Isa Schikorsky: Helden, Helfer und Halunken – Ein Schreibratgeber

Mein heutiger Lesetipp für Autoren und diejenigen, die es werden wollen

Welcher Autor träumt nicht davon, mal einen richtigen Roman zu schreiben?
Abgesehen von der nötigen Zeit, die man dazu braucht, sind Handlungsstränge und lebendige Figuren, die einen Roman spannend und lesenswert machen, die größere Hürde.
Isa Schikorsky, Dozentin für kreatives und literarisches Schreiben, hat mit ihrem neuen Buch „Helden, Helfer und Halunken – Perfekte Figuren für Ihren Roman“ einen Schreibratgeber veröffentlicht, der dem angehenden Romanautor eine konkrete Hilfe für sein Werk ist.

In sieben leicht verständlichen Kapiteln gibt sie dem angehenden Romanautor das nötige Handwerkszeug an die Hand über Grundtypen von Figuren, die Rolle der Protagonisten und Antagonisten und ihre Rollenverteilung, die Anforderungen an die Figuren im Handlungsverlauf, wie man den Figuren eine Biografie gibt und ihre individuellen Charaktere entwickelt. Haben die Figuren ihre Persönlichkeitsmerkmale gefunden, wendet sich der Romanautor der Erzählperspektive zu, in der die Figuren sprechen und denken.
Im letzten Kapitel listet die Autorin zwanzig Tipps für perfekte Figuren auf.

Isa Schikorskys Ratgeber macht Lust auf mehr. Einfach und verständlich geschrieben, scheint das Schreiben eines Romanes keine unüberwindliche Hürde mehr zu sein.
Darüber hinaus machen die unzähligen Beispiele aus der Literatur, auf die sie zur Veranschaulichung immer wieder hinweist, Lust, das eine oder andere Buch mal wieder zur Hand zu nehmen.

Für mich ist dieser Schreibratgeber ein Grundlagenwerk, wenn mal mehr Zeit bleibt um eine längere Erzählung oder einen Roman zu schreiben.

helden_helfer_und_halunken_perfekte_figuren_fuer_ihren_romanIsa Schikorsky
Helden, Helfer und Halunken
Ein Schreibratgeber

Books on Demand, 2014
ISBN 978-3-7357-6213-9
216 Seiten, 11,50€

Bildquelle

http://www.schikorsky.de/

http://schikorsky.wordpress.com/

 

Advertisements

Über Anna-Lena

Lehrerin im Vorruhestand, mit vielen Hobbys, die nichts mit dem Beruf zu tun haben. Ich lese viel, schreibe gern selber und fotografiere, was mir vor die Linse kommt.
Dieser Beitrag wurde unter Lesetipps - für gut befunden abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

17 Antworten zu Isa Schikorsky: Helden, Helfer und Halunken – Ein Schreibratgeber

  1. freiedenkerin schreibt:

    Ehrlich gesagt mache ich mir, wenn ich schreibe, nie so viel Gedanken. Ich habe eine Idee, im Kopf so etwas wie ein Handlungsgerüst, und die Hauptpersonen. Und zu denen sage ich dann quasi: „Hier geht’s los, und auf diese Weise würde ich mit euch gerne am Schluss ankommen – und jetzt zeigt mal, was ihr so drauf habt, und wohin unser Weg zwischendrin uns führt.“ 😉

    Gefällt 2 Personen

  2. karlswortbilder schreibt:

    werde ich mir nach den Feiertagen mal kaufen 😉
    lg
    karl

    Gefällt mir

  3. Lutz schreibt:

    Danke für den Tipp. Dir ein schönes After Chrismas Wochenende und einen guten Rutsch ins neue Jahr. L.G.

    Gefällt mir

  4. Isa Schikorsky schreibt:

    Hat dies auf Romane und Geschichten schreiben rebloggt und kommentierte:
    Es freut mich sehr, dass Anna-Lena in ihrem Lesestübchen das Buch empfiehlt.

    Gefällt 1 Person

  5. ladyfromhamburg schreibt:

    Ich lese den Ratgeber von Isa Schikorsky selbst gerade und bin bisher sehr angetan!
    Auch ich wünsche eine guten Rutsch und alles Gute für das kommende Jahr!

    LG Michèle

    Gefällt 2 Personen

  6. finbarsgift schreibt:

    Erneut Dankeschön für diesen Buchtipp, liebe Anna-Lena!

    Dir eine feine Zeit zwischen den Jahren 🙂
    Herzliche Grüße
    vom Lu

    Gefällt mir

  7. Gudrun schreibt:

    Danke für den Tip. Die Nase in das Buch werde ich ganz bestimmt stecken, denn bestimmte fehler muss man gar nicht erst machen, wenn man darum weiß. Einen Schreibkurs zu besuchen, lassen meine Finanzen nicht zu, aber ich kann lesen und mich auch ab und zu mal in „meine“ Uni schmuggeln. 😀
    Liebe Grüße von der Gudrun

    Gefällt mir

  8. bruni8wortbehagen schreibt:

    hm, könnte ja nicht schaden

    Liebe Grüße von mir

    Gefällt mir

  9. Mia schreibt:

    Schön hast Du das beschrieben. Ich hatte schon einmal meine Nase in das Buch gesteckt und werde es bestimmt nocheinmal tun. Herzliche Grüße von Mia

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s