Die Sache mit dem Keller

Die Sache mit dem KellerBin leider gerade ein wenig in Zeitnot und PC-Abstinenz, der Dachboden hat’s auch nötig 😉

Advertisements

Über Anna-Lena

Lehrerin im Vorruhestand, mit vielen Hobbys, die nichts mit dem Beruf zu tun haben. Ich lese viel, schreibe gern selber und fotografiere, was mir vor die Linse kommt.
Dieser Beitrag wurde unter Wortbilder abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

28 Antworten zu Die Sache mit dem Keller

  1. Michael Hermann schreibt:

    Weil Du vor lauter Lachen nicht dazu kommst? 😀
    Mit lieben Grüßen,
    Michael

    Gefällt 2 Personen

  2. Sylvia Kling schreibt:

    Herrlich! Meiner ist auch das reinste Chaos! 🙂
    Übrigens habe ich mit Alexander auch meine Aphorismen in Bilder verkleidet bzw. sind noch dabei.
    Das ist spannend.
    Deine sind auch immer so toll!

    Herzliche Grüße und nicht so viel Streß! 💜💛💚

    Gefällt 2 Personen

  3. bruni8wortbehagen schreibt:

    Ich lache auch viel lieber in der warmen Gemütlichkeit, statt im Keller herumzusitzen und nach dem Lachen zu suchen 🙂

    Lieber Gruß zur Nacht
    von Bruni an Dich

    Gefällt 2 Personen

  4. Quer schreibt:

    Hauptsache, Mann und Frau haben etwas zu lachen!
    Lieben Gruss,
    Brigitte

    Gefällt mir

  5. minibares schreibt:

    Lachen ist gesund!
    Nur das Foto dazu verstehe ich nicht.
    Wir haben keinen Keller 😆
    deine Bärbel

    Gefällt mir

  6. Ingrid schreibt:

    Oh je, sogar das Kaffeeschublädchen quillt über … Mach dir doch keinen Stress mit Keller und Dachboden gleichzeitig. Und eine Tasse Kaffee und ein paar Minuten inne halten wären auch nicht schlecht.
    Liebe Grüße, Ingrid

    Gefällt mir

  7. bruni8wortbehagen schreibt:

    ich schick Dir ein riesiges Morgenlächeln 🙂

    Gefällt mir

  8. petra schreibt:

    Zum Glück habe ich keinen Dachboden! 🕸

    Gefällt mir

  9. Brigitte schreibt:

    Mein Keller ist aufgeräumt, mein Dachboden ebenfalls! Ich bin dein Vorbild.

    Grüß mir die schwarze Hausspinne (sie kann 7 Jahre alt werden und weist auf einen trockenen Keller hin)!

    Lieben Gruß, Brigitte

    Gefällt mir

  10. freiedenkerin schreibt:

    Das Foto ist ganz, ganz toll, liebe Anna-Lena. 🙂

    Gefällt mir

  11. Agnes schreibt:

    Ich schließe mich an, beides trifft bei mir zu, ich gehe nicht zum Lachen in den Keller, und selbiger ist nicht aufgeräumt, obschon ich letzten Monat einiges aufgeräumt und weg geschmissen habe. *mir selber auf die Schulter klopfe*
    LG
    Agnes

    Gefällt mir

  12. chrinolo schreibt:

    Ich gehe zum Lachen auch nicht in den Keller. Tröstlich zu wissen, dass nicht nur mir im Keller das Lachen vergeht … aber wenn ich mal in Rente bin, wird das besser. Das habe ich mir fest vorgenommen 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s