Monatsarchiv: Januar 2016

Das Land der Dichter und Denker

Vor wenigen Tagen las ich in der Zeitung, dass bis zum Jahr 2025 etwa elftausend der neunzehntausend Brandenburger Lehrer in Rente und Pension gehen. Wurde vor wenigen Jahren noch von einem Lehrerüberschuss gesprochen (für mich die Möglichkeit, altersmäßig gerade noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus Berlin und Brandenburg, Aus der Schule geplaudert..., Mal kritisch angemerkt... | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 30 Kommentare

Ein Erbe

Ein Erbe Könnten wir doch die Zeit zurückdrehen! Die Fehler der Vorfahren wären vielleicht so nicht geschehen und die Folgeprobleme von heute hätten möglicherweise keinen Einfluss auf die Welt von morgen. Die Welt von heute fordert die Zeche von uns, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In den Tag gedacht, Mal kritisch angemerkt... | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 64 Kommentare

Nachtaktiv

Nachtaktiv ‚knrrzknrrzknrrz’ . Das Malmen von Ober- auf Unterkiefer kann so laut und unangenehm sein, dass der Partner davon wach wird und senkrecht im Bett sitzt. ‚ knrrzknrrzknrrz knrrzknrrzknrrz’ . ‚Nein!’ Das Traumland hat seine Tiefen erreicht und muss sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 'Körperwelten' | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 25 Kommentare

Limeriks aus Kirche und Politik

Veröffentlicht unter Empfundenes, Wortbilder, Wortspielereien | Verschlagwortet mit , , , , | 18 Kommentare

Motivationsschub

Motivationsschub Die Feiertage sind vorbei. Die eine oder andere kleine Versuchung mit Kaloriengehalt ist noch da und wenn wir darauf verzichten müssen, weil die Kleider im Schrank alle eingelaufen sind, bekommen wir lange Zähne. Der Frühling ist die Zeit, in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 'Körperwelten', Gerade aktuell | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 46 Kommentare

Geplänkel aus dem Kiez (2)

Aus dem Polizeibericht: Die Polizei hat die Suche nach den angeblich eingebrochenen Personen im Mühlenbecker See bei Summt gegen Mittag ergebnislos beendet. Es wird davon ausgegangen, dass sich der Mann und die Frau selbst retten konnten. Quelle:    Geplänkel aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus Berlin und Brandenburg | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 30 Kommentare

Lasst endlich Taten folgen!

Lasst endlich Taten folgen! Ich kann es bald nicht mehr hören, wer wann und warum und in welcher Form die Kanzlerin angreift. Täglich jagen diese Meldungen durch die Medien, als seien unsere Politiker mitten im Wahlkampf. Dabei besteht so ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In den Tag gedacht, Mal kritisch angemerkt... | Verschlagwortet mit , , , , | 36 Kommentare

Glück

Glück bedeutet nach einer Winterwanderung bei Cappucchino aufzutauen. Text und Foto: G. Bessen 1/2016

Veröffentlicht unter Wortbilder | Verschlagwortet mit , , , , , , | 22 Kommentare

Die Sache mit dem Alter

Die Sache mit dem Alter Am vergangenen Mittwoch habe ich eine Freundin besucht. Sie wird im Sommer sechzig und hat noch ein paar Schwierigkeiten, sich mit dieser weiteren Null vertraut zu machen. Wir hatten uns, wie immer, wenn wir uns … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 'Körperwelten', Mal kritisch angemerkt... | Verschlagwortet mit , , , , , , | 62 Kommentare

Jenny Erpenbeck: Geschichte vom alten Kind

Jenny Erpenbeck: Geschichte vom alten Kind Mein heutiger Lesetipp Ein Mädchen, vierzehn Jahre alt, wird nachts aufgegriffen. Es hat einen zu großen und unförmigen Körper und einen leeren Eimer in der Hand. Da es keinerlei Erinnerung daran hat, wer es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesetipps - für gut befunden | Verschlagwortet mit , | 22 Kommentare