Allerheiligen

Advertisements

Über Anna-Lena

Lehrerin im Vorruhestand, mit vielen Hobbys, die nichts mit dem Beruf zu tun haben. Ich lese viel, schreibe gern selber und fotografiere, was mir vor die Linse kommt.
Bild | Dieser Beitrag wurde unter Gerade aktuell abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Allerheiligen

  1. Helga/Rheinland schreibt:

    Mitten im Leben sind wir vom Tod umfangen.

    Martin Luther
    deutscher Theologe und Reformator
    (1483 – 1546)

    Ein Gruß zum Trauermonat November, liebe Anna-Lena!
    Helga

    Gefällt 1 Person

  2. cosmea49 schreibt:

    Dieser Aussage schließe ich mich unbedingt an!
    Auch ich habe gestern zeitweise geschaut und mich informiert. Allerdings sind wir zwei Unabhängige doch tatsächlich zum Einkaufen in die Stadt gefahren bzw. der Signore auf den Wertstoffhof. Die Leere der Parkplätze hat uns dann erweckt vom lockeren Rentnerdasein! Den gesetzlichen Feiertag haben wir nicht mitbekommen bzw. seine Einsetzung ist komplett an uns vorübergegangen.

    Liebe Grüße, Brigitte

    Gefällt 2 Personen

    • Anna-Lena schreibt:

      Das sind die Rentner, immer im Einsatz und ganz HerrInnen ihrer Zeit. :mrgreen:
      Bei uns in Brandenburg war am 31. immer schon Feiertag. Die Berliner haben immer gelästert, dass Brandenburg am Reformationstag leer sei, weil alle nach Berlin zum Einkaufen kommen.
      Dafür haben wir heute keinen Feiertag.

      Gut, der Mensch kann ja nicht alles haben, gell?
      Einen lieben Gruß auch zu dir,
      Anna-Lena

      Gefällt mir

  3. www.wortbehagen.de schreibt:

    Das ist vielen so gegangen, glaube ich.
    Ich weiß so vieles über ihn und vermutlich doch noch lange nicht alles.
    Auf jeden Fall waren er und auch seine Frau sehr willensstarke Menschen, die sehr genau wußten, wie sie nicht mehr leben wollten und sie änderten es.
    Leider habe ich keinen der Filme über ihn gesehen.
    Liebe Grüße zur Nacht von Bruni

    Gefällt 2 Personen

    • Anna-Lena schreibt:

      Wann weiß der Mensch schon alles, liebe Bruni?
      Bedeutsam waren seine Schritte in jedem Fall bis heute und haben viel bewegt.

      Auch dir eine gute Nacht und liebe Grüße
      Anna-Lena

      Gefällt 1 Person

      • www.wortbehagen.de schreibt:

        Ja, er brachte vieles in Bewegung, das so verkrustet lag …
        und heute würde er an den verbliebenen Krusten weiterarbeiten, liebe Anna-Lena

        Liebe Abendgrüße von Bruni an Dich

        Gefällt 1 Person

        • Anna-Lena schreibt:

          Dafür hat er hoffentlich genügend Mitstreiter.
          Aber bei den Kirchen ist es so wie in der Bildung, was die an der Basis, das gemeine Fußvolk sozusagen, tagtäglich leisten, wird von denen da oben entweder nicht bemerkt, nicht für gut befunden und wieder weggewischt. Es könnte ja Arbeit machen und ein Umdenken erfordern, neue Wege einzuschlagen.

          Herzliche Grüße auch an dich, liebe Bruni
          von Anna-Lena, die gerade sehr viel offline zu tun hat!

          Gefällt 1 Person

  4. Schließe mich an. Habe am Reformationstag erst das Musical mit dem 4000Mann-Chor gesehen und anschließend den Film. Beides Klasse!
    Und dabei gucke ich normalerweise kein TV … 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s