Paris im November 2015

Paris im November 2015

Advertisements

Über Anna-Lena

Lehrerin im Vorruhestand, mit vielen Hobbys, die nichts mit dem Beruf zu tun haben. Ich lese viel, schreibe gern selber und fotografiere, was mir vor die Linse kommt.
Bild | Dieser Beitrag wurde unter Gerade aktuell veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Paris im November 2015

  1. piri schreibt:

    Furchtbar

    Gefällt mir

  2. minibares schreibt:

    Aber der IS hat leider andere Ziele.

    Gefällt mir

  3. Rana schreibt:

    So traurig, was wollen wir entgegenhalten? Liebet eure Feinde? Herzlich Rana

    Gefällt mir

  4. Brigitte schreibt:

    Das war eine schlimme Nacht! Doch mir war schon klar, dass das im Januar nicht das Ende gewesen ist. Sie sind eine weltweite Gefahr.

    LG, Brigitte

    Gefällt mir

  5. bruni8wortbehagen schreibt:

    ja, im Hamsterrad der Gefühle, das trifft es gut, liebe Anna-Lena.

    Ich vermute stark, auch der Islam hat ähnliche Worte irgendwo im Koran und was der IS tut, hat nichts mehr damit zu tun. Es ist nur Hass, der sich entlädt, abgrundtiefer bodenloser Urhass, der die Welt aus den Angeln heben möchte und es geht um Macht und Beherrschen.

    Wir sollten Ruhe bewahren, nicht in Panik verfallen und über diesen Schrecken unser Denken nicht vergessen, denn dann würden wir ihnen in die Hände spielen.

    Liebe Grüße
    voin Bruni

    Gefällt mir

    • Anna-Lena schreibt:

      Du hast völlig recht mit dem, was du sagst, liebe Bruni, doch das Entsetzen braucht seine Zeit, verarbeitet zu werden. Eine Schülergruppe von uns fährt jedes Jahr im Februar nach Paris und da macht man sich so seine Gedanken.

      Ich grüße dich auch lieb ♥.

      Gefällt mir

  6. bmh schreibt:

    Ja, Anna-Lena. Das gilt auch für uns.
    Trotz dieser schlimmen Tage wünsche ich Dir einen schönen Tag.
    Herzlich
    Barbara

    Gefällt 1 Person

  7. Helmut schreibt:

    Ich trauere auch. Und ich hoffe, dass aus dieser Katastrophe nicht die falschen Schlüsse gezogen werden.

    Liebe Grüße
    Helmut

    Gefällt 1 Person

  8. jetztdasein schreibt:

    Es ist traurig, dass Menschen so sinnlos und grausam sterben müssen. Für deine Aufgabe als Lehrerin wünsche ich dir viel Kraft , mögen heilende Worte aus deinem Herzen fließen. Deinen Beitrag habe ich verlinkt.
    Liebe Grüsse
    Elfe

    Gefällt mir

    • Anna-Lena schreibt:

      Danke fürs Verlinken. Ich habe gleich früh eine 7. Klasse, von denen ich annehme, dass sie Redebedarf haben werden (wie sicher auch viele andere Schüler unserer Schule), denn wir beginnen den Schultag mit einer Schweigeminute für alle Schüler und Lehrer.
      Auch dir liebe Grüße ♥

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s