Schreiben gegen Rechts – eine Blogparade

unspecifiedNäheres findet Ihr bei Anna Schmidt

Es wäre schön,
wenn sich viele daran beteiligten.
Geschwiegen wurde in unserem Land schon einmal,
die tragischen Auswirkungen kennen wir.

Advertisements

Über Anna-Lena

Lehrerin im Vorruhestand, mit vielen Hobbys, die nichts mit dem Beruf zu tun haben. Ich lese viel, schreibe gern selber und fotografiere, was mir vor die Linse kommt.
Dieser Beitrag wurde unter Gerade aktuell abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

23 Antworten zu Schreiben gegen Rechts – eine Blogparade

  1. Da schaue ich doch gleich mal nach.
    Habe einen schönen Abend. 🙂
    Gruß Karen

    Gefällt 1 Person

  2. Ingrid schreibt:

    Genau so! Wehret den Anfängen! die Geschichte lehrt, dass man irgendwann nicht mehr opponieren konnte, es sei denn, man war lebensmüde. JETZT ist die richtige Zeit! Ich mache auch mit. Den Aufruf will ich auch noch posten.

    Gefällt 1 Person

  3. freiedenkerin schreibt:

    Ich habe schon eine Idee, was ich schreiben werde. Es muss nur ein paar Tage warten, denn ich muss zur Zeit das Bett hüten und soll nicht viel gehen…

    Gefällt 1 Person

  4. Lieben Dank für deine Unterstützung … ich freue mich jetzt schon auf die Zusammenfassung – so tolle Beiträge sind jetzt schon da und jeder anders! 🙂

    Gefällt 1 Person

  5. bruni8wortbehagen schreibt:

    ich schreib in Gedanken immer gegen rechts, liebe Anna-Lena und oftmals nicht nur in Gedanken…

    Gefällt 1 Person

  6. Frau Momo schreibt:

    Ich überlege noch, ich schreibe ja öfter gegen rechts und bekenne auf meinem Blog sehr deutlich Farbe. Im Moment will mir nicht so wirklich was einfallen

    Gefällt 1 Person

  7. Gudrun schreibt:

    Ich war schon am Schreiben, weil mir so einiges auf den Nägeln brannte. Nun ist es für Annas Blogparade geworden. Gut so. Mir gibt es viel Mut, dass man nicht allein ist mit seinen Gedanken.
    Liebe Grüße von der Gudrun

    Gefällt 1 Person

  8. Agnes schreibt:

    Bei Ingrid habe ich den Beitrag auch schon gesehen.
    Einen entsprechenden Hinweis werde ich in meinen Blog schreiben, aber ob ich eine Geschichte dazu schreiben werde, weiß ich noch nicht.
    Ich bin nicht so ein guter Schreiber wie Du und Ingrid und einige andere. Aber zumindest werde ich darauf hinweisen, evtl. liest es ja jemand der sich dafür interessiert.
    Recht hat sie, die Anna sie schreibt mir im Grunde aus der Seele.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s