Motivationsschub

Motivationsschub

Die Feiertage sind vorbei. Die eine oder andere kleine Versuchung mit Kaloriengehalt ist noch da und wenn wir darauf verzichten müssen, weil die Kleider im Schrank alle eingelaufen sind, bekommen wir lange Zähne.

Der Frühling ist die Zeit, in der wir nicht mehr wie Zwiebeln angepellt sind und das eine oder andere Kilo sollte bis dahin verschwunden sein. Rettungsringe sind unsexy.

Zum Jahresbeginn werden viele gute Vorsätze gefasst, doch die Umsetzung ist nicht so einfach. Doch wer ein Ziel hat, sollte nicht unendlich lange warten, sonst steht bald das nächste Weihnachtsfest mit den gleichen Verlockungen und Verführungen auf der Matte.

Das derzeitige Wetter mit den Achterbahntemperaturen und den unterschiedlichen Himmelergüssen ist nicht immer velockend, sich lange draußen aufzuhalten. Doch wer nicht wagt, der nicht gewinnt!

Mein innerer Schweinehund hat standpaukenmäßig etwas zu hören bekommen, denn in den letzten Wochen vor Weihnachten hatte er mich voll im Griff.
Er zieht sich jeden Tag knurrend in seine Ecke zurück und wartet gespannt darauf, wieder hervor zu preschen. Doch nicht mit mir!

Schweine-Hund

Advertisements

Über Anna-Lena

Lehrerin im Vorruhestand, mit vielen Hobbys, die nichts mit dem Beruf zu tun haben. Ich lese viel, schreibe gern selber und fotografiere, was mir vor die Linse kommt.
Dieser Beitrag wurde unter 'Körperwelten', Gerade aktuell abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

46 Antworten zu Motivationsschub

  1. JobcoachingBonn schreibt:

    Ja, es ist nicht immer leicht mit dem inneren Schweinehund. So
    halte ich mich an Lasko 🙂 LG Leonie

    Gefällt mir

  2. minibares schreibt:

    Ich habe leider 6 kg abgenommen.
    Mist aber auch!

    Gefällt mir

  3. Helmut schreibt:

    Hochachtung. Es lebe die Überwindung.

    Gruß
    Helmut

    Gefällt 1 Person

  4. Sylvia Kling schreibt:

    Ich bin ja auf „Abnehmtour“, doch das gestaltet sich sehr schwierig. Trotz Disziplin und viel Laufen, es ist so furchtbar schwierig geworden. Wenn Du in meiner Nähe wohnen würdest, dann würden wir mit den Stöcken loswatscheln, oder? 😉

    Liebe Grüße
    Sylvia

    Gefällt mir

  5. finbarsgift schreibt:

    Fein geschrieben *lächel*

    Ich habe diesem sogenannten inneren Schweinehund, eine Erfindung der lieben Mitmenschen um dich zu ärgern, schon vor vielen Jahren den Laufpass gegeben…
    ICH kann prima ohne den leben!

    Herzliche Wintergrüße vom Lu

    Gefällt 2 Personen

  6. Quer schreibt:

    So motiviert wie du bist, hat kein Schweinehund eine Chance.
    Ich schneide mir dann mal eine Scheibe ab von deiner Willenskraft. 🙂

    Schönen Gruss in den Tag,
    Brigitte

    Gefällt mir

  7. ann53 schreibt:

    Da ich grundsätzlich keine guten Vorsätze zum Neuen Jahr habe, weil meist ja eh nicht einzuhalten, hab ich damit auch kein wirkliches Problem liebe Anna-Lena. 😆
    Liebe Grüße und noch einen richtig schönen Tag wünsche ich dir ❤

    Gefällt mir

    • Anna-Lena schreibt:

      Als Vorsatz fürs neue Jahr hatte ich das gar nicht gesehen, doch der Frühling naht…

      Auch dir ganz liebe Grüße und einen schönen Abend,
      Anna-Lena

      Gefällt 1 Person

      • ann53 schreibt:

        Aber ich liebe Anna-Lena, weil ja oftmals so üblich wie man’s immer wieder zum Jahreswechsel liest 😀
        Würde sich ja dann auch im Frühling zeigen, ob der innere Schweinehund siegte, oder die Rettungsringe der Feiertage verschwunden sind 😆
        Danke, wünsche dir auch noch ein gut’s Nächtle ☆ ツ ♥

        Gefällt 1 Person

  8. cosmea49 schreibt:

    Ich muss den immer besiegen – das ist die Natur der Widder. Die müssen immer besser sein. Aber im Endeffekt ist es auch bloß eine Übung.

    Grüß ihn von mir, Brigitte

    Gefällt mir

  9. Ingrid schreibt:

    Ach sei nicht so streng mit den niedlichen kleinen Tierchen. Der eine Teil (Hund) guckt schon ein bisschen traurig.

    Gefällt mir

  10. Michael Hermann schreibt:

    😀 😀 😀
    Mit lieben Grüßen,
    Michael

    Gefällt 1 Person

  11. bruni8wortbehagen schreibt:

    *lach*, bei mir kam der aber nicht an 🙂
    Bei mir hält sich Verführung in Grenzen, aber gegen so einen kleinen zarten Tritt manchmal
    hätte ich nichts einzuwenden, als Stütze halt – vorsichtshalber

    Liebes Grüßle von mir an Dich ♥

    Gefällt 1 Person

  12. freiedenkerin schreibt:

    Noch habe ich ihn voll unter Kontrolle, den inneren Schweinehund. 😉

    Gefällt mir

  13. Frau Momo schreibt:

    Da ich mein Gewicht immer mehr oder weniger halte und mir auch Weihnachten nicht viel anhaben konnte, kann mein innerer Schweinehund sich wieder schlafen legen, ich bin eh ein Sportmuffel und fange erst gar keine Diskussionen mit ihm an 🙂

    Gefällt 1 Person

  14. ernstblumenstein schreibt:

    Und von den Männern spricht hier natürlich niemand. Erstens mache ich mir schon lange keine Vorsätze mehr. Zweitens habe ich während den Eistagen im Januar vorsichtshalber zusätzliche Kalorien sprich Fasnachts-Chüchli und Birnenweggen angefressen, um gut über die saukalten Tage zu kommen. Es sind nur zwei Kilo, die ich wegspecken will, nicht muss! Du fragst vielleicht wie? Oh, ganz einfach, zwei Wochen abends keine Flasche Bier mehr und Saisonschluss für Fasnachtschüchli und Birnenweggen, dann passt es…

    Übrigens, ein bisschen was darf in meinem Alter schon an mir sein, ich bin ja schliesslich kein Klappergestell. 🙂

    Gefällt 1 Person

  15. Träumerle Kerstin schreibt:

    Ich habe mir erst gar keine Ziele gesetzt für dieses Jahr. So stehe ich nicht unter Druck, irgend etwas erreichen zu müssen. Im Winter ist man sowieso weniger draußen, aber der Frühling bringt dann wieder lange Spaziergänge mit sich.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s