ACHTUNG REKLAME – unbedingt lesen!

Für Berliner und Randberliner

mampels welt

Bitte macht Werbung für einen Weiterbildungslehrgang unseres Projektes „.lernhaus„:

Weiterbildung zum/zur Flüchtlingshelfer/in

Nächster Gruppenstart: 01.02.2016

+++ noch einige Plätze frei +++ noch einige Plätze frei +++

Ab dem 01.02.2016 bietet das .garage Lernhaus (eine Kooperation der .garage berlin und des Stadtteilzentrum Steglitz e.V.) eine Weiterbildung zum/zur Flüchtlingshelfer/in an.

Ursprünglichen Post anzeigen 348 weitere Wörter

Advertisements

Über Anna-Lena

Lehrerin im Vorruhestand, mit vielen Hobbys, die nichts mit dem Beruf zu tun haben. Ich lese viel, schreibe gern selber und fotografiere, was mir vor die Linse kommt.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu ACHTUNG REKLAME – unbedingt lesen!

  1. Quer schreibt:

    Eine feine Sache ist das! Ich bin voller Respekt für die vielen freiwilligen Helferinnen und Helfer und finde das Projekt grossartig!
    Lieben Gruss,
    Brigitte

    Gefällt 1 Person

    • Anna-Lena schreibt:

      Schade ist nur, dass unser Staat sich zu sehr auf die freiwilligen Helfer verlässt und seiner Verantwortung somit entzieht. Stell dir vor, es gäbe keine freiwilligen Helfer! Nein, das stellen wir uns lieber nicht vor 😉 .

      Liebe Grüße
      Anna-Lena

      Gefällt 1 Person

  2. minibares schreibt:

    Ich kann von hier aus niemanden dazu ansprechen, leider.
    Morgen ist ein Treffen hier im Ort mit Flüchtlingen und interessierten Personen.
    Da ich ja nicht mehr flüssig reden kann, ist es für mich sinnlos.
    deine Bärbel

    Gefällt mir

  3. bruni8wortbehagen schreibt:

    Sollte ich einen solchen Kurs in meiner Nähe finden, werde ich ihn besuchen, liebe Anna-Lena

    Gut Hinweise lieferst Du.
    Unsere Hilfe kann so vielfältig sein und in diesem Rahmen bewege ich mich schon seit einiger Zeit

    Lieber Gruß von mir

    Gefällt mir

    • Anna-Lena schreibt:

      Das ist schön, liebe bruni. Ich strecke auch meine Fühler aus, denn mein Dienst ist im Juli definitiv zu Ende. Das Schulamt hat uns allen angeboten, zwei Jahre die Altersteilzeit hinauszuschieben, aber ich habe mich entschieden, aufzuhören. Es gibt so unendlich viele Möglichkeiten, andere gute Dinge zu tun.

      Liebe Grüße!

      Gefällt 1 Person

  4. bruni8wortbehagen schreibt:

    Es ist richtig, wie Du es machst.
    Es gibt so viel anderes…

    Liebe Grüße zu Dir ♥

    Gefällt 1 Person

  5. bruni8wortbehagen schreibt:

    Du wirst sehen, es kommt alles wie selbstverständlich auf Dich zu

    Lächelnde liebe Grüße an Dich

    Gefällt 1 Person

  6. Lutz schreibt:

    Tolle Idee. Sowas gibt es hier auch schon. Auch Caritas und Diakonie bieten Ausbildung zum Flüchtlingshelfer an. Finde ich klasse. L.G.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s