Aus dem Storchennest

„Wie lange möchtest du noch hierbleiben?“

Störche Schönfließ 2014 (10)„Warum fragst du? Gefällt es dir hier nicht mehr?“

Störche Schönfließ 2014 (5)„Doch schon, aber der Sommer ist so schön, dass wir uns zeitig auf die Reise begeben und noch ein paar Zwischenstopps einlegen könnten. Ich würde gern noch etwas von der Welt sehen.“

Störche Schönfließ 2014 (2)„Ich weiß nicht, ob die Kinder schon kräftig genug für eine längere Reise sind.“

Störche Schönfließ 2014 (19)„Wenn wir in kurzen Etappen fliegen, schaffen sie das sicher.“

Störche Schönfließ 2014 (8)„Wir sollten sie fragen, und wenn sie sich das zutrauen, können wir unsere Koffer packen und losfliegen. Ich möchte mal wissen, wo die drei so lange bleiben!?“

Störche Schönfließ 2014 (21)

Advertisements

Über Anna-Lena

Lehrerin im Vorruhestand, mit vielen Hobbys, die nichts mit dem Beruf zu tun haben. Ich lese viel, schreibe gern selber und fotografiere, was mir vor die Linse kommt.
Dieser Beitrag wurde unter Aus Berlin und Brandenburg, Gerade aktuell abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

45 Antworten zu Aus dem Storchennest

  1. bruni8wortbehagen schreibt:

    *lach*, wie hübsch ist Deine Storchengeschichte, liebe Anna-Lena.
    So sollten Eltern immer sein, Kinderchen fragen u. nicht einfach etwas tun, womit sie nachher überfordert sind.

    Lächelnde liebe Grüße von Bruni zu Dir

    Gefällt mir

  2. minibares schreibt:

    hihi, die machen schon Pläne für den Rückflug.
    Die probieren schon das längere Fliegen.
    Was für eine schöne, anrührende Story, liebe Anna-Lena
    deine Bärbel

    Gefällt mir

  3. Lutz schreibt:

    Toll gemacht. Dir noch einen schönen Abend. L.G.

    Gefällt mir

  4. regenbogenlichter schreibt:

    Lach, da brat`mir einer `nen Storch… 😉
    Schöne Storchenfotos liebe Anna-Lena und ich hoffe, die Kinder haben sich inzwischen angefunden.
    Liebe Grüße
    Ute

    Gefällt mir

  5. quersatzein schreibt:

    Herrlich, dieses Elterngespräch. Und es kommt einem seltsam bekannt vor… 🙂
    Liebe Grüsse,
    Brigitte

    Gefällt mir

  6. buchstabenwiese schreibt:

    Wie süß. 🙂

    Liebe Grüße zu dir,
    Martina

    Gefällt mir

  7. Franka schreibt:

    Toll so ein STorchennest.
    LG 🙂

    Gefällt mir

  8. Brigitte schreibt:

    Endlich weiß ich mal, was die da oben immer zu tuscheln haben! Sehr hübsch! Und amüsant!

    Lieben Gruß, Brigitte

    Gefällt mir

  9. freiedenkerin schreibt:

    Was für ein herrliches Zwiegespräch zwischen Frau und Herrn Adebar! 😀
    Liebe Grüße!

    Gefällt mir

  10. Emily schreibt:

    Hehe…sehr schön übersetzt! Wirklich ganz großartig!
    Von mir aus können sie gerne noch etwas bleiben 😉
    Ganz liebe Sonntagsgrüße, Emily

    Gefällt mir

  11. Gudrun schreibt:

    Tja, bald wird es tatsächlich wieder Zeit für die Störche.
    Das Pärchen in der Nähe meines ehemaligen Wohnortes haben in diesem Jahr zwei Junge. Zufällig habe ich die Bilder eines Fotografen gesehen. 🙂
    Eine feine Bildergeschichte zeigst du uns, liebe Anna-Lena.
    Gruß von der Gudrun

    Gefällt mir

  12. Frau Momo schreibt:

    Sehr schöne Geschichte…. mal sehen, wann sie nun losfliegen.

    Gefällt mir

  13. Mia schreibt:

    Sehr schön. Und mich würde mal interessieren wie so ein Storchenkoffer aussieht. 🙂

    Gefällt mir

  14. finbarsgift schreibt:

    Was für eine zauberhafte Bilder Geschichte, liebe Anna-Lena, ein absoluter Traum 🙂
    Herzliche Grüße vom Lu

    Gefällt mir

  15. Träumerle Kerstin schreibt:

    Ach wie witzig! Ich war zum Seminar Tierkommunikation, aber Du kannst deren Gedanken schon lesen ohne Seminar 🙂
    Liebe lachende Grüße von Kerstin.

    Gefällt mir

  16. Traveller schreibt:

    warum nur faszinieren uns Störche so?
    ich wünsche der Familie eine gute Reise, wenn’s denn irgendwann losgehen muss

    lieben Gruß
    Uta

    Gefällt mir

  17. Ruthie schreibt:

    Schöne Storch-Story 🙂 Und? Sind sie schon weg?

    Gefällt mir

  18. ernstblumenstein schreibt:

    Du triffst mit deiner Geschichte meine inneren Wünsche haargenau. Wegfliegen, aber nur kurze Strecken, trotzdem etwas Neues sehen – ich habe zusehends Mühe, es zu tun, obwohl keine Hinderungsgründe vorliegen – höchstens eines, da Al….
    Ich habe deine Störche bei mir entdeckt, stell Dir vor, sie sind bereits in der Schweiz. Danke für deine Geschichte.
    Einen lieben Gruss zu Dir nach Berlin. Ernst

    Gefällt mir

  19. minibares schreibt:

    Viel Glück und viel Segen auf all deinen Wegen, Gesundheit und Frohsinn sei auch mit dabei
    Alles alles Gute, deine Bärbel

    Gefällt mir

  20. suebilderblog schreibt:

    Herrlich geschrieben und soooo schöne Bilder. Ich bin immer so fasziniert von Störchen und Storchennestern, was wohl daran liegt, dass man sie in meiner Gegend nicht zu sehen bekommt.
    LG Susanne

    Gefällt mir

    • Anna-Lena schreibt:

      Mittlerweile sind sie auf Reisen. Ich fahre mehrmals in der Woche bei ihnen vorbei, aber seit einer Woche sind sie nirgends zu entdecken. Es ist zu kühl geworden.
      Liebe Grüße
      Anna-Lena

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s