Vollmond

 

trc3a4ume

© G. Bessen, 2011
Bildquelle: Photodisc-lizensfreie Bilder

Advertisements

Über Anna-Lena

Lehrerin im Vorruhestand, mit vielen Hobbys, die nichts mit dem Beruf zu tun haben. Ich lese viel, schreibe gern selber und fotografiere, was mir vor die Linse kommt.
Dieser Beitrag wurde unter Fotoprojekte, Lyrisches abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

30 Antworten zu Vollmond

  1. Pfefferschote schreibt:

    Seit drei Tagen wache ich morgens komplett gerädert auf. Konnte zwar dank Abendtee ausnahmsweise gut schlafen, aber träumte jede Nacht durch. Ich bin dann morgens immer komplett neben mir. Nach Vollmond schlafe ich dann immer wie ein Stein. 🙂

    Gefällt mir

  2. Das ist auch gut. Schlafen , das kann ich eigentlich immer. Wir hatten Vollmond, und heute Morgen -10°. Die Sonne scheint, und15cm Schnee. Eine Sonnenbrille ist zum Vorteil. LG. Wolfgang

    Gefällt mir

  3. hoetuspoetus schreibt:

    iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii….. DAS sind aber auch Viecher …… da muss ich mich sofort kratzen …. bahhhhhh….

    Ich habe seit Sonntag sehr SEHR SEEEEEHR schlecht geschlafen….
    um genau zu sein….. eigentlich habe ich gar nicht viel geschlafen …..
    Seit heute Nacht dreht sich das Blatt wieder ein wenig zum Guten – zum Glück

    Hab einen schönen Tag mir vielen schönen Tagträumen! 😉

    Katja

    Gefällt mir

  4. minibares schreibt:

    Mit dem Vollmond habe ich keine Probleme.
    Alle paar Monate mal, dass ich eine Nacht kurz vor Vollmond nicht schlafen kann. Aber das ist es.
    Gestern aus dem Auto heraus, der Vollmond guckte uns die ganze Zeit zu.
    Nur zu Hause, das konnte ich ihn nicht sehen, schade, hätte ihn gern aufgenommen.
    deine Bärbel,
    die gestern zum wohl vorletzten Mal Re von dir gegrüßt hat

    Gefällt mir

  5. quersatzein schreibt:

    Du sprichst mir aus der Seele, Anna-Lena. Meine Träume sind meist auch skurril, beunruhigend, wirr, manchmal gar quälend. Schön ist eigentlich nur das Tagträumen.

    Lieben Gruss am Nachmittag,
    Brigitte

    Gefällt mir

  6. Gudrun schreibt:

    Ach, Vollmond stört mich nicht und Spinnen trage ich einfach nach draußen. Der Gedanke, was Montag wieder los ist auf Leipzigs Straßen, das bringt mich allerdings schon aus der Ruhe. Ich möchte so gerne mal wieder einen schönen Traum haben.
    Liebe Grüße von der Gudrun

    Gefällt mir

  7. bruni8wortbehagen schreibt:

    na, da hast Du ja albträumige Gesellen (Bazillen, Bakterien, Läuse u. Spinnen?) eingestellt, passen gut zu Deinen schönen Worten, die Du den Vollmondnächten widmest, die viele nicht schlafen lassen… Ich merke es in anderen Nächten aber genau so… wirre Gedanken halten mich vom erholsamen Nachtschlaf ab… Ganz mies ist das, kannte ich vor einiger Zeit noch nicht.

    Kommt die Sonne, wird alles besser, liebe Anna-Lena *lächel*

    Liebe samstägliche Grüße von mir

    Gefällt mir

  8. Brigitte schreibt:

    Hape, den mag ich. Der ist nicht arrogant und hat viele Talente. Sein erstes Buch habe ich gelesen. Doch ich muss sagen, dass es sich zeitweise etwas gezogen hat. Doch vielleicht sollte ich erwähnen, dass ich eine sehr anspruchsvolle Leserin bin und sehr gute Literatur gewöhnt. Außerdem bin ich auch nicht leicht zu begeistern. Doch ich werde das neue Buch lesen, nur so kann man sich ein Bild machen. Die Empfehlung von dir kann mich dazu veranlassen, schließlich weiß ich, was wir an dir haben!

    Schönen Sonntag und lieben Gruß, Brigitte

    Gefällt mir

  9. ernstblumenstein schreibt:

    Feine Gedanken über das Leiden, träumen, schäumen mit Dämonen in hellen Nächten…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s