Laut und leise

Auch an lauten Tagen

lassen sich ruhige Momente finden,

inmitten schweigender Gestalten,

die uns still begleiten.


© Text und Fotos: G.Bessen 14/11/13
Fotos: Rund um den Verfassunggsgerichtshof Berlin- Schöneberg
Advertisements

Über Anna-Lena

Lehrerin im Vorruhestand, mit vielen Hobbys, die nichts mit dem Beruf zu tun haben. Ich lese viel, schreibe gern selber und fotografiere, was mir vor die Linse kommt.
Dieser Beitrag wurde unter Aus Berlin und Brandenburg, Empfundenes, Fotoprojekte abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

39 Antworten zu Laut und leise

  1. Quer schreibt:

    Die Bilder verführen geradezu zum Ruhigwerden und Stilleschöpfen!

    Herzliche Grüsse ins Tagesgeschehen,
    Brigitte

    Gefällt mir

  2. karlswortbilder schreibt:

    sehr schöne Fotos,
    lg
    karl

    Gefällt mir

  3. bmh schreibt:

    Laut und leise! Der Körper sucht sich, was er braucht.
    Deine Worte gefallen mir sehr gut.

    Gefällt mir

  4. Was für schöne Gedanken in Wort und Bild … sehr schön! ▲

    Gefällt mir

  5. kowkla123 schreibt:

    das ist richtig wohltuend, möchte dir ein gutes Wochenende wünschen, Klaus

    Gefällt mir

  6. OceanPhoenix schreibt:

    Richtig viel Ruhe strahlen deine Fotos aus, liebe Anna-Lena, ebenso der Text … Ruhe, die ich mir grad wünsche .. Vielleicht am Wochenende. Ist nicht so einfach, dann auch gleich komplett runterzukommen 😉

    Ganz liebe Grüße zu dir,
    Ocean

    Gefällt mir

  7. minibares schreibt:

    Liebe Anna-Lena. was für schöne Fotos, die stillen freundlichen Figuren, die wundervollen alten Gebäude, alles lädt zum Ruhen, zum Entspannen ein.
    Dazu noch der farbenfrohe Herbstwald, der ist das Tüpfelchen auf dem i.
    Ganz liebe Grüße Bärbel

    Gefällt mir

  8. bruni8wortbehagen schreibt:

    wie schön ist es, AN lauten oder NACH lauten Tagen die Stille zu finden und hier abschalten zu können, sich wiederzufinden und aufzuatmen.
    Ein schöner Beitrag, liebe Anna-Lena,gefällt mir gut.
    Liebe Grüße zum Wochenende von mir

    Gefällt mir

    • Anna-Lena schreibt:

      Es ist für das seelische Wohlbefinden so wichtig, ausgeglichen zu sein. Und wenn sich Momente ergeben, die dafür sorgen, muss man sie einfach einsammeln.

      Auch dir ein schönes Wochenende und lieben Grüße
      Anna-Lena

      Gefällt mir

  9. Brigitte schreibt:

    Hier ergeben sich überall Momente, die es lohnt zu bewahren!

    Schöne Bilder!

    Lieben Gruß, Brigitte

    Gefällt mir

  10. ernstblumenstein schreibt:

    Dein Text mit den passenden Bildern dazu gefällt mir sehr. Er passt in die bevorstehende Adventszeit, wo Ruhe und Besinnlichkeit gefragt sind.
    Wir Menschen brauchen die Balance.
    Einen lieben Gruss in den Sonntag Ernst

    Gefällt mir

  11. Franka schreibt:

    Diese Oasen gibt es überall in der Großstadt und das ist wunderbar. Ich habe sogar ein Buch ‚Kölner Oasen‘.

    Gefällt mir

  12. Chinomso schreibt:

    Richtig. Ich muss auch mal wieder die alte Gewohnheit aufnehmen und mittags in den Park gehen. Die beste Pause, die es gibt.
    Danke für die Erinnerung.

    Gefällt mir

  13. kowkla123 schreibt:

    Alles Gute für dich, einen guten Sonntag wünsche ich , Klaus

    Gefällt mir

  14. finbarsgift schreibt:

    stimmig
    in wort und bild 🙂
    alles liebe
    lu

    Gefällt mir

  15. Uli schreibt:

    HALLO ! Anna-Lena !

    Wie ich es von DIR gewohnt bin: Schöner Text und wunderschöne Bilder.
    Mir haben es- der momentanen Jahreszeit entsprechend- die Herbst-Impressionen angetan.

    Wer trotz (oder gerade wegen ?) der beruflichen Herausforderungen- denen auch DU permanent ausgesetzt bist- solche Oasen der STILLE überhaupt noch entdeckt bzw. sich die Zeit nimmt, sie gezielt vor die Linse zu bekommen, das allein „zeigt“ schon die OUELLE = ich möchte sagen: den göttlichen KERN in DIR, aus dem heraus DU Dein Leben schöpfst !!
    Soll heißen: aus welcher TIEFE heraus DU DEIN Leben meisterst (hier brauche ich TIEFE nicht in „….“ setzen.

    Meine Gedanke mögen u.U. zu philosophisch klingen, ABER …. wie oft kommt es denn noch vor, dass derlei „Stille-ZEICHEN“ be-ACHTET werden ??
    Es ist wertvoll, so eine FREUNDIN zu „haben“ !!

    Herzliche Grüße
    Uli

    Gefällt mir

    • Anna-Lena schreibt:

      Liebeste Uli,

      diese Oasen der Stille sind einfach ein MUSS in dieser hektischen Zeit, die auch ohne Berufsalltag manchmal so laut ist, dass man Ohrenkrebs kriegen könnte.
      Da ich so gerne fotografiere wie schreibe, versuche ich gern, beides miteinander zu verbinden 🙂 .

      Ich grüße dich herzlich,
      Anna-Lena

      Gefällt mir

  16. buchstabenwiese schreibt:

    Ich habe hier viele ruhige Momente, liebe Anna-Lena.
    Das ist das Schöne hier auf dem Land. 🙂
    Wenn ich mit Pepper spazieren gehe, aber auch hier im Haus, habe ich meistens sehr viel Ruhe, da sehr wenig Autos hier durchs Dorf fahren.

    Ich erinnere mich noch, als wir das erste Mal nach Berlin gefahren sind. Da kam es mir gleich total hektisch und laut vor. 🙂 War ich ja gar nicht mehr gewöhnt. Aber auch dort habe ich ruhige Momente gefunden, im Tiergarten.

    Liebe Grüße,
    Martina

    Gefällt mir

  17. Traveller schreibt:

    ich mag alte Gebäude, aber die alten Bäume mag ich noch mehr
    und die strahlen wirklich Ruhe aus, die ich mir gerne mitnehme

    lieben Gruß
    Uta

    Gefällt mir

  18. ElisabethElisabeth schreibt:

    Ja, überall sind sie und das ist gut so, liebe Anna-Lena!
    Wenn ich durch die Gegend spaziere und genau schaue, dann hab ich das Gefühl, da entsteht auch ganz viel Dialog, weil sie alle etwas zu erzählen haben… wunderschöne Herbstgedanken…

    Viele sonnige Grüße aus Wien zu dir,
    Elisabeth

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s