinander entfernt! 🤔😁😉

    Liebe Grüße Babsi

    Gefällt 2 Personen

  5. kopfundgestalt schreibt:

    Der Vierfachbaum 🙂
    Ähnliche Aufnahmen habe ich auch, muß sie nur mal hervorholen 🙂

    Gefällt 3 Personen

  6. wpplauderpause schreibt:

    Deine Bilder zeigen eine sehr reizvolle Landschaft, obgleich ich froh bin, wenn der Frühling endlich Einzug hält.
    Sei herzlich gegrüßt von Beate

    Gefällt 1 Person

    • Anna-Lena schreibt:

      Ich mag diesen See, man kann ihn gut und schnell umrunden und im dazugehörigen Lokal auch sehr gut essen.
      Es ist nicht so, dass ich keinen Frühling möchte, aber diese knackig kalten Frosttage haben mir auch sehr gefallen.

      Sei du auch herzlich gegrüßt, liebe Beate 🙂 .

      Gefällt mir

  7. finbarsgift schreibt:

    Der kleine Bruder vom Bodensee ist auch schee 🌞
    Schöne Kaltbilder!
    Liebe Grüße zur Nacht vom Lu

    Gefällt 2 Personen

  8. Arno von Rosen schreibt:

    Guten Morgen liebe Anna-Lena, da hast du wirklich klasse Fotos gemacht und Vollmond habe ich noch nie mit Wetterwechsel in Verbindung gebracht 🙂

    Gefällt 1 Person

  9. Echt, bei Vollmond wechselt das Wetter? Ist das immer so?
    Wusste ich noch gar nicht.

    Gefällt 1 Person

  10. ernstblumenstein schreibt:

    Dass ich Deutschschweizer Bodensee lese ist natürlich naheliegend und nachdem ich einige Kommentare gelesen habe, war ich ja nicht der Einzige – Schwein gehabt.
    Eigentlich wollte ich dir für die herrlichen Bilder vom Boddensee Danke sagen.
    Ich wünsche dir ein frohes Wochenende. Liebe Grüsse Ernst

    Gefällt 1 Person

  11. Brigitte schreibt:

    Eigentlich ist es doch wunderschön! Mit etwas mehr Zeit kann ich mich jetzt bei dir zurückmelden!

    Liebe Grüße, Brigitte

    Gefällt 1 Person

  12. www.wortbehagen.de schreibt:

    Schööön, Dein Boddensee, wobei ich natürlich auch zuerst dachte, Du hättest Dir ein Scherzelein erlaubt 🙂 Ich habe ähnliche Bilder vom Waidsee in Weinheim, aber ich stelle fest, bei ganz genauem Hinsehen, bei Dir war es noch kälter! Trotzdem habe ich meine Worte mit Klirrender Frost überschrieben und so war es auch. Heute ist es eine Winzigkeit wärmer.

    Liebe Grüße vom Waidsee zum Boddensee 🙂 von Bruni

    Gefällt 1 Person

  13. alltagschrott.ch schreibt:

    Sehr, sehr super schön 👍🏼🎈

    Gefällt 2 Personen

  14. Gudrun schreibt:

    Ach, es ist schon schön in Brandenburg. Mir hat es da immer gefallen. Ich bin eingeladen, aber ich habe mich gedrückt, hinzufahren. Deine schönen Bilder haben Lust geweckt.
    Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

  15. Helga/Rheinland schreibt:

    Gerade am Wasser lässt sich die Kälte gut darstellen; auch ich laufe gerne im Winter und fotografiere das Eis am Waldteich. Sehr eindrucksvolle Fotos zeigst Du uns, Anna-Lena!
    Nun aber schickt das Frühjahr die ersten Boten mit milderen Temperaturen und erwachender Natur. Ich freue mich ohne Ende …!
    Liebe Grüße von Helga

    Gefällt 1 Person

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress und Gravatar einverstanden. Weitere Informationen findest du auf meiner Datenschutzseite.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.