Zwischenmahlzeit

ZwischenmahlzeitErdbeeren mit frischen Minzblättern und einer ganz kleinen Prise Rosenzucker.

Advertisements

Über Anna-Lena

Lehrerin im Vorruhestand, mit vielen Hobbys, die nichts mit dem Beruf zu tun haben. Ich lese viel, schreibe gern selber und fotografiere, was mir vor die Linse kommt.
Dieser Beitrag wurde unter Wortbilder abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

33 Antworten zu Zwischenmahlzeit

  1. karlswortbilder schreibt:

    ja, aber ohne Rahm, Sahne, Nidle geht da gar nichts 🙂
    lg
    karl

    Gefällt mir

  2. minibares schreibt:

    Hmmm, habe gerade ein Stück Erdbeertorte verputzt.
    Aber deine Alternative hat auch was, deine Bärbel

    Gefällt mir

  3. Frau Tonari schreibt:

    Hmmmm, da läuft mir doch glatt das Wasser im Munde zusammen.

    Gefällt mir

  4. Winnie schreibt:

    Davon eine große Schüssel bitte zu mir an den Schreibtisch ❤

    Gefällt mir

  5. Ingrid schreibt:

    Einfach und sicher sehr köstlich. Ist das Pfefferminze oder Zitronenmelisse? Es passt sicher beides.

    Gefällt mir

  6. kormoranflug schreibt:

    Für mich mit einem Spritzer Zitrone…

    Gefällt mir

  7. quersatzein schreibt:

    Oh, da würde ich jetzt gerne zugreifen! Hach!!

    Lieben Samstagabendgruss,
    Brigitte

    Gefällt mir

  8. meinesichtderwelt schreibt:

    Oh, da wünsch ich mir auch so eine kleine Schüssel voll – lecker!!! ☺️

    Gefällt mir

  9. bruni8wortbehagen schreibt:

    so hab ich erdbeeren noch nie probiert, liebe anna-lena, aber es ist sicher ein sehr feiner erfrischender geschmack; wobei mir ein bissel mehr zucker noch besser gefallen würde *g*

    liebe grüße zur nacht von bruni

    Gefällt mir

    • Anna-Lena schreibt:

      Wenn du zu den „ich esse, was ich will und bleibe schlank“-Mädels gehörst, darfst du das sicher. Meine Fraktion ist eher die: „ich werde vom Anschauen dick“ 😦 .

      Gefällt mir

  10. Agnes schreibt:

    Eine Freundin von mir ißt Erdbeeren nur mit Pfeffer, ich habs mal probiert – es schmeckt, dennoch ziehe ich die süße Variante vor.

    Gefällt mir

  11. finbarsgift schreibt:

    Das gab es heute auch bei mir, liebe Anna-Lena 🙂
    Lecker!!! Liebe Abendgrüße vom Lu

    Gefällt 1 Person

  12. ann53 schreibt:

    Davon ernähre ich mich zur Zeit auch liebe Anna-Lena weil einfach lecker.
    Aber mit Minze und Rosenzucker…. super Idee, die ich auch mal ausprobieren werden.
    Liebs Grüßle von Herzen ❤

    Gefällt mir

  13. Lutz schreibt:

    Mir läuft das Wasser im Munde zusammen. Erdbeeren in allen Variationen immer wieder gerne. L.G.

    Gefällt mir

    • Anna-Lena schreibt:

      Wir essen fast jeden Tag Erdbeeren. Bald ist die Erdbeerzeit vorbei, das muss man noch ausnutzen. Unsere eigenen sind noch nicht reif, darauf freuen wir uns aber auch schon.

      Gefällt mir

  14. suebilderblog schreibt:

    Esse ich im Moment fast täglich. Entweder in einer Mischung aus Magerquark und Naturjoghurt oder einfach pur. Mit Minzblättern….. auf die Idee bin ich noch nie gekommen, dabei habe ich massenweise Minze im Garten. Danke für den Tipp, das probiere ich die Woche doch mal aus.
    LG Susanne

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s