Redewendung: So ein Pfundskerl

So ein Pfundskerl

Ist ein Pfundskerl ein Kerl,
der viele Pfunde mit sich herumschleppt
oder einer, der die Pfundnoten einfach
unter die Leute bringt,
weil er Geld nicht leiden kann?

Wer diesen Begriff regelmäßig benutzt,
sollte auf die Artikulation achten, denn

einen (P)Fundskerl findet man
sicher nicht im Fundus
eines Fundbüros.

Wir Frauen machen es uns da einfach:
Wir haben eine beste Freundin,
mit der man Pferde stehlen kann.

Pfundskerl

© G. Bessen 5/15

Advertisements

Über Anna-Lena

Lehrerin im Vorruhestand, mit vielen Hobbys, die nichts mit dem Beruf zu tun haben. Ich lese viel, schreibe gern selber und fotografiere, was mir vor die Linse kommt.
Dieser Beitrag wurde unter Gerade aktuell abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Redewendung: So ein Pfundskerl

  1. minibares schreibt:

    Grins, liebe Anna-Lena, da hast du ja toll die Kurve gekriegt, lach.
    Ein Pfundskerl ist auch einer, mit dem man alles unternehmen kann.
    deine Bärbel

    Gefällt mir

  2. Helmut schreibt:

    Ob der Pfundskerl nun ein Kerl ist oder die beste Freundin: „pfundig“ ist er oder sie auf jeden Fall: „großartig, außerordentlich, beachtlich“ (Etymologie-Duden). Übrigens mit der Artikulation haben wir in d i e s e m Punkt in Süddeutschland kein Problem (vielleicht weil wir das lateinische „pondo“ eigenhändig zu „Pfund“ verballhornt haben); Wir buchstabieren ja auch nicht wie die Gattin des Reichspräsidenten Ebert „F wie (P)Ferd“ …

    Gefällt mir

  3. quersatzein schreibt:

    Tja, Pfundskerle sind vielleicht die, an denen kein Pfund zu wenig und keines zu viel ist. 🙂

    Lieben Gruss,
    Brigitte

    Gefällt 1 Person

  4. bruni8wortbehagen schreibt:

    *grins*, und ich dachte schon, Du wolltest mit einer Freundin Pfunde stehlen gehen.
    Aber pfundig passt gut, Helmut war da viel schneller als ich

    Feine Gedanken hast Du entwickelt, liene Anna-Lena

    Herzlichst
    Bruni am Abend vor dem (Vatertag) Christi Himmelfahrt

    Gefällt mir

  5. ernstblumenstein schreibt:

    lach, ich kann sie auch nicht brauchen, werde im Alter noch eitel 🙄

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s