Nikolaus war nicht da

Nikolaus war nicht da

Nikolaus war nicht da,
Ließ das Stiefelchen leer.
Dem Kind pocht’s Herzlein schwer,
Wird sich seiner gewahr.
.
Mutter nimmt’s in den Arm:
“Liebes, es tut mir Leid,
Er hatte wohl keine Zeit”,
Gibt dem Kindlein ihr Warm.
.
Die Kleine schmiegt sich an.
“Vielleicht ja nächtes Jahr.”
Sich erinnernd, wie’s war,
Und dass man hoffen kann:
.
Der Weihnachtsmann vielleicht…
Wenn Papa Arbeit hat,
Fern, in der großen Stadt.
Das Geld zum Schenken reicht.
.
©Wolfgang Schulze/petros 2009
http://blogpoesie.de/

006

Advertisements

Über Anna-Lena

Lehrerin im Vorruhestand, mit vielen Hobbys, die nichts mit dem Beruf zu tun haben. Ich lese viel, schreibe gern selber und fotografiere, was mir vor die Linse kommt.
Dieser Beitrag wurde unter Fundstücke, Lyrisches abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

32 Antworten zu Nikolaus war nicht da

  1. Das ist zum Nachdenken—. Einen schönen Nikolaus mit guter Überraschung kommt sicher zu dir. LG. Wolfgang

    Gefällt mir

  2. alphachamber schreibt:

    Sinnig und schön!

    Gefällt mir

  3. piri ulbrich schreibt:

    Das gefällt mir.

    Gefällt mir

  4. minibares schreibt:

    Als Kind hat er uns nur wenig gebracht. Aber das kannten wir nicht anders.
    Mein Vater war durch eine Kriegsverletzung nicht mehr in der Lage, als Schreiner zu arbeiten, sondern als Hilfsarbeiter. Und das mit drei Kindern.
    Da war nicht viel Geld…

    Gefällt mir

  5. hoetuspoetus schreibt:

    … menno … ja DA bekommt man einen Kloß im Hals.

    Kennst du „Weihnachten im Schuhkarton“? … da machen wir schon seit Jahren mit.
    Man füllt einen Schuhkarton voll mit Sachen für ein Kind
    in einem bestimmten Alter (wegen der Größe)
    und dann achtet man noch drauf, ob es nun für einen Jungen oder ein Mädchen bestimmt ist.
    Da kommen so Sachen rein wie harte Bonbons, Kaugummis, Stifte, Lineal, Malbücher, Kappe,
    T-shirt, Bilderrahmen, Lupe, Sticker, Waschlappen und Seife … etc.
    Dann wird er Karton mit Weihnachtspapier eingepackt aber nur mit einem Gummi verschlossen.
    Mit einer Spende für die Bearbeitungsgebühr geben wir dann 2 Kartons bei uns auf dem Wochenmarkt ab ….. eine Organisation sorgt dann dafür, dass es richtig ankommt … und es werden jeder Jahr mehr Kartons!!!

    Hier noch mal zauberhafte Grüße …. und einen schönen 2. Advent.
    Halt dich warm….. Katja

    Gefällt 1 Person

    • Anna-Lena schreibt:

      Wir machen das in der Schule auch als Weihnachtspäckchenaktion. Unsere Schüler müssen auch lernen, dass es anderen nicht so gut geht. Wobei wir auch sicher welche haben, in deren Familien nicht alles Gold ist, was glänzt.

      Liebe Grüße und danke für deine Wünsche,
      Anna-Lena

      Gefällt 1 Person

  6. moma58 schreibt:

    Ach ja berührt dein Text. LG

    Gefällt 1 Person

  7. bruni8wortbehagen schreibt:

    sehr berührend isr dieses kleine Gedicht…
    Ja, so ist es, auf die Herzenswärme kommt es an. Ist mit ihr alles i. O., dann braucht es keine anderen Geschenke, schon gar nicht zum Nikolaustag…

    Liebe Grüße von Bruni zu Dir, liebe Anna-Lena

    Gefällt mir

  8. werner schreibt:

    Liebe Anna-Lena,
    berührendes Geschichte. Las so ähnliche Geschichten schon früher mal. Aber heutzutage – 2014 fällt es mir schwer zu glauben dass Kinder noch auf den Nikolaus warten ?
    Schönen zweiten Advent
    Gruß
    Werner

    Gefällt 2 Personen

    • Anna-Lena schreibt:

      Kleinere Kinder sicherlich, wenn Eltern Traditionen bewahren und ich fand das als Kind immer sehr schön, die Stiefel zu putzen und auf den Nikolaus zu warten.
      Dir auch einen schönen 2. Advent,
      Anna-Lena

      Gefällt mir

  9. quersatzein schreibt:

    Oh ja, das ist wohl sehr schwer zu begreifen für ein Kind – und noch schwerer zu ertragen für die Mutter!

    Lieben Gruss zu St. Nikolaus,
    Brigitte

    Gefällt 1 Person

  10. leonieloewin schreibt:

    Einmal ein etwas anderes Nikolausgedicht…….traurig und doch erfrischend. liebe Grüße von der Insel Leonie

    Gefällt 1 Person

  11. Katrin - musikhai schreibt:

    Oh man, da muss ich schlucken. 😦 Und dann so tapfer, das Kind! Aber es hat ja auch das wichtigste, Mamas Wärme! 🙂

    Gefällt 1 Person

  12. ernstblumenstein schreibt:

    sehr besinnlich….

    Gefällt mir

  13. Helmut schreibt:

    Schön, dass Du Petros wieder zu Wort kommen lässt.

    Liebe Grüße
    Helmut

    Gefällt mir

  14. captaindaquaan schreibt:

    bei mir war er noch nie da *-*

    Gefällt mir

  15. cosmea49 schreibt:

    So manchem Kind würde es heute auch gut tun, wenn es mal in den Arm genommen würde. Anstelle von vielen Gaben.
    Gestern Abend jedoch da habe ich nebenan den Nikolaus klopfen hören. Der hatte ein großes güldenes Buch dabei! Und einen Sack mit Geschenken. Da wird das Kind dann eventuell mal 2 Tage brav sein.

    Warst du denn brav? Also ich bin ja nie brav.

    Schönen Abend und lieben Gruß, Brigitte

    Gefällt mir

    • Anna-Lena schreibt:

      So sehe ich das auch. Brav – wenn du das im Sinne von zu angepasst und zu harmoniebedürftig meinst, bin ich sicherlich nicht brav, ebensowenig wie du, liebe Brigitte.

      Auch für euch einen schönen 2. Advent,
      Anna-Lena

      Gefällt mir

  16. Träumerle Kerstin schreibt:

    Wie traurig! Da hat man fast ein schlechtes Gewissen, wenn man beschenkt wurde und auch selbst Geld genug hatte zum Schenken.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    Gefällt mir

    • Anna-Lena schreibt:

      Ich denke, das musst du nicht haben, liebe Kerstin, das will ich auch bei keinem provozieren. Ich bin sicher, jede(r) von uns vergisst nicht, dass es anderen nicht so gut geht und tut, was in seinen bescheidenen Möglichkeiten liegt.
      Liebe Grüße auch zu dir von mir.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s