Gegen das Vergessen

Oft werden die
Menschen vergessen,
wenn Erinnerungen
verblassen.
Tröstlich,
wenn zarte
Blütenaugen
über sie wachen,
Winde durch
Blätter raunen
und den Schleier
des Vergessens
heben.

gegen das Vergessen

© G.Bessen

Advertisements

Über Anna-Lena

Lehrerin im Vorruhestand, mit vielen Hobbys, die nichts mit dem Beruf zu tun haben. Ich lese viel, schreibe gern selber und fotografiere, was mir vor die Linse kommt.
Dieser Beitrag wurde unter In den Tag gedacht abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Gegen das Vergessen

  1. Arno von Rosen schreibt:

    Liebe Anna-Lena, ich wünsche dir friedliche und erholsame Osterfeiertage.

    Gefällt mir

  2. Lutz schreibt:

    Wahre Worte. Dir noch einen schönen Tag. L.G.

    Gefällt 1 Person

  3. ann53 schreibt:

    Sehr schön und wahr geschrieben liebe Anna-Lena!
    Liebe Grüße und ein friedliches, frohes Osterfest wünsche ich dir im Kreise deiner Lieben von ganzem Herzen ❤

    Gefällt mir

  4. bruni8wortbehagen schreibt:

    Ein wunderschönes Foto, liebe Anna-Lena, und feine Worte hast Du gegen das Vergessen gefunden.
    Liebe Grüße, eine halbe Stunde vor Mitternacht, an Dich ♥ von mir

    Gefällt 1 Person

  5. bruni8wortbehagen schreibt:

    und Dir nun liebe Grüße zum Samstagabend, liebe Anna-Lena 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s