Klaus Scherer: Das Buch danach – Geschichten für entspannte Momente

Mein heutiger Lesetipp

„Das Buch danach“ ist die Alternative zur „Zigarette danach“ und das ist speziell an die Frau gerichtet, denn der Mann schläft in der Regel danach sofort ein. Warum das so ist, begründet der Autor Klaus Scherer recht überzeugend.

Frauen greifen danach eher zum Buch und daher hat sich der Autor besonders für das weibliche Geschlecht viele kurze oder längere Episoden ausgedacht. Er jongliert gern mit Worten wie in den Episoden „Grässlich vergesslich“ oder „Vorspiel und Nachspiel“.

Er gibt Einblicke in sein eigenes Leben und wir erfahren, warum seine Oma Gerda ihre späte Erfüllung im Stricken von Decken für Leprakranke fand.

Hilfreiche Tipps für Frauen, die unbedingt, aber bisher leider noch nicht schwanger geworden sind, finden sich in der Planung einer Neuseelandreise. Das türkische Hamam wird nach der gelesenen Episode sicherlich ein willkommenes Muss beim nächsten Türkei-Urlaub werden.

Mehr will ich nicht verraten.
Ich jedenfalls konnte nach der Lektüre der einen oder anderen Episode immer gut schlafen.
Und wem das nicht gelingen sollte, der kann sich beim „Sockenmemory“ mit dem Partner gern die Nacht um die Ohren schlagen, falls ihm nichts Besseres einfallen sollte.

Leichte und amüsante Kost und sicher auch ein nettes Valentinstaggeschenk (wer diesen Brauch mitmacht).

DasBuchdanach-Titel72dpi-206x3001-206x300

Das Buch danach –
Geschichten für entspannte Momente
Format: 13 x 19 cm
Hardcover
Umfang: 208 Seiten
Preis: 12,99 Euro
Erscheinungstermin: 29.11.2014
Verlag: Schalk-Verlag – Judith Scherer

Bildquelle

 

©G. Bessen, 2/2015

Advertisements

Über Anna-Lena

Lehrerin im Vorruhestand, mit vielen Hobbys, die nichts mit dem Beruf zu tun haben. Ich lese viel, schreibe gern selber und fotografiere, was mir vor die Linse kommt.
Dieser Beitrag wurde unter Lesetipps - für gut befunden abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu Klaus Scherer: Das Buch danach – Geschichten für entspannte Momente

  1. Lutz schreibt:

    Ich schlafe schon. Dir noch einen schönen Abend. L.G.

    Gefällt mir

  2. finbarsgift schreibt:

    „Das Buch danach!“ *hehe hehe hehe* wie cool 😆

    Gefällt 1 Person

  3. hoetuspoetus schreibt:

    …. amüsant ist immer gut….
    Danke für den Tipp …..
    und…..
    Mann liest ja sowieso viel zu selten …. Muhahahahha was ein schönes Wortspielchen 😀 😀 😀

    Gefällt mir

  4. bruni8wortbehagen schreibt:

    klingt wirklich amüsant, was Du da kurz anreißt *grins*
    Ob ich es lesen werde, hängt davon ab, ob ich es zufällig irgendwo liegen sehe 🙂
    Lieber Gruß von mir

    Gefällt mir

  5. minibares schreibt:

    Ich schlafe seit wir hier wohnen, immer gut ein.
    Zudem habe ich Probleme, Bücher zu lesen.
    deine Bärbel

    Gefällt mir

  6. Emily schreibt:

    So süß 😆
    Lachende Grüße, Emily ❤

    Gefällt mir

  7. Pauline schreibt:

    Die Besprechung hört sich ganz gut an, liebe Anna-Lena 😉
    Sockenmemory habe ich schon einmal gehört oder gelesen, müsste ich morgen mal drüber nachdenken, was das genau war, fällt mir sicher wieder ein 😉
    Ich wünsche Dir eine angenehme Woche und sei herzlich gegrüßt von der ♥ Pauline ❤

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s