Berlin und Dresden stehen auf!

Es geht uns alle an!


Es ist Zeit, nicht nur im Netz zu wettern, sondern etwas zu MACHEN!

BERLIN steht auf gegen die Afd:

https://hajofunke.wordpress.com/2015/11/05/aufruf-berlin-steht-auf-gegen-die-afd/

Sachsen| LICHT AN FÜR MENSCHLICHKEIT:

https://hajofunke.wordpress.com/2015/11/04/sachsen-licht-an-fuer-menschlichkeit/

Dresden: Herz statt Hetze
Wehret den Anfängen:

https://hajofunke.wordpress.com/2015/11/03/dresden-herz-statt-hetze-wehret-den-anfaengen-9-november-17-30-uhr-hauptbahnhof/

hajo funke hajo funke

Ich bin am 09.November in Dresden – vielleicht sieht man sich?

Dresden 04.11.2015 in Dresden, Bautzner Landstraße Dresden 04.11.2015, Bautzner Landstraße

Das sind Bilder, die sich einbrennen.
Bei diesem Mann handelte es sich um einen obdachlosen Flüchtling. Wir brachten ihm ein belegtes Brötchen und baten ihn zu essen. Dem anderen Flüchtling (im Hintergrund sitzend) spendeten wir etwas Geld.

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Über Anna-Lena

Lehrerin im Vorruhestand, mit vielen Hobbys, die nichts mit dem Beruf zu tun haben. Ich lese viel, schreibe gern selber und fotografiere, was mir vor die Linse kommt.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Berlin und Dresden stehen auf!

  1. minibares schreibt:

    Neuralgische Punkte, vor allem die Synagoge.
    Wie gut, dass du ihnen geholfen hast.
    Meine Hochachtung.
    deine Bärbel

    Gefällt mir

  2. Gudrun schreibt:

    Am 9.11. werde ich mit den Studenten auf die Straße gehen. Auch an diesem Tag wird es in Leipzig wieder rechte Aufmärsche geben, aber eben auch Gegenprotest.
    Ich glaube, eine Kerze in meinem Fenster würde niemand auffallen.
    Liebe Grüße von der Gudrun.

    Gefällt mir

  3. bruni8wortbehagen schreibt:

    Oh ja, es geht uns alle an, liebe AnnaLena. Es ist ausgesprochen gut und wichtig, Farbe zu bekennen. Ich sehe es ganz genau so, denn Fremdenfeindlichkeit und Rassismus setzen immer neues Unrecht in die Welt.

    Wie hast Du geholfen? Wie meint Bäbel es? An der Synagoge? Ich blicke jetzt nicht durch.

    Gefällt mir

  4. ernstblumenstein schreibt:

    Ich finde dein Engagement einfach Klasse, liebe Anna-Lena. ❤ Ernst

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s