Auf Kremserfahrt

Auf Kremserfahrt

Ein Kremser ist ein geräumiger Planwagen, der an beiden Seiten mit Längsbänken und heutzutage mit einem länglichen Tisch in der Mitte ausgestattet ist. Mindestens zwei Pferde ziehen den Wagen.
Der Berliner Fuhrunternehmer Simon Kremser setzte ihn 1825 als Pferdeomnibus ein und begründete somit den öffentlichen Nahverkehr vom Brandenburger Tor zum Schloss Charlottenburg.

Heute werden die Kremser als Gesellschaftswagen eingesetzt und erfreuen sich besonders am „Vatertag“ großer Beliebtheit.
Trotz der Schweiß treibenden Temperaturen am gestrigen Samstag hat uns unsere Kremserfahrt Spaß gemacht. Mit einem leichten Fahrtwind und in sehr gemäßigtem Tempo, der zwanzigjährigen Stute und dem sechsjährigen Hengst zuliebe, kamen auch wir zum Ziel.
Der anvisierte Gorinsee platzte rein parkplatzmäßig schon aus allen Nähten, so dass wir weiter zogen und uns an anderer Stelle ein schattiges Plätzchen zum Grillen suchten.
Unterwegs hatten wir drei schwitzende Jungen im Alter zwischen 12 und 14 Jahren „angehängt“ und flüssigkeitsmäßig mitversorgt. Ihnen hat der überfüllte See sicher nichts ausgemacht.

Auf dem Kremser

Advertisements

Über Anna-Lena

Lehrerin im Vorruhestand, mit vielen Hobbys, die nichts mit dem Beruf zu tun haben. Ich lese viel, schreibe gern selber und fotografiere, was mir vor die Linse kommt.
Dieser Beitrag wurde unter Aus Berlin und Brandenburg abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu Auf Kremserfahrt

  1. lifetellsstories schreibt:

    Solche Kremserfahrten sind immer sehr gesellig und machen Spaß. Ich kann mir aber vorstellen, dass es unter der Plane tüchtig heiß war.
    LG
    Astrid

    Gefällt mir

  2. leonieloewin schreibt:

    Oh, das stelle ich mir auch sehr angenehm vor, habe einmal vor vielen Jahren auf Hiddensee ein ähnliches Vergnügen gehabt. Liebe Grüße und gute Nacht

    Gefällt 1 Person

  3. quersatzein schreibt:

    Wie schön nostalgisch! Das liesse ich mir auch gefallen.
    Liebe Grüsse zum Wochenbeginn,
    Brigitte

    Gefällt mir

  4. minibares schreibt:

    DAS sind also diese Kremser-Wagen und -Fahrten, danke.
    Der Fahrtwind war wohl ok.
    Aber habt ihr dann einen Platz zum Grillen gefunden, und euch da wohlgefühlt?
    Die Rückfahrt war bestimmt feucht-fröhlich.
    deine Bärbel

    Gefällt 1 Person

  5. Lutz schreibt:

    Das haben wir hier im Münsterland ich schon gemacht. Es war super. Die Pferdeäppel gehören einfach dazu. Dir noch einen schönen Abend. L.G.

    Gefällt mir

  6. Agnes schreibt:

    Bei uns im Münsterland nenne man das Planwagenfahrt, das Wort Kremserfahrt habe ich noch nie gehört.
    Bei passendem Wetter, es darf nicht zu heiß sein, aber auch nicht regnen, ist so eine Fahrt eine wunderschöne Sache.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s