Gedanken zum Abitur

Das Abitur endlich in der Tasche zu haben, bedeutet für viele Jugendliche der Schritt ins „echte Leben“. Was schreibt man auf eine Karte zum Abitur? Die folgenden Gedanken können Euch dabei helfen (ich habe sie selbst zugeschickt bekommen und verstoße hoffentlich nicht gegen das copyright).
Wir haben in unserem 13er Jahrgang erfreulicherweise eine hohe Anzahl von Schülern mit einer 1, … . Da geht auch mir als Klassenlehrerin das Herz auf. Allerdings müssen sich in dieser Woche noch einige Schülerinnen und Schüler (und betroffene FachlehrerInnen) durch Nachprüfungen kämpfen, um das Ziel Abitur zu erreichen.

Der Ungebildete sieht überall nur Einzelnes,
der Halbgebildete die Regel,
der Gebildete die Ausnahme.
Franz Grillparzer

Lernen ist wie das Rudern gegen den Strom:
Sobald man aufhört, treibt man zurück.
Chinesisches Sprichwort

Bildung ist die Fähigkeit,
Wesentliches von Unwesentlichem zu unterscheiden.
Paul de Lagarde

Es mag sein,
dass wir durch das Wissen anderer gelehrter werden.
Weiser werden wir nur durch uns selbst.
Michel de Montaigne

Nicht die Talente,
nicht das Geschick zu diesem oder jenem,
machen eigentlich den Mann der Tat;
die Persönlichkeit ist’s,
von der alles abhängt.
Johann Wolfgang von Goethe

Jedes Lebensalter findet uns als Schüler,
und oft fehlt es uns trotz aller Jahre an Erfahrung.
François de la Rochefoucauld

Was wir wissen ist ein Tropfen,
was wir nicht wissen, ist ein Ozean.
Isaac Newton

Wer weiß, dass er nichts weiß, ist weise.
Wer darüber hinaus weiß,
was er nicht weiß,
kann danach fragen.
Und wer schließlich weiß, wo das steht,
was er nicht weiß, kann es nachschlagen. –
Albert Einstein

Man muss lernen, was zu lernen ist,
und dann seinen eigenen Weg gehen.
Georg Friedrich Händel

Viel Wissen bedeutet noch nicht Verstand.
Heraklit

Advertisements

Über Anna-Lena

Lehrerin im Vorruhestand, mit vielen Hobbys, die nichts mit dem Beruf zu tun haben. Ich lese viel, schreibe gern selber und fotografiere, was mir vor die Linse kommt.
Dieser Beitrag wurde unter Aus der Schule geplaudert..., Gerade aktuell abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

32 Antworten zu Gedanken zum Abitur

  1. Arno von Rosen schreibt:

    Heraklit finde ich gut 😉

    Gefällt 3 Personen

  2. sweetkoffie schreibt:

    Bei mir jährt sich das Abi dieses Jahr zum 40sten Mal

    Gefällt 2 Personen

  3. bruni8wortbehagen schreibt:

    Der Schritt ins Leben, er ist geschafft, liebe Anna-Lena , und was werden sie wohl alle damit anfangen? Was für Wünsche gibt es da?

    *Es mag sein,
    dass wir durch das Wissen anderer gelehrter werden.
    Weiser werden wir nur durch uns selbst.*

    Den finde ich besonders schön und sende Dir liebe Grüße in Deinen Abend ♥

    Gefällt 3 Personen

    • Anna-Lena schreibt:

      Viele haben schon einen Ausbildungsvertrag in der Tasche, andere sind auf der Suche nach einem Studium…
      Ich werde „meine“ im Auge behalten und so gut ich kann, ihren Weg verfolgen.
      Liebe Grüße auch zu dir,
      Anna-Lena

      Gefällt 3 Personen

  4. Antonia schreibt:

    Unser Abimotto war Heines „So ein bisschen Bildung ziert den ganzen Menschen“. Das finde ich immer noch ganz passend.

    Gefällt 1 Person

  5. bruni8wortbehagen schreibt:

    Die Wünsche, bzw. die Gelegenheiten, die es gibt, sind also so vielfältig wie immer…

    LG von mir zu Dir

    Gefällt 1 Person

  6. quersatzein schreibt:

    Schön, diese Weisheitsgedanken. Und den neugebackenen Lebensschülerinnen und -schülern wünschen wir natürlich, dass sie ihren eigenen guten Weg weiter finden.
    Dir herzliche Gratulation für deinen erheblichen, wertvollen Beitrag daran!
    Lieben Gruss,
    Brigitte

    Gefällt 1 Person

    • Anna-Lena schreibt:

      Viele haben schon sehr genaue Vorstellungen von dem, was sie machen oder auch schon einen Arbeitsvertrag in der Tasche.

      Ich denke, bei fast allen, haben wir so viel geschafft, dass wir sie behutsam ins Leben schicken können.

      Danke dir und liebe Grüße
      Anna-Lena

      Gefällt mir

  7. ernstblumenstein schreibt:

    Man lernt nie aus und ständig dazu, darf ich als ein ‚ Älterer ‚ getrost vermerken. Und Churchill hatte Recht mit seinem Zitat „Es ist ein grosser Vorteil im Leben, die Fehler, aus denen man lernen kann, möglichst früh zu begehen.“
    Einen lieben Gruss zu dir nach Berlin Brandenburg! Ernst

    Gefällt 1 Person

  8. kormoranflug schreibt:

    Alles wird gut: Handwerkerspruch

    Gefällt 1 Person

  9. Ingrid schreibt:

    Wer weiß, dass er nichts weiß,
    weiß immer noch mehr als der,
    der nicht weiß, dass er nichts weiß.
    😉

    Gefällt 1 Person

  10. Brigitte schreibt:

    Zuerst mal – herzlichen Glückwunsch den Schülern und auch der Lehrerin – das ist ein erhebendes Gefühl, wenn man das sagen kann, dass einem als Klassenlehrerin das Herz aufgeht! Ich drücke die Daumen, dass der Rest es auch noch schafft!
    Ansonsten: Einstein würde ich bevorzugen und das chinesische Sprichwort, ganz nach Gusto.

    Alles Gute, Brigitte

    Gefällt 1 Person

    • Anna-Lena schreibt:

      Der Rest bemüht sich noch sehr 🙂 .Am Freitag müssten wir mit allen soweit durch sein. Und eine Woche später wird es zum Abiball mächtig krachen 😆 😆 😉 .
      Danke, liebe Brigitte und bitte noch drei Tage die Daumen drücken.

      Lieben Gruß
      Anna-Lena

      Gefällt mir

  11. Helmut schreibt:

    Herzlichen Glückwunsch dazu, dass Du zurecht zufrieden sein kannst.

    Herzlich
    Helmut

    Gefällt 1 Person

  12. Agnes schreibt:

    Sehr schöne Zitat sind das.
    Es freut mich zu lesen, dass Du mit dem Abschluß Deiner Klasse zufrieden bist, das ist ein schönes Gefühl denke ich.
    Glückwunsch an die Abiturienten und die Lehrerin.
    LG
    Agnes

    Gefällt 1 Person

  13. Winnie schreibt:

    Bei mir hat es ja noch ein paar Jahre hin, …

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s