Worauf ich mich freue…

aktuell: Minusgrade, Dauerfrost und Ostwind …

naturimpressionen

Advertisements

Über Anna-Lena

Lehrerin im Vorruhestand, mit vielen Hobbys, die nichts mit dem Beruf zu tun haben. Ich lese viel, schreibe gern selber und fotografiere, was mir vor die Linse kommt.
Bild | Dieser Beitrag wurde unter Wortbilder abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

44 Antworten zu Worauf ich mich freue…

  1. Trotzdem warte ich noch auf den Schnee. Immer noch! 😉

    Gefällt 1 Person

  2. Dagmar schreibt:

    Das kann ich mir gut vorstellen. Liebe Grüße heute mal aus Gran Canaria, Dagmar

    Gefällt 1 Person

  3. Arno von Rosen schreibt:

    *lach*, ich nehme dann schon mal die Kaffee liebe Anna-Lena, denn die Blumen lassen noch auf sich warten, jedenfalls draußen 😉

    Gefällt 1 Person

  4. alltagschrott.ch schreibt:

    Oh ja ! Und ja! Und ja!
    Sei herzlich gegrüßt. Priska

    Gefällt 2 Personen

  5. versspielerin schreibt:

    darauf freue ich mich auch!! sooo schön!
    (wir hatten fast den ganzen januar schnee und minusgrade… das sollte reichen an winter! 😉 )
    herzliche grüße
    diana

    Gefällt 2 Personen

  6. Michael Hermann schreibt:

    Da freue ich mich gleich mit, liebe Anna-Lena!!!
    Einfach herrlich!!!
    Alles Liebe,
    Michael

    Gefällt 1 Person

  7. finbarsgift schreibt:

    Ein wunderschönes Blumenquadrat 🙂
    Liebe Morgengrüße vom Lu

    Gefällt 3 Personen

  8. Helmut schreibt:

    Die Winterlinge machen in unserem Gärtchen immerhin schon einen Anfang!

    Liebe Grüße
    Helmut

    Gefällt 2 Personen

  9. cosmea49 schreibt:

    Super Idee! Darauf freue ich mich so langsam aber auch! Am schlimmsten ist der Ostwind finde ich. Unerträglich. Da bleib ich im Haus und radle auf dem Trainer meine 15 km.

    Liebe Grüße, Brigitte

    Gefällt 1 Person

    • Anna-Lena schreibt:

      Hauptsache, du bewegst dich, wo, ist eigentlich egal. Ich muss zum Sport leider raus und los, so viele Geräte habe ich gar nicht zuhause :mrgreen: .

      Liebe Grüße
      Anna-Lena

      Gefällt mir

      • cosmea49 schreibt:

        Ich radle auf einem alten Fahrrad unserer Tochter. Hinten sind Rollen angebracht und somit ist das Fahren wie auf einem Trainer möglich. Das mache ich seit dem Jahr 2000. Also, ich habe auch nicht viele Geräte im Haus. Man kann sich alles vereinfachen.

        Bei schönem Wetter laufe ich, mind. 10 km. Bewegt habe ich mich wirklich schon immer.

        Gut Sport, Brigitte

        Gefällt 1 Person

  10. Isa Schikorsky schreibt:

    Oh ja, die drei anderen Jahreszeiten sind wirklich die schöneren. Aber jede hat ihre Reize. Ich glaube, der Wechsel macht es. Man findet das Frühjahr auch deshalb so schön, weil es vorher kalt und usselig war. Ich könnte mir z. B. nicht vorstellen, in Kalifornien zu leben.

    Gefällt 1 Person

    • Anna-Lena schreibt:

      Winter mit blauem Himmel und Sonne mag ich, auch wenn es knackig kalt ist. Aber hier war es so oft grau-in-grau, dass ich Winterschlafgefühle und -gelüste bekam. Mit Sonne ist man doch gleich ein anderer Mensch.
      Bald wird es milder und sicher auch bald Frühling.
      Nein, Kalifornien wäre auch nicht mein Land. Ich bin froh, dass wir noch klare Jahreszeiten haben.

      Gefällt 1 Person

  11. was bleibt schreibt:

    Der Frühling wird schön sein und bunt hebt mit Sicherheit die Stimmung :-).

    Gefällt 1 Person

  12. ernstblumenstein schreibt:

    Oh, ich auch… , du sprichst mir aus dem Herzen!
    Salue Ernst

    Gefällt 1 Person

  13. Agnes schreibt:

    Bei den wunderschönen Frühlingsblumen geht mir ja das Herz auf.
    Da wird meine Sehnsucht nach dem Frühling noch größer.
    Die Collage ist ja ein Hingucker.
    Liebe Grüße
    Agnes

    Gefällt 1 Person

  14. buchstabenwiese schreibt:

    Ich will auch Frühling. 🙂

    Gefällt 1 Person

  15. bruni8wortbehagen schreibt:

    Nein, Frost haben wir nicht mehr hier bei uns, liebe Anna-Lena, und Schnee hatten wir wenig in diesem Winter. Die Minusgrade sind zwar den Plusgraden gewichen und doch ist es eisig, weil der Wind so eisig bläst.

    Ich freue mich wie Du auf das Bunte in der Natur, rings um uns, und Deine Bilder sind wunderschön und herzerwärmend. Meine Finger leiden immer noch unter der Kälte und ohne Handschuhe gehe ich keinen Meter vor die Tür. 🙂

    Oh ja, ich freue mich auf die wärmeren Tage, auf die Zeit, in der ich weniger friere und nicht mehr vor Kälte schlotterte, oh ja *lächel*

    Die herzlichsten Sonntagsgrüße von mir an Dich ♥

    Gefällt 1 Person

    • Anna-Lena schreibt:

      Wir nähern uns nach einer gefühlten Ewigkeit den Plusgraden, aber auch nur gaaaaanz langsam Von Frühling wage ich erst im März zu reden und vorher rechne ich bei uns auch nicht damit…

      Liebe Grüße zu dir!

      Gefällt mir

  16. freiedenkerin schreibt:

    Ja, mittlerweile stellt sich bei mir auch leise Sehnsucht nach dem Frühling ein. 😉
    Das ist eine ganz wunderbare Foto-Collage, liebe Anna-Lena.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s