Fremdgehen

Dabei denkt man gleich an die verheulten Augen einer Frau, die ihrer besten Freundin gesteht, dass der Ehemann eine Affäre mit einer anderen hat. Die Freundin tröstet, gibt gute Ratschläge oder entwickelt mit der gehörnten Ehefrau Rachepläne….

Zu jedem fremdgehenden Mann gehört in der Regel eine fremdgehende Frau. Frauen, die sich nicht nur woanders Appetit holen, essen oft auch woanders und geben ihre Erlebnisse sogar preis.

„Ich habe einen Liebhaber“ lautet das lesenswerte Buch   von Martina Rellin, in dem Frauen zu Wort kommen, die den ganz besonderen Mann für sich gefunden haben.

Wir haben uns bei einer ihrer Lesungen im November persönlich kennengelernt und haben am vergangenen Samstag zusammen bei einem Neujahrsbrunch aus unseren Büchern  gelesen.

Mein derzeitigen Fremdgehen – und nun bitte nicht gleich an soooo  etwas denken, denn das würde ich sicher nicht hier veröffentlichen – konzentriert sich auf einen Hund. In unserer direkten Nachbarschaft lebt Sammy, eine eineinhalbjähriger Golden Retriever Rüde, dessen Familie zu wenig Zeit für ihn hat. Ein bildhübscher, zutraulicher Familienhund, in den ich mich auf Anhieb verguckt habe. Diese Hunde brauchen viel Auslauf und den bekommt er nicht immer. Wir nehmen ihn hin und wieder mit, wenn wir mit unserer noch verbliebenen  Dackeldame unterwegs sind und er genießt es. Das Verhältnis der beiden ist fast  wie Maus zu Elefant, aber das stört niemanden.

Sammy lässt grüßen!

Gabys neuer Freund

Advertisements

Über Anna-Lena

Lehrerin im Vorruhestand, mit vielen Hobbys, die nichts mit dem Beruf zu tun haben. Ich lese viel, schreibe gern selber und fotografiere, was mir vor die Linse kommt.
Dieser Beitrag wurde unter Lesetipps - für gut befunden, Momentaufnahmen, Persönliches, Tierisches abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

46 Antworten zu Fremdgehen

  1. freiedenkerin schreibt:

    Hach, das ist ja ein ganz Bildhübscher, in den würde ich mich auch vergucken, liebe Anna-Lena! 🙂 Schade, daß seine Menschen nur wenig Zeit für ihn haben – man sollte sich doch eigentlich vor Anschaffung eines Haustieres darüber im Klaren sein, daß man ein Lebewesen zu sich nimmt, und kein anspruchsloses Steh-rum…

    Gefällt mir

  2. die3kas schreibt:

    Fremdgehen kann ja schnell passieren. Sollte nur nicht…Ist das Buch denn lustig geschrieben?

    Der Sammy sieht mir aber wirklich ganz zutraulich aus und welcher Hund freut sich nicht, wenn er sich austoben kann.
    Das ist doch Spass pur für Mensch und Tier.

    Sei lieb gegrüsst ♥ wuff 😉
    kkk

    Gefällt mir

  3. minibares schreibt:

    Solche Golden Retriever sind aber auch liebe Hunde.
    Schöne Fotos hast du von ihm.
    Du hattest eine Vorlesung, wow, was für ein Erfolg.
    Ich freue mich für dich und mit dir ♥
    deine Bärbel

    Gefällt mir

  4. giftigeblonde schreibt:

    Zum Fremdgehen im Sinne des Wortes lasse ich mich hier nicht aus.

    Aber der Hund ist süß und das ist klar dass man da Fremdgehen muss mit ihm 🙂

    Liebe Grüße Sina

    Gefällt mir

  5. Franka schreibt:

    Und ich dachte schon, du hättest Hollande im Blick 😉

    Ich allerdings glaube nicht, dass zu einem fremdgehenden Mann eine ebensolche Frau gehört. Es ist oft einseitig (kann auch umgekehrt sein). Und wenn man nicht vorher ‚Freizügigkeit‘ vereinbart hat, ist so etwas stets mit Betrug, Lügen und Verletzungen verbunden.

    Da hat dein Mann es gut – du gehst mit einem fremden Hund. 😉 Er ist allerdings bildschön.

    Herzliche Grüße,
    ‚Franka‘

    Gefällt mir

    • Anna-Lena schreibt:

      Ich glaube schon, dass es viele fremdgehende Frauen gibt, die allerdings diskreter vorgehen als Männer. Der Mann – der Jäger und Sammler, der stolz auf jede Trophähe ist :mrgreen: .
      Ja, ich bein genügsam 😳 .
      Liebe Grüße auch dir ♥

      Gefällt mir

      • Franka schreibt:

        Ach so, jetzt verstehe ich. Ich dachte, du meintest, beide in einer Gemeinschaft tun es. Klar, heutzutage sind es auch viele Frauen. Das erzählte mir neulich so ein armer Mann …

        Gefällt mir

  6. Fremdgegangen wird immer und überall … egal ob Männer oder Frauen, aus welchen Gründen auch immer. Bitteschön, wie es jedem gefällt. MIR allerdings gefällt Sammy … Da kann ich dich gut verstehen 😀
    Liebe Grüße zu dir – Iris

    Gefällt mir

  7. Querquersatzein schreibt:

    Was für ein liebenswerter Kerl! Ja, in den kann man sich schon vergucken.
    Fein, dass ihr ihn oft ausführt: Er schätzt das Fremdgehen sicher ganz toll!

    Lieben Morgengruss,
    Brigitte

    Gefällt mir

  8. Pauline schreibt:

    Liebe Anna-Lena,
    „Fremd-Gehen“ fängt manchmal mit „Bekannt“-Gehen an 😉 Aber jeder so wie er es mag, solange keiner verletzt wird! Und ja, ich stimme Dir zu 100 Pro zu, das Frauen absolut diskreter in der Beziehung sind!
    Dein Nachbarhund sieht richtig knuffig aus! Das Du auch einen Dackel hast, wusste ich noch gar nicht, ich lese ja noch nicht so lange bei Dir. Werde mal ein wenig intensiver bei Dir stöbern, vielleicht hast Du Deine Dackeline ja auch irgendwann einmal gezeigt 😀
    Wünsche Dir einen wunderbaren Mittwoch und grüße Dich sehr herzlich, die ♥ Pauline ♥

    Gefällt mir

  9. finbarsgift schreibt:

    Ein seltsames Wort ist das: Fremdgehen…
    was soll das EIGENTLICH wirklich bedeuten???
    fremd gehen… in die Fremde gehen?
    Aber das, was dort ist, das ist doch gar nicht so fremd, oder?

    Schöner Hund! Bellissimo!!!
    Herzliche Grüße
    vom Lu

    Gefällt mir

  10. regenbogenlichter schreibt:

    Ist der knuffig… cool, dass du ihn mitnimmst! Unser Dackel war mit einer irischen Wolfshündin befreundet. Ehe die angetrabt war, hatte er schon den Stock geholt. Auf die Größe kommt es nicht an. 😉
    Liebe Grüße
    Ute

    Gefällt mir

  11. Gudrun schreibt:

    So, wie er euch über den Zaun begrüßt, hat er euch auch ins Herz geschlossen, liebe Anna-Lena. 🙂
    Schade, dass Berlin doch ein Stückchen weg ist. Die Lesung hätte ich mir nicht entgehen lassen.
    Gruß von der Gudrun

    Gefällt mir

  12. bruni8wortbehagen schreibt:

    so, so, mit Sammy gehst Du also fremd und Dein Mann ist einverstanden.
    Lächelnde verständnisvolle Grüße von mir

    Gefällt mir

  13. OceanPhoenix schreibt:

    ..so ein hübscher Hund und schaut ganz lieb und freundlich 🙂 ja, die Retriever ..liebebedürftig und voller Energie. Greta wäre begeistert von ihm 😉 Super, dass Ihr nun mit ihm unterwegs seid 🙂

    Liebe Grüße an dich,
    Ocean

    Gefällt mir

  14. buchstabenwiese schreibt:

    Der ist ja süß, liebe Anna-Lena. Richtig goldig. 🙂
    Finde ich schön, dass ihr euch ab und zu um ihn kümmert.

    Herzliche Grüße,
    Martina

    Gefällt mir

  15. Mia schreibt:

    Ach ist deeer hübsch. Ich hätte mich da auch gleich verliebt.
    Das Bild links oben – ein Geniesser. Ansonsten wirkt er auf mich bittend, „bitte,bitte nimm mich mit….“ Ich würd ihn auch sofort mitnehmen.
    Das Thema der Schriftstellerin ist heikel und stets ein Aktuelles. Mutig. Ob ich zur Lesung mitgekommen wäre, weiss ich ehrlich nicht. Ich glaube, mir wäre das Buch im stillen Kämmerlein lieber gewesen. Hmmmm –

    Gefällt mir

    • Anna-Lena schreibt:

      Ja, er schaut immer so bittend 🙂 .
      Nun, Martina Rellin hat mehrere so heikle Themen in ihren Büchern und ist ständig auf Lesungsreise. Ich habe das Buch gelesen und fand es sehr aufschlussreich. Mein Thema wäre das allerdings auch nicht.

      Gefällt mir

  16. Frau Momo schreibt:

    Ohne Rad wäre ich dem Bewegungsdrang meines Pflege-Retrievers damals nie nachgekommen… die brauchen wirklich viel Auslauf, aber es sind tolle Tiere

    Gefällt mir

  17. Träumerle Kerstin schreibt:

    Oh ja, das ist ein ausgesprochen hübscher Kerl. Da möchte ich sofort streicheln, er hat so schönes helles Fell und freundliche Augen. Er ist sicher noch verspielt und albert gern rum. Das ist schön, dass ihr ihn ab und zu mit auf eure Runden nehmt. Und eure Dackeldame hat einen großen Freund 🙂
    Liebe Grüße von Kerstin.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s