Das Buch des Herbstes

herbstbuch

Advertisements

Über Anna-Lena

Lehrerin im Vorruhestand, mit vielen Hobbys, die nichts mit dem Beruf zu tun haben. Ich lese viel, schreibe gern selber und fotografiere, was mir vor die Linse kommt.
Bild | Dieser Beitrag wurde unter Wortbilder abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Das Buch des Herbstes

  1. Quer schreibt:

    Wie schön gesagt und illustriert!

    Herzlichen Gruss in die Kälte dieser Tage,
    Brigitte

    Gefällt mir

  2. ernstblumenstein schreibt:

    Deine feinen Herbstgedanken habe ich als sehr anregend empfunden…

    Gefällt mir

  3. minibares schreibt:

    Noch nicht.
    Ich habe gestern abend, bevor es zum Chor ging, eine Leggings druntergezogen.
    Und meine Winterjacke wurde zum erstenmal in diesem Herbst/Winter aus dem Schrank geholt.
    So war ich bestens gerüstet. In den Taschen der Jacke sind auch noch Handschuhe, die habe ich für den Rückweg angezogen.
    UND seit 3 Nächten habe ich endlich das Winteroberbett, lach.
    deine Bärbel

    Gefällt 1 Person

  4. Ingrid schreibt:

    Das sieht wie ein richtiges Fotobuch aus und bringt mich da auf eine Idee …
    LG, Ingrid

    Gefällt mir

  5. Lutz schreibt:

    Schönes Bild und ein toller Text. Klasse. Dir noch einen schönen Tag. L.G.

    Gefällt mir

  6. bruni8wortbehagen schreibt:

    aber er verschonte uns bisher mit größeren Attacken.
    Bis auf diese Woche. Da hielt er es nicht mehr aus und begann uns zu piesacken.
    Nachzulesen, wer es genauer wissen möchte, in Anna-Lenas Buch des Herbstes 🙂

    Lächelnde liebe Grüße an Dich
    von Bruni

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s